AZUBIYO Logo

Deutsche WertpapierService Bank AG

aboutus_2qn3ak2be58_0d8q_272_143.jpg

Was wir tun:
Die dwpbank ist keine Bank wie jede andere - sie nimmt eine Sonderstellung ein: Sie ist die Bank hinter den Banken. Als Transaktionsbank für Wertpapierservice prägt sie das Marktgeschehen maßgeblich mit - obwohl sie in der der breiten Öffentlichkeit kaum in Erscheinung tritt.
Ihre Aufgabe hat es in sich: Als neutraler Dienstleister stellt sie sektorübergreifend die Wertpapierabwicklung für rund drei Viertel aller deutschen Banken sicher und übernimmt damit eine wichtige Funktion für den deutschen Finanzplatz. Diese führende Rolle im Markt lässt sich nicht nur an Kennzahlen ablesen. Mit ihrer zentralen Abwicklungsplattform WP2 liefert die dwpbank einen beträchtlichen Beitrag zur technischen Infrastruktur im Wertpapiergeschäft.
Die dwpbank ist Schnittstelle zwischen Wertpapiergeschäft, Informationstechnologie und Regulation. Um ihrem Auftrag gerecht zu werden, muss sich die dwpbank kontinuierlich verändern, das Ohr am Markt haben, neue Trends aufnehmen und setzen. Auch muss sie regulatorische und gesetzliche Neuerungen abschätzen und in ihren Systemen umsetzen.
Eines muss sie immer sein - hocheffizient. Grundvoraussetzung ist, innovativ und flexibel zu bleiben sowie für Veränderungen jederzeit bereit zu sein. Die Aufgaben der dwpbank sind vielseitig, die Herausforderungen vielfältig.

Zahlen - Daten - Fakten:
Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) ist der marktführende Dienstleister in der Wertpapierab-wicklung am Finanzplatz Deutschland.
Mit rund 1.400 angeschlossenen Instituten nutzen etwa drei Viertel aller Banken in Deutschland die Prozess- und Systemdienstleistungen der dwpbank rund um die Wertpapierabwicklung.
Die dwpbank betreut sektorübergreifend 5 Millionen Wertpapierdepots von Sparkassen, Genossenschaftsbanken, Privat- und Geschäftsbanken. Das Verwahrvolumen dieser Wertpapierbestände beträgt knapp 2,362 Milliarden Euro. Allein 2016 wurden über die Systeme der dwpbank rund 22,7 Millionen Kauf- und Verkaufstransaktionen abgewickelt. Mit rund 230.000 verwalteten Nutzern – Anlageberater und Mitarbeiter in den Kreditinstituten – ist die zentrale Abwicklungsplattform WP2 der dwpbank eine der größten IT-Anwendungen in der deutschen Bankenlandschaft.

Ausbildung:

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement

Duales Studium:

  • Praxisintegriertes Duales Studium "Wirtschaftsinformatik" - Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Praxisintegriertes Duales Studium "Banking & Finance" - Bachelor of Arts (B.A.)
  • Praxisintegriertes Duales Studium "Business Administration" - Bachelor of Arts (B.A.)

Ausbildungsstandorte:
Frankfurt; Düsseldorf und München

Vorteile dieses Ausbilders
Weiter­bildung
Hohe Über­nah­me­quote
Men­to­ren­pro­gramm
Betr. Alters­vor­sorge
Gute An­bin­dung
Kantine
Events
Flexible Zeiten
Fahrt­kosten­zu­schuss
Vermögens­wirksame Leistungen
Rabatte
Park­plätze
Ge­sund­heits­maß­nah­men
Fit­ness­stu­dio