AZUBIYO Logo

Elias' Erfahrung als Dualer Student Industrie

Elias' Erfahrung als Dualer Student Industrie

Elias' Erfahrung als Dualer Student Industrie

Freie Stellen finden

„Die Arbeit im Personalwesen macht mir am meisten Spaß"

Elias (23) absolviert gerade im 3. Semester sein Duales Studium Betriebswirtschaftslehre/ Industrie bei Vattenfall. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

Ich habe nach der Schule angefangen, Ernährungswissenschaften zu studieren. Hier hatte ich die Module BWL und VWL, welche mir am meisten Spaß machten. Allerdings fehlte mir der Praxisbezug. Daher entschied ich mich für das duale Betriebswirtschaftsstudium bei Vattenfall.

AZUBIYO: Wie läuft dein Duales Studium ab?
Elias: Mein Duales Studium gliedert sich in sechs Theorie- und sechs Praxisphasen. An der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin absolviere ich meine Theoriephasen. Bis jetzt war ich während meiner Praxisphasen im Einkauf, der betrieblichen Altersvorsorge, dem Controlling, im Marketing und bin zur Zeit im Recruiting eingesetzt. Auch wenn ich es zu Beginn meines Studiums nicht gedacht hätte, macht mir die Arbeit im Personalwesen am meisten Spaß. Ich werde nun versuchen, diesen Weg weiter einzuschlagen. Und genau dafür ist das Duale Studium da, um herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen.

AZUBIYO: Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten gibt es in dem Beruf?
Elias: Ich kann mich nach meinem erfolgreichen Bachelor-Abschluss mit einem Master-Studium weiterentwickeln. Durch den Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre ergeben sich mir vielfältige Möglichkeiten, was ich im Master-Studium für einen Schwerpunkt lege.

„Die Arbeit im Personalwesen macht mir am meisten Spaß"

Elias (23) absolviert gerade im 3. Semester sein Duales Studium Betriebswirtschaftslehre/ Industrie bei Vattenfall. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

Ich habe nach der Schule angefangen, Ernährungswissenschaften zu studieren. Hier hatte ich die Module BWL und VWL, welche mir am meisten Spaß machten. Allerdings fehlte mir der Praxisbezug. Daher entschied ich mich für das duale Betriebswirtschaftsstudium bei Vattenfall.

AZUBIYO: Wie läuft dein Duales Studium ab?
Elias: Mein Duales Studium gliedert sich in sechs Theorie- und sechs Praxisphasen. An der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin absolviere ich meine Theoriephasen. Bis jetzt war ich während meiner Praxisphasen im Einkauf, der betrieblichen Altersvorsorge, dem Controlling, im Marketing und bin zur Zeit im Recruiting eingesetzt. Auch wenn ich es zu Beginn meines Studiums nicht gedacht hätte, macht mir die Arbeit im Personalwesen am meisten Spaß. Ich werde nun versuchen, diesen Weg weiter einzuschlagen. Und genau dafür ist das Duale Studium da, um herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen.

AZUBIYO: Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten gibt es in dem Beruf?
Elias: Ich kann mich nach meinem erfolgreichen Bachelor-Abschluss mit einem Master-Studium weiterentwickeln. Durch den Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre ergeben sich mir vielfältige Möglichkeiten, was ich im Master-Studium für einen Schwerpunkt lege.

Gefällt mir besonders

  • Ich wurde immer mit Respekt und Freude empfangen, es gab direkte Ansprechpartner und ich habe mich nie als „Kaffee holender Praktikant“ gefühlt. Die Teams waren meist sehr familiär und mir wurde recht schnell das Du angeboten.
  • Bei Vattenfall habe ich flexible Arbeitszeiten und bekomme die Möglichkeit, auch mal im Homeoffice zu arbeiten.
  • Ich kann selbst Einfluss auf meine Einsatzbereiche in den Praxisphasen nehmen und dadurch mitentscheiden, welche Abteilungen ich während des Dualen Studiums kennenlerne. So werde ich stark in diverse Projekte eingebunden und habe viel Abwechslung in meinen Aufgaben.

Sollte man beachten

  • Du solltest auf jeden Fall bedenken, dass Kommunikation wichtig ist. Nicht immer gibt es Aufgaben zu erledigen und manchmal wusste ich gar nicht, wo ich anfangen sollte. Scheue dich nicht, Kollegen nach Aufgaben oder Unterstützung zu fragen!
  • Jede Abteilung tickt anders. Egal ob Dresscode oder Duzen, schaue am Anfang, wie es in der Abteilung gehandhabt wird.
  • Während der Praxisphase muss ich in der Regel noch eine Arbeit (für die Hochschule) schreiben. Teile dir die Zeit hier gut ein und sprich dich am besten mit deiner Abteilung ab.

Mein Tipp für euch

Eigeninitiative wird immer gern gesehen und bringt dich weiter.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1.116,92 € (2. Jahr)
  • Anzahl Urlaubstage: 30