Stellen-Alarm
Zurück
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
Azubiyo Logo
Logo Azubiyo
Stellenmarkt Anmelden

Ausbildungsplätze Freiburg im Breisgau 2024 & 2025

Was?
Wo?
Ups, da hat irgendetwas nicht funktioniert
Filter zurücksetzen

845 Ausbildungsangebote

Welcher Beruf passt zu dir?
Finde mit dem kostenlosen Berufswahltest von Azubiyo heraus, welcher Beruf zu dir passt.
Du findest nicht nur deine Stärken und Schwächen heraus, sondern bekommst auch in Prozent angezeigt, welcher Beruf wie gut zu dir passt.
Melde dich jetzt an und leg los!

Ausbildung in Freiburg

Die Stadt mit den meisten Sonnenstunden, dafür ist Freiburg bekannt. Doch auch in beruflicher Hinsicht kann dir die Stadt im Breisgau einiges bieten. Welche Ausbildungsplätze es in Freiburg gibt, wo es sich am besten lebt und wie hoch die Mieten sind, liest du in den folgenden Abschnitten.

Welche Ausbildung kann ich in Freiburg machen? 

In einer Großstadt wie Freiburg kannst du nahezu jede Ausbildung absolvieren. Vor allem mittelständische Unternehmen gibt es viele, z. B. im Handwerk. Gerade der angrenzende Schwarzwald ist ein Paradies für angehende Zimmerer und Tischler. Apropos Holz: Eine Ausbildung als Forstwirt kommt natürlich auch in Frage.

Auch die Pharmazie und Medizintechnik ist eine starke Branche im Südwesten; in Freiburg kannst du beispielsweise eine Ausbildung als Medizinischer Technologe oder als Pharmakant absolvieren.

Darüber hinaus finden sich viele Ausbildungsstellen im Dienstleistungsbereich und im öffentlichen Dienst. Eine klassische Ausbildung als Kaufmann im Büromanagement kannst du also auch wählen. Nicht zu vergessen: Freiburg ist auch ein Touristenmagnet. Lässt du dich als Kaufmann für Tourismus und Freizeit ausbilden, hast du also auch gute Karrierechancen.

In der IT-Branche ist Freiburg auch stark vertreten – von innovativen Start-ups bis hin zu großen IT-Konzernen. Für eine Ausbildung als Kaufmann für Digitalisierungsmanagement oder als Fachinformatiker stehen dir also auch viele Türen offen.

Ausbildungsbetriebe in Freiburg

Möchtest du deine Ausbildung in Freiburg absolvieren, steht dir eine Vielzahl mittelständischen Unternehmen zur Verfügung. Aber auch einige Start-ups oder internationale Konzerne suchen Auszubildende, hier hast du die Qual der Wahl.

Möchtest du eine klassische kaufmännische Ausbildung absolvieren, könntest du dich bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, der Volksbank Freiburg oder der ikk Classic bewerben. Ausbildungen im IT-Bereich bietet hingegen Bechtle an.

In der öffentlichen Verwaltung kannst du beim Freiburger Standort des Oberlandesgerichts Karlsruhe-Stuttgart, der Steuerverwaltung Baden-Württemberg, der Freiburger Verkehrs AG oder der Bundesagentur für Arbeit ausgebildet werden. Ausbildungsplätze im Bereich Pflege findest du beim Deutschen Orden.

Technische Ausbildungen bieten beispielsweise die Deutsche Bahn, Bosch oder das Fraunhofer Institut an. Möchtest du deine Hobbys zum Beruf machen, solltest du dich bei der Deutschen Sportakademie bewerben.

Auch eine kleine Shoppingmeile, die Kajo (Kaiser-Joseph-Straße), gibt es in Freiburg. Ausbildungen bei namhaften Unternehmen im Einzelhandel wie Müller Drogerie, Galeria Karstadt Kaufhof, Deichmann, Fielmann, der Schmitt & Hahn Buchhandlung oder auch Aldi Süd und Alnatura sind also ebenso möglich.

Eine Arbeitsumgebung der ganz besonderen Art wartet im Europa Park und im Feldberger Hof auf dich – auch hier kannst du dich ausbilden lassen.

Gehalt in der Ausbildung in Freiburg

Vielleicht hast du schon mal davon gehört: Es gibt Regionen in Deutschland, in denen du besser verdienst als in anderen. So sind im Süden und Westen des Landes die Gehälter meist höher als in den nördlichen und östlichen Bundesländern. In Freiburg im Breisgau hast du also Glück, hier warten hohe Gehälter auf dich.

Für eine klassische Ausbildung im Einzelhandel liegt das Gehalt in Freiburg bei ca. 900 Euro. Als Bankkaufmann verdienst du etwas mehr, knapp 1.100 Euro monatlich. Genauso viel bekommst du als Kaufmann für IT-Systemmanagement.

