AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

InterviewpartnerIn:
Christian Stock
Position:
Mitarbeiter Personalrekrutierung
Dort beschäftigt seit:
2009

Personaler im Interview

Welche Ausbildungen und Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Die Deutsche Bundesbank bietet zwei Duale Studiengänge an. Zum einen den Studiengang Zentralbankwesen und zum anderen den Studiengang Angewandte Informatik.
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zur Ausbildung im Berufsbild Kauf-mann/-frau für Büromanagement.
Im mittleren Bankdienst besteht die Möglichkeit zu Ausbildungen im Verwaltungsdienst (Zentrale Frankfurt) oder im Geldbearbeitungsdienst (Bereich der Hauptverwaltungen und ihrer Filialen) an.
Die Ausbildungen zum Koch/zur Köchin, zum Fachmann/zur Fachfrau für Systemgastronomie sowie zum Elektroniker/zur Elektronikerin werden bedarfsabhängig an verschiedenen Standorten angeboten.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab (Bewerbungsfrist, Bewerbungsgespräch, Assessment Center, etc.)?

Die Bewerbungsfrist für die dualen Studiengänge beginnt in der Regel im Juni und endet für den Dualen Studiengang Angewandte Informatik Mitte September, für Zentralbankwesen Ende September/Anfang Oktober
Das Auswahlverfahren ist zweistufig aufgebaut. Die erste Stufe besteht grundsätzlich aus einem Englischtest und einem schriftlichen Test. Der zweite Teil gestaltet sich als Assessment Center. Die Ausgestaltung der einzelnen Testbestandteile variiert dabei zwischen den beiden Studiengängen.

Die Bewerbungsfrist für die Kaufleute für Büromanagement beginnt in der Regel im September und endet Mitte Oktober.
Das Auswahlverfahren ist ebenfalls zweistufig aufgebaut. Die erste Stufe besteht aus einem verbalen und numerischen Leistungstest, der zweite Teil gestaltet sich als Assessment Center. Hier werden unter anderem eine schriftliche Aufgabe und ein Einzelinterview durchgeführt.

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung im mittleren Bankdienst unterscheidet sich je nach der Art der Ausbildung. Beim Verwaltungsdienst beginnt die Bewerbungsfrist im Juni und endet Mitte Oktober. Beim Geldbearbeitungsdienst läuft die Frist von Dezember bis Januar des Folgejahres.
Das Auswahlverfahren ist für beide Ausbildungsarten zweistufig aufgebaut. Im ersten Teil gibt es einen schriftlichen Teil, im zweiten ein Assessment Center.

Wie viele Auszubildende oder Duale Studenten stellen Sie (pro Jahr) ein?

Für den Dualen Studiengang Zentralbankwesen derzeit 160, für Angewandte Informatik 21.

Für den Ausbildungsgang zu Kaufleuten für Büromanagement stellen wir derzeit bundesweit 50 neue Auszubildende ein.

Für die Ausbildung im Verwaltungsdienst in Frankfurt am Main stellen wir etwa 6 Personen ein. Für die Ausbildung im Geldbearbeitungsdienst im Bereich der Hauptverwaltungen und Filialen sind es deutschlandweit etwa 40 Personen. Die genaue Anzahl der Ausbildungsplätze variiert je nach Standort der Deutschen Bundesbank.

Weiterlesen...
Vorteile dieses Ausbilders
Weiter­bildung
Hohe Über­nah­me­quote
Kantine
Flexible Zeiten
Kin­der­be­treu­ung
Auszeichnungen
  • award_2m63a83b6e6_xm1f_37_50.png
  • award_2m63a8ef867_tii6_50_43.png
  • award_2m63a8pad2f_7iv8_50_50.png
Stelle finden!