AZUBIYO Logo

Lars' Erfahrung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Lars' Erfahrung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Lars' Erfahrung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Freie Stellen finden

„Was mich während meiner Arbeit hier am meisten motiviert, ist das positive Arbeitsklima“

Lars (19) absolviert momentan eine Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

Lars befindet sich gerade im zweiten Lehrjahr seiner Ausbildung zum Anwendungsentwickler bei VW Financial Services. Er weiß aus eigener Erfahrung, dass einem der Bewerbungsprozess und vor allem das Assessment-Center (AC) erst einmal Angst machen können. Die ist aber völlig unbegründet:

„Ich war damals auch sehr aufgeregt, aber nach den ersten Minuten im Gespräch herrschte direkt eine gute Atmosphäre und meine Angst verschwand nach und nach.“

Besonders geholfen hat ihm dabei, dass bei VW Financial Services während des ACs zwei bereits aktive Auszubildende an der Seite der Bewerber sind.

„Dadurch konnte ich viel zur Ausbildung erfahren und generelle Fragen zum Unternehmen sowie zu meinen zukünftigen Aufgaben stellen“.

Inzwischen hat Lars schon an mehreren Projekten in verschiedenen Fachabteilungen mitgewirkt.

„Dabei lernt man einiges und sieht, wie der Arbeitsalltag eines Anwendungsentwicklers aussieht. Außerdem lernt man viele verschiedene Bereiche des Unternehmens kennen. Dadurch kann man in der Ausbildung genau feststellen, was einem am meisten liegt und was man nach der Ausbildung im Unternehmen machen möchte.“

„Was mich während meiner Arbeit hier am meisten motiviert, ist das positive Arbeitsklima“

Lars (19) absolviert momentan eine Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

Lars befindet sich gerade im zweiten Lehrjahr seiner Ausbildung zum Anwendungsentwickler bei VW Financial Services. Er weiß aus eigener Erfahrung, dass einem der Bewerbungsprozess und vor allem das Assessment-Center (AC) erst einmal Angst machen können. Die ist aber völlig unbegründet:

„Ich war damals auch sehr aufgeregt, aber nach den ersten Minuten im Gespräch herrschte direkt eine gute Atmosphäre und meine Angst verschwand nach und nach.“

Besonders geholfen hat ihm dabei, dass bei VW Financial Services während des ACs zwei bereits aktive Auszubildende an der Seite der Bewerber sind.

„Dadurch konnte ich viel zur Ausbildung erfahren und generelle Fragen zum Unternehmen sowie zu meinen zukünftigen Aufgaben stellen“.

Inzwischen hat Lars schon an mehreren Projekten in verschiedenen Fachabteilungen mitgewirkt.

„Dabei lernt man einiges und sieht, wie der Arbeitsalltag eines Anwendungsentwicklers aussieht. Außerdem lernt man viele verschiedene Bereiche des Unternehmens kennen. Dadurch kann man in der Ausbildung genau feststellen, was einem am meisten liegt und was man nach der Ausbildung im Unternehmen machen möchte.“

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Praxisintegrierend
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Technisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Anwendungsentwickler
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Flexible Arbeitszeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Attraktive Ausbildungsvergütung von monatlich über 1.000 Euro
  • Anzahl Urlaubstage: Nach Tarifvertrag

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei der Volkswagen Financial Services zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Volkswagen Financial Services: