AZUBIYO Logo

Ausbildung an der H-BRS

aboutus_3iuv4b1fg9ea4_qvb2_272_181.jpg

Die Hochschule Bonn-Rhein Sieg, gegründet am 1. Januar 1995, ist eine dynamische und forschungsstarke Hochschule. Mitten im lebenswerten Rheinland gelegen, bietet sie rund 9.000 Studierenden ideale Möglichkeiten zum Lernen und Forschen, betreut von etwa 1.000 Beschäftigten, davon über 150 Professorinnen und Professoren.

An unseren drei Lehr-Standorten Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef lernen und forschen zum Studienjahr 2017/18 rund 9.000 Studierende - unterstützt werden sie dabei von etwa 1.000 Beschäftigten. Im Studienjahr 2017 haben mehr als 1.100 Absolventen ihr Studium erfolgreich beendet - über 2.200 junge Menschen haben ihr Studium an der H-BRS zum Wintersemester 2017/18 aufgenommen. Die Studierenden teilen sich auf 5 Fachbereiche auf, in denen sie aus 33 Studiengängen (17 Bachelor, 16 Master) wählen können.

An der 1995 gegründeten Hochschule arbeiten 150 Professorinnen und Professoren und gut 260 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unterstützt werden sie von rund 400 Lehrbeauftragten aus Wissenschaft und Praxis. In Technik und Verwaltung sind gut 200 Personen beschäftigt.

Seit August 2006 werden nicht nur Studierende an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ausgebildet, sondern auch Auszubildende. In Sankt Augustin werden Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration sowie Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Bibliothek (auch am Standort Rheinbach) ausgebildet. Die beiden am Campus Rheinbach angebotenen Ausbildungsberufe sind die Ausbildung zur Biologielaborantin/zum Biologielaboranten und zur Chemieaborantin/zum Chemielaboranten.