AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement bei der AFC Claims GmbH

„Regelmäßige Schulungen für alle Mitarbeiter“

Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement bei der AFC Auto Fleet Control GmbH Till – Azubi bei der AFC Auto Fleet Control GmbH
Till (20) ist gerade in seinem letzten Ausbildungsjahr zum Kaufmann für Büromanagement bei der AFC Auto Fleet Control in Hamburg. AZUBIYO erzählt er von seinen Eindrücken und Erfahrungen in der Ausbildung. 

„Am Anfang der Ausbildung bekommt man einen Mentor zur Seite gestellt, der die Eingewöhnung in den Betrieb erleichtert. Bei dem Mentor handelt um es sich um eine/n erfahrene/n Mitarbeiter, der bei Problemen und Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Dies passiert nicht nur während der Anfangszeit, sondern auch über die gesamte Dauer der Ausbildung.

Ich habe nun bereits alle operativen Abteilungen durchlaufen, sodass ich in jeder Abteilung die grundlegenden Themen kennengelernt und vertieft habe.
Zu den Aufgaben in jeder Abteilung gehört die telefonische Hilfestellung für unsere Kunden, deshalb ist eine gründliche Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter notwendig.
Generell variieren die Aufgaben von Abteilung zu Abteilung. Hier liegen die Aufgaben und täglichen Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Schwerpunkt und der Funktion der jeweiligen Abteilung in unserer Prozesskette.

Während der Ausbildung erhält man, wie oben bereits beschrieben, einen Einblick in viele unterschiedliche Abteilungen. Dort bleibt man ca. 3-4 Monate, um alle neuen Sachverhalte zu lernen und anschließend auch die Zeit zu haben das Wissen zu vertiefen. Hat man bereits alle Abteilungen kennengelernt, erhält man die Möglichkeit sich eine Abteilung auszusuchen und seine Erfahrung und Kenntnisse noch weiter zu vertiefen.

Regelmäßig gibt es Schulungen für alle Mitarbeiter, in denen meistens ein aktuelles Thema näher gebracht wird oder bestimmte Themen einfach aufgefrischt werden. Anschließend begibt man sich zum gemeinsamen Mittagessen. Findet keine Schulung statt, besteht trotzdem die Möglichkeit mit anderen Mitarbeitern zum gemeinsamen Mittagsessen zu gehen.

Während meiner Ausbildung habe ich 2 Tage Berufsschule in der Woche. Ich besuche die BS 28 in der City-Nord in Hamburg. Die Berufsschultage variieren und werden durch die Schule festgelegt.

Regelmäßig finden Azubi-Events statt, die von den Azubis frei gewählt werden.
An den Azubis-Events nehmen die Azubis und unsere Ausbildungsleitung teil, wobei dies den Spaß in keinem Fall mindert. Eher ist das Gegenteil der Fall :)

Nicht zu vergessen sind die Firmenfeiern, die auch regelmäßig stattfinden. Hier wird das Daily Business mal außen vor gelassen und Abstand zur täglichen Arbeit genommen.

Alles in allem kann ich nur Positives über meine Ausbildung berichten. Natürlich findet man gelegentlich auch mal negative Punkte, aber das ist völlig normal und daran sollte man sich nicht allzu lange aufhalten.

Ich hoffe mit diesem Bericht einen kleinen Einblick in meine Ausbildung gegeben zu haben.“
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 3 Jahre ( 2,5 Jahre verkürzt)
Fachbereich Kaufmännisch
Arbeitsumfeld Großraumbüro
Arbeitszeiten 8-17 Uhr (feste Zeiten)
Anzahl Urlaubstage 24

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf