AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Aufteilung der Nürnberger Azubis

COSMO CONSULT SI GmbH: Aufteilung der Nürnberger Azubis

Lego Mindstorm

COSMO CONSULT SI GmbH: Lego Mindstorm

Lego Mindstorm

COSMO CONSULT SI GmbH: Lego Mindstorm

Lego Mindstorm

COSMO CONSULT SI GmbH: Lego Mindstorm
gallery_3i4m4b0ip5639_xl1m_100_56.jpg gallery_3i4m4b0i425df_bleh_100_56.jpg gallery_3i4m4b0if6803_yd6j_100_56.jpg gallery_3i4m4b0iq7970_cdje_100_56.jpg

Die Azubis der Cosmo Consult Nürnberg

Die Cosmo Consult GmbH Nürnberg bildet nun bereits seit 2013 aus und hat sich bis dato auf Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung spezialisiert. Diese werden entweder im Bereich Microsoft Dynamics AX oder Microsoft Dynamics NAV eingesetzt und zu Entwicklern ausgebildet. Außerdem erhalten sie Kenntnisse über die kundenspezifischen Prozesse, um auch eine beratende Rolle in Projekte einnehmen zu können.

Ab September 2017 expandiert die Cosmo Consult allerdings und freut sich über zwei angehende Geschäftskauffrauen.

Bei der Cosmo Consult Nürnberg kann allerdings nicht nur von Auszubildenden gesprochen werden, denn immerhin sind 33% der Fachinformatiker in Spe Frauen, was für diese Branche eine sehr gute Quote ist.

Aufteilung Azubis

s. Galerie.

Fachrichtungen

Eine Ausbildung im Bereich der Anwendungsentwicklung bedeutet vor allem Planung, Analyse und Entwicklung. Im Gegensatz zu Fachinformatikern der Fachrichtung Systemintegration, spezialisieren sich Anwendungsentwickler vor allem auf die Programmierung von Software, dem Verständnis von komplexen Systemen und Zusammenhängen und je nach Ausrichtung des Betriebs auf die Beratung von Kunden.

Kurz gefasst bedeutet das: Unsere Azubis sind Spezialisten, wenn es um Entwicklung und Debugging geht.

Bei Schwierigkeiten mit der Hardware sind wir glücklicherweise nicht auf uns alleine gestellt, denn zusammen mit den Kollegen aus der Technik können wir die Herausforderung bewältigen und lernen außerdem noch etwas, das über unsere Fähigkeiten als Softwareentwickler hinausgeht.

 

Arbeitsalltag

Der Alltag der Azubis ist sehr unterschiedlich, abhängig vom Lehrjahr und dem mitgebrachten Vorwissen des Auszubildenden.

Grundsätzlich lässt sich die Ausbildung in die drei Lehrjahre unterteilen:

Das erste Lehrjahr: „Krabbeln“.

  • Kennenlernen der verschiedenen Geschäftsprozesse
  • Erste Berührungspunkte mit der Programmierung
  • Persönlichkeitstraining

Das zweite Lehrjahr: „Laufen“.

  • Tieferer Einstieg in die Programmierung
  • Vertiefter Einblick in das jeweilige ERP-System
  • Erste Kontakt mit Projektkunden

Das dritte Lehrjahr: „Rennen“.

  • Selbstständiges Arbeiten für und mit Kunden
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung und das Abschlussprojekt
  • Kennenlernen weiterer Technologien außerhalb des ERP-Systems

 

Durch die allgemeine Gleitzeitregelung können wir unseren Arbeitsalltag individuell planen. Zur direkten Unterstützung bei Fragen oder größeren Herausforderungen stehen uns unsere Ausbilder, aber auch jeder andere Kollege im Unternehmen jederzeit zur Verfügung. 

 

Projekt Lego Mindstorm

Das Projekt „Lego Mindstorm“, welches von den Auszubildenden am Familientownmeeting 2017 (siehe Newsletter August) vorgestellt wurde, war ein gemeinschaftliches Projekt aller Auszubildenden, welches von der ersten Planung bis zur Realisierung eigenständig umgesetzt wurde.

Hierzu wurden die zwei COSMO-eigenen Lego-Mindstorm-Roboter umgebaut und programmiert, sodass einer von ihnen einer individuell gelegten Linie folgt und der andere, um die Namen der Besucher auf Namensschilder auszudrucken.

Der fahrende Roboter wurde im späteren Verlauf des Nachmittags zur allgemeinen Verfügung gestellt und konnte mit Hilfe der Azubis eigens programmiert werden.

Dies war vor allem für die jüngeren Gäste interessant und konnte einen guten ersten Eindruck in die Welt der Informatik bieten.

Ansprechpartner für Bewerber/innen:

Ansprechpartner COSMO CONSULT SI GmbH
Frau Kim Helmig
HR Lead DACH Region
Telefon: 0251 20 83 95 00
Neumeyerstr. 24
90411 Nürnberg
Deutschland

Vorteile dieses Ausbilders
Weiter­bildung
Zu­satz­qua­li­fi­ka­tio­nen
Über­durch­schn. Ver­gü­tung
Hohe Über­nah­me­quote
Men­to­ren­pro­gramm
Betr. Alters­vor­sorge
Gute An­bin­dung
Events
Flexible Zeiten
Aus­lands­auf­ent­halt
Park­plätze
Ge­sund­heits­maß­nah­men
E-Lear­ning/ On­line-Kur­se
Auszeichnungen
  • award_3i4m3l8f12dd_7iqr_50_35.png
Stelle finden!