Möchtest du in der Tourismusbranche arbeiten, bekommst du für deine kaufmännische Ausbildung knapp 950 Euro. Ganz anderes Umfeld, gleiches Gehalt: Als Forstwirt verdienst du auch 950 Euro im Monat. Ein Anlagenmechaniker bekommt in Freiburg während der Ausbildung 1.100 Euro, ebenso ein Pharmakant.

Beachte allerdings, dass die Lebenshaltungskosten und vor allem die Mietpreise in Freiburg auch recht hoch sind. In Saus und Braus können Auszubildende hier trotz des hohen Gehalts also leider auch nicht leben.

Mit welcher Ausbildung verdient man am meisten in Freiburg?

Dein Ausbildungsgehalt in Freiburg liegt eh schon relativ hoch, doch es gibt einige Berufe, in denen du noch besser verdienst als in anderen. Das traditionelle Handwerk ist in Freiburg beispielsweise noch gefragt – als Zimmerer bekommst du im Schnitt 1.200 Euro Ausbildungsgehalt. Ebenso gut verdienst du in der Forschung, als medizinischer Technologe für Funktionsdiagnostik zum Beispiel.

Auch in der Pflege können sich die Gehälter inzwischen sehen lassen. Pflegefachleute verdienen in Baden-Württemberg 1.300 Euro. Genauso viel winkt dir in einer Ausbildung als Finanzwirt – und hier schlägst du danach sogar eine Beamtenlaufbahn ein.

Leben in Freiburg während der Ausbildung

Viele Sonnenstunden, die Nähe zum Schwarzwald und fahrradfreundliche Straßen und Wege: All das macht Freiburg im Breisgau zu einer sehr lebenswerten Stadt. Jung ist die Stadt auch noch – knapp 30.000 der 230.000 Einwohner sind Studierende.

Morgens auf dem Münstermarkt frische Regionale Produkte einkaufen, danach ein kleiner Stadtbummel durch die historische Altstadt und abends den Blick über die Stad auf dem Schlossberg genießen – so könnte ein Tag in Freiburg aussehen. Fast wie im Urlaub.

Ist es im Sommer besonders heiß, was in Freiburg schon mal vorkommen kann, kannst du dich in der Dreisam abkühlen. Am Schluchsee oder Titisee bist du auch schnell. Oder du wanderst durch den kühlen Schwarzwald.

Auch kulturell hat Freiburg einiges zu bieten: Interessante Ausstellungen kannst du im Augustinermuseum oder im Archäologischen Museum im Colombischlössle besuchen. Auch musikalisch ist in Freiburg immer was los – Independent-Künstler spielen im Jazzhaus, klassische Musik hörst du im Konzerthaus und die großen Bands spielen in der SICK-Arena. Das Zelt-Musik-Festival im Juli ist jedes Jahr ein besonderes Highlight.

Wo kann ich während meiner Ausbildung in Freiburg wohnen?

Freiburg im Breisgau ist eine besonders lebenswerte Stadt und hat für alle Geschmäcker etwas zu bieten. Wo ist der Haken, fragst du dich? An dieser Stelle muss man wohl die Mietpreise und hohen Lebenshaltungskosten nennen.

Eine Einzimmerwohnung bekommst du nicht unter 600 Euro im Monat. Wohnst du in einem WG-Zimmer, musst du nicht ganz so tief in die Tasche greifen. Natürlich hängt deine Miete auch davon ab, wo genau du in Freiburg wohnst. In der Altstadt oder der Wiehre musst du mehr bezahlen, auch im bei Studierenden beliebten Stühlinger sind die Mieten teurer geworden. Günstiger wohnst du etwas außerhalb, z. B. in Haslach und Weingarten. Die Innenstadt erreichst du mit den Öffis oder dem Rad aber trotzdem schnell.

Was du garantiert nicht über Freiburg wusstest

Wer in Freiburg geboren wurde, darf sich „Bobbele“ nennen. Dazu gehört übrigens noch eine Taufe mit dem kühlen Wasser der Dreisam.


Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Freiburg im Breisgau

Wie findest du deine Ausbildung in Freiburg im Breisgau?

Wir haben 845 Ausbildungsplätze in Freiburg im Breisgau für dich.

Welche sind die beliebtesten Ausbildungen in Freiburg im Breisgau in 2024?

Wir haben Ausbildungsplätze in verschiedenen Branchen. Besonders beliebte Ausbildungen 2024 in Freiburg im Breisgau sind: Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Handelsfachwirt, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, und Kaufmann - Versicherungen und Finanzanlagen.

In welchen Bereichen können wir dir Ausbildungen in Freiburg im Breisgau anbieten?

Es gibt eine Vielzahl von Stellenangeboten für deine Ausbildung in Freiburg im Breisgau aus den Bereichen: Kaufmännisches, Handel & Vertrieb, Technik, Metall & Maschinenbau, IT, Informatik & Elektrotechnik, und Handwerk, Holz & Produktion.

Was sind die beliebtesten Ausbildungsbetriebe in Freiburg im Breisgau?

Die beliebtesten Ausbilder in Freiburg im Breisgau sind: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, ALDI SÜD, Lidl, Deichmann SE, und REWE Markt GmbH.