WhatsApp
Stellen-Alarm
AZUBIYO Logo

Hidden Champion aus Hemmingen

aboutus_3r484bed4ff0e_olan_272_190.jpg

Kabel, Leitungen und Kabelzubehör – das Unternehmen HELUKABEL mit Sitz im schwäbischen Hemmingen bei Stuttgart hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1978 zu einem der international führenden Kabelhersteller entwickelt. Mittlerweile sind über 1.200 Mitarbeiter an sechs Standorten in Deutschland sowie bei 29 Tochtergesellschaften weltweit für die Kunden im Einsatz.

In Hemmingen betreibt HELUKABEL Europas größtes Distributionszentrum für Kabel und Leitungen. Hier wird ein Großteil der über 33.000 Artikel auf einer Lagerfläche von 160.000 Quadratmetern vorgehalten. Durch den Einsatz modernster Förder- und Steuerungstechnik können täglich über 1.000 Bestellungen kommissioniert und in alle Welt versandt werden.

In den beiden deutschen Kabelwerken in Windsbach und in Meißen werden nach den neuesten Produktionsmethoden jährlich etwa eine Million Aderkilometer (= 25 Mal um die Erde) gefertigt. Dort sind über 300 Mitarbeiter auf die Herstellung anspruchsvoller Norm- und Sonderleitungen spezialisiert.

Das Familienunternehmen HELUKABEL ist Innovationstreiber in den Bereichen Automation, Datentechnik, Gebäudesystemtechnik und erneuerbare Energien und arbeitet nach weltweit gültigen Normen (UL, CSA, CE, HAR, VDE, CCC, EAC). Um diese zuverlässig erfüllen zu können und den Erwartungen an höchste Qualität zu entsprechen, werden im modern ausgestatteten Testzentrum in Windsbach neue Produkte auf Funktionalität und Langlebigkeit getestet.

Die Tochtergesellschaft von HELUKABEL, Robotec Systems GmbH, ist ein europaweit führender Anbieter von Roboterschlauchpaketen und deren Befestigungssystemen sowie von Robotersonderleitungen, Leitungskonfektionierung, Schraubertechnik, Steuerungen zur Messtechnik sowie Mediensystemen wie Luft- und Wasserschläuchen. Eine weitere Tochtergesellschaft ist die 2009 übernommene Kabelmat Wickeltechnik GmbH.

Um den Erfolg des Unternehmens nachhaltig zu sichern, legt HELUKABEL sehr großen Wert auf den Nachwuchs und bildet in den Bereichen Fachkraft für Lagerlogistik, Kauffrau/Kauffmann im Groß- und Außenhandel sowie Industriekauffrau/mann aus. Zudem gibt es auch die Möglichkeit eines dreijährigen dualen Studiums (BWL-Industrie, International Business Administration and Management, Wirtschaftsinformatik) in Kooperation mit der DHBW Stuttgart.

Warum sich die Ausbildung bei uns lohnt, erzählen unsere Auszubildenden hier: https://www.azubiyo.de/videos-erfahrungsberichte/helu-kabel/ 

Folge außerdem unseren Auszubildenden und Studierenden auf Instagram: "helu_youngsters" https://www.instagram.com/helu_youngsters/?hl=de 

Vorteile dieses Ausbilders

Weiter­bildung

Hohe Über­nah­me­quote

Betr. Alters­vor­sorge

Kantine

Flexible Zeiten

Aus­lands­auf­ent­halt

Rabatte

Park­plätze

Woh­nungs-Un­ter­stüt­zung

Azubi-Frei­zei­ten

Exkur­sionen