AZUBIYO Logo

Daniels Erfahrung als Dualer Student Bank

Daniels Erfahrung als Dualer Student Bank

Daniels Erfahrung als Dualer Student Bank

Freie Stellen finden

Zwischen Projektportfoliomanagement, Financial Markets und Mid Office

Daniel (20) absolviert gerade sein Duales Studium BWL mit Schwerpunkt Bank bei der BayernLB in München. Er befindet sich derzeit im 2. Studienjahr und hat AZUBIYO von seinem Weg zum Dualen Studium berichtet.

„Offen gesagt habe ich die Bayern LB per Zufall auf der Berufsmesse Vocatium kennengelernt. Die Möglichkeit meinen Studienalltag durch die Integration von Praxisphase in einer Großbank abwechslungsreicher zu gestalten gefiel mir gut. Auch schwappte die Begeisterung, mit der mir meine zukünftigen Kollegen begegneten, sofort über. Ich fühlte mich von Anfang an wohl.

Dies bringt mich zum Bewerbungs- und Einstellungsprozess. Kurz nach meiner Bewerbung folgte die Einladung zum Assessment-Center. In diesem wurde ich mit Teamaufgaben aber auch mit einzelnen Tests konfrontiert. Es war durchaus herausfordernd, jedoch hatte ich so auch die Möglichkeit all meine Stärken auszuspielen. Und so kam auch zeitnah die Zusage.

Seit meinem ersten Tag verfolge ich mit Freude meine Tätigkeiten. Ob im Projektportfoliomanagement, welches die Umsetzung regulatorischer Anforderungen gewährleistet, in Financial Markets, wo ich internationale Banken und Versicherungen betreuen durfte oder auch im Mid Office, der Vertragsschmiede des Hauses.

Nie dachte ich, ich würde dual studieren oder bei einer Bank arbeiten. Doch dieser überaus glückliche Zufall offenbarte mir einen vielseitigen und spannenden Karriereeinstieg. Für mich war die BayernLB die absolut richtige Wahl! Jederzeit würde ich euch den gleichen Weg empfehlen. Vielleicht darf ich euch bald als meine neuen Kollegen begrüßen."

Zwischen Projektportfoliomanagement, Financial Markets und Mid Office

Daniel (20) absolviert gerade sein Duales Studium BWL mit Schwerpunkt Bank bei der BayernLB in München. Er befindet sich derzeit im 2. Studienjahr und hat AZUBIYO von seinem Weg zum Dualen Studium berichtet.

„Offen gesagt habe ich die Bayern LB per Zufall auf der Berufsmesse Vocatium kennengelernt. Die Möglichkeit meinen Studienalltag durch die Integration von Praxisphase in einer Großbank abwechslungsreicher zu gestalten gefiel mir gut. Auch schwappte die Begeisterung, mit der mir meine zukünftigen Kollegen begegneten, sofort über. Ich fühlte mich von Anfang an wohl.

Dies bringt mich zum Bewerbungs- und Einstellungsprozess. Kurz nach meiner Bewerbung folgte die Einladung zum Assessment-Center. In diesem wurde ich mit Teamaufgaben aber auch mit einzelnen Tests konfrontiert. Es war durchaus herausfordernd, jedoch hatte ich so auch die Möglichkeit all meine Stärken auszuspielen. Und so kam auch zeitnah die Zusage.

Seit meinem ersten Tag verfolge ich mit Freude meine Tätigkeiten. Ob im Projektportfoliomanagement, welches die Umsetzung regulatorischer Anforderungen gewährleistet, in Financial Markets, wo ich internationale Banken und Versicherungen betreuen durfte oder auch im Mid Office, der Vertragsschmiede des Hauses.

Nie dachