AZUBIYO Logo

Hannas Erfahrung als Duale Studentin Finanzdienstleistung

Hannas Erfahrung als Duale Studentin Finanzdienstleistung

Hannas Erfahrung als Duale Studentin Finanzdienstleistung

Freie Stellen finden

„#meinelieblingsbank“

Hanna (19) absolviert gerade ein Duales Studium BWL - Finanzdienstleistung bei der Volksbank Weinheim in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden Württemberg. AZUBIYO berichtet sie von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess.

Da ich schon immer dual studieren wollte und mich die Finanzdienstleistungsbranche interessiert, bin ich auf die Volksbank Weinheim aufmerksam geworden, die genau das anbietet und habe mich deshalb dort beworben.

Nachdem ich eine Online-Bewerbung getätigt habe, wurde ich nach wenigen Tagen zu einem Einstellungstest vor Ort eingeladen. Daraufhin durfte ich mich persönlich bei einem Assessment Center vorstellen und bereits ein Jahr vor Ausbildungsstart habe ich meinen Vertrag unterschrieben.

Begonnen hat meine Ausbildung mit einer Praxisphase in der Bank, in der man überwiegend Serviceerfahrungen sammelt, aber auch bereits interne Abteilungen kennenlernt. Nach vier Monaten in der Bank hat mein erstes Semester an der DHBW begonnen. In der Theoriephase ist man ausschließlich an der Hochschule und lernt die theoretischen Hintergründe kennen.

Bisher habe ich nur positive Erfahrungen gemacht und bin sehr froh, mich für das Duale Studium bei der Volksbank Weinheim entschieden zu haben.

„#meinelieblingsbank“

Hanna (19) absolviert gerade ein Duales Studium BWL - Finanzdienstleistung bei der Volksbank Weinheim in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden Württemberg. AZUBIYO berichtet sie von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess.

Da ich schon immer dual studieren wollte und mich die Finanzdienstleistungsbranche interessiert, bin ich auf die Volksbank Weinheim aufmerksam geworden, die genau das anbietet und habe mich deshalb dort beworben.

Nachdem ich eine Online-Bewerbung getätigt habe, wurde ich nach wenigen Tagen zu einem Einstellungstest vor Ort eingeladen. Daraufhin durfte ich mich persönlich bei einem Assessment Center vorstellen und bereits ein Jahr vor Ausbildungsstart habe ich meinen Vertrag unterschrieben.

Begonnen hat meine Ausbildung mit einer Praxisphase in der Bank, in der man überwiegend Serviceerfahrungen sammelt, aber auch bereits interne Abteilungen kennenlernt. Nach vier Monaten in der Bank hat mein erstes Semester an der DHBW begonnen. In der Theoriephase ist man ausschließlich an der Hochschule und lernt die theoretischen Hintergründe kennen.

Bisher habe ich nur positive Erfahrungen gemacht und bin sehr froh, mich für das Duale Studium bei der Volksbank Weinheim entschieden zu haben.

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslungsreich, Theorie- und Praxisphase
  • Unterschiedliche Bereiche der Bank kennenzulernen
  • Zusammenarbeit in Teams oder Gruppen

Sollte man beachten

  • Wechselnder Arbeitsort (in verschiedene Filialen)
  • Projektarbeiten, Hausarbeiten etc. auch während der Praxisphase

Mein Tipp für euch

Wenn ihr Interesse an BWL und Finanzen habt, dann ist das die ideale Ausbildung für euch. Da die Kundenorientierung einen wichtigen Bestandteil darstellt, solltet ihr Spaß am Umgang mit Menschen haben. Meine Empfehlung: Bewerbt euch frühzeitig.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Praxisintegrierend
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre / 6 Semester
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Gutes Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten / Vertrauensarbeitszeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1010€ / 1060€ / 1120€ + jeweils 40€ VL
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: E-Mails checken und bearbeiten
  • 09:00: Geldautomaten checken, Briefkästen leeren und Servicetätigkeiten
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:30: Aufgaben vom Service bearbeiten und ggf. Aufgaben von Beratern übernehmen
  • 14:30: Servicetätigkeiten (z.B Kunden bei Fragen weiterhelfen)
  • 16:30: Feierabend