Azubiyo Logo

Ausbildungsplätze Nürnberg 2024 & 2025

1.556 Ausbildungsangebote

90% Eignung
Welcher Beruf passt zu dir?
Finde mit dem kostenlosen Berufswahltest von Azubiyo heraus, welcher Beruf zu dir passt.
Melde dich jetzt an und leg los!

Ausbildung in Nürnberg

Du stehst gerade kurz vor deiner Ausbildung und bist noch nicht sicher, wo du sie absolvieren sollst? Du würdest gerne eher im Süden von Deutschland wohnen, aber München kommt für dich nicht wirklich infrage? Dann schau dir doch mal eine Ausbildung in Nürnberg an! In Nürnberg stehen dir interessante Ausbildungsmöglichkeiten und spannende Arbeitgeber zur Verfügung. Welche Ausbildung in Nürnberg möglich und wie die Wohn- und Gehaltssituation ist, zeigen wir dir jetzt in den folgenden Abschnitten.

Welche Ausbildung kann ich in Nürnberg machen?

Nürnberg ist ein bekannter Industriestandort. Besonders gefragte Branchen sind unter anderem die IT, Energiewirtschaft oder Medizinforschung. Eine Ausbildung kannst du aber nicht nur in diesen Bereichen machen. Vielmehr stehen dir in der zweitgrößten Stadt Bayerns nahezu alle Wege offen.

Möchtest du beispielsweise kaufmännisch tätig werden, eignen sich die Ausbildungen als Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann im Einzelhandel oder Kaufmann für Versicherungen und Finanzanlagen. Liegen dir Themen im Bereich Informatik, kannst du beispielsweise die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder zum Kaufmann für IT-Systemmanagement absolvieren. Interessierst du dich mehr für Gesundheit und Medizin, kannst du die Ausbildungen als Pflegefachmann, Medizinischer Fachangestellter oder Kaufmann im Gesundheitswesen ergreifen.

Ausbildungsbetriebe in Nürnberg

In Nürnberg sind einige große Unternehmen vertreten, beispielsweise Siemens, Bosch oder auch MAN. Daneben gibt es aber auch eine große Startup-Szene. Auch der Einzelhandel ist Nürnberg stark vertreten. Interessierst du dich für eine Ausbildung in diesem Bereich, stehen dir als Arbeitgeber beispielsweise EDEKA, Deichmann, Lidl oder BAUHAUS zur Verfügung. Möchtest du lieber in die Richtung Verwaltung gehen, kannst du das beispielsweise im Rahmen einer Ausbildung bei der Stadt Nürnberg.

Gehalt in der Ausbildung in Nürnberg

In Deutschland ist das Gehalt nicht überall gleich hoch. Vielmehr gilt: Im Süden und Westen verdienst du besser als im Norden und im Osten Deutschlands. So fällt dein Gehalt in der Ausbildung in Nürnberg meist recht gut aus. Dafür sind allerdings auch die Lebenshaltungskosten und Mieten etwas höher als in anderen Teilen Deutschlands.

Als Kaufmann für IT-Systemmanagement in Nürnberg kannst du mit über 1.050 Euro in der Ausbildung rechnen. Ein Kaufmann im Gesundheitswesen dagegen erhält mit knapp über 900 Euro etwas weniger Gehalt.

Mit welcher Ausbildung verdient man am meisten in Nürnberg?

Besonders hoch fällt die Ausbildungsvergütung in handwerklichen und elektrotechnischen Ausbildungsberufen aus. Mit einem überdurchschnittlich hohen Gehalt kannst du unter anderem während der Ausbildung als Maurer, Zimmerer oder Stuckateur rechnen. Hier sind zwischen 1.100 bis 1.200 Euro möglich. Sehr gut verdienst du auch in der Ausbildung als Bankkaufmann. Verdienste über 1.000 Euro sind hier in Nürnberg üblich.

Leben in Nürnberg während der Ausbildung

Mit mehr als einer halben Million Einwohnern ist Nürnberg keine kleine Stadt – langweilig wird dir also bestimmt nicht. In der Innenstadt stehen dir etliche Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Und auch Kulturerlebnisse kommen nicht zu kurz. In deiner Freizeit kannst du beispielsweise das Germanische Nationalmuseum oder das Albrecht-Dürer-Haus besuchen.

Wo kann ich während meiner Ausbildung in Nürnberg wohnen?

In Nürnberg findest du als Azubi auf jeden Fall eine Bleibe nach deinem Geschmack. Wünschst du dir eine eigene Wohnung, kostet dich das bei rund 30-Quadratmetern ca. 450 Euro. Etwas günstiger kommst du dagegen meist in einem Studentenwohnheim oder in einer WG unter. Natürlich variieren die Preise auch je nach Lage der Wohnung. Wohnst du beispielsweise im Norden von Nürnberg, musst du meist mit höheren Preisen rechnen als im Süden der Stadt.

Was du garantiert nicht über Nürnberg wusstest

Jedes Jahr strömen knapp 60.000 Besucher in die Stadt, um die alljährliche Nürnberger Spielwarenmesse zu besuchen. Die Messe zieht insgesamt auch mehr als 2.000 Aussteller an, darunter sowohl Startups als auch etablierte Unternehmen.

Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Nürnberg

Wie findest du deine Ausbildung in Nürnberg?

Hier findest du 1556 Ausbildungsstellen in Nürnberg.

Welche sind die beliebtesten Ausbildungen in Nürnberg in 2024?

Besonders beliebte Ausbildungen 2024 in Nürnberg sind: Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Drogist, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, und Handelsfachwirt.

Was sind die beliebtesten Bereiche in Nürnberg für deine Ausbildung?

Es gibt eine Vielzahl von Stellenangeboten für deine Ausbildung in Nürnberg aus den Bereichen: Kaufmännisches, Handel & Vertrieb, Technik, Metall & Maschinenbau, IT, Informatik & Elektrotechnik, und Medizin, Pflege & Gesundheit.

Welche sind die beliebtesten Ausbildungsbetriebe für eine Ausbildung in Nürnberg?

Für deine Ausbildung in Nürnberg sind folgende Unternehmen am Beliebtesten: Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG, EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Lidl, REWE Markt GmbH, und ALDI SÜD.