AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte bei der AOK Bayern

„Abwechslungsreiche und herausfordernde Ausbildung"

Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte bei der AOK Bayern Fabienne - Azubi bei der AOK Bayern
Fabienne (17) absolviert gerade eine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten bei der AOK Bayern in München. Sie ist momentan im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

„Ich habe meinen Abschluss an einer Wirtschaftsschule gemacht. Da ich mich für den kaufmännischen Bereich schon immer sehr interessiert habe, kam für mich nur ein Job im Büro in Frage. Auf die Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellte bei der AOK Bayern bin ich im Internet gestoßen. Ich wurde zunächst zu einem Einstellungstest eingeladen. Wenn man diesen gut meistert, wird man zu einem Assessment-Center eingeladen. In diesem unterzieht man sich einer 20-minütigen Gruppendiskussion, einer Gruppenarbeit, einem Vorstellungsgespräch und zu guter Letzt einem Verkaufsgespräch.

Meine Erwartungen an die Ausbildung waren, dass sie abwechslungsreich, herausfordernd ist und mir Spaß macht. Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich sehr froh bin mich für die Ausbildung bei der AOK Bayern entschieden zu haben. Bereits nach 2 Jahren kann ich meine Erwartungen nur bestätigen und die Ausbildung nur weiterempfehlen.

Die AOK hat viele verschiedene Abteilungen, in welche man auch nach Wunsch jederzeit eingesetzt wird, so bekommt man einen Überblick über diese und kann sich gut in die Fachbereiche einarbeiten."

Gefällt mir besonders

  • Täglich neue Herausforderungen
  • Abwechslung im Arbeitsalltag
  • Täglicher Kundenkontakt
  • Unterstützung der Versicherten bei gesundheitlichen oder versicherungsrechtlichen Anliegen

Sollte man beachten

  • Man muss am Ball bleiben
  • Fleißig lernen

Mein Tipp für euch

Ich möchte den zukünftigen Auszubildenden mit auf den Weg geben, dass sie sich darauf einstellen müssen, viel zu lernen, aber sich die Mühen definitiv lohnen. Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß und ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich auch in Zukunft bei der AOK bleiben möchte.
Art der Ausbildung Betriebliche Ausbildung
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Gesetzliche Krankenversicherung
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro, Berufsschule und Bildungszentrum
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Jahr: 1.035,00 €, 2. Jahr: 1.120,00 €, 3. Jahr: 1.215,00 €
Anzahl Urlaubstage 30
07:00 Arbeitsbeginn
10:00 Frühstückspause
10:30 Arbeiten (Anträge ausfüllen, Post bearbeiten bzw. verteilen)
13:00 Mittagspause
14:00 Arbeiten (Kunden beraten, Kunden anrufen)
15:00 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

AOK Bayern AOK Bayern
91 freie Plätze

AOK Bayern

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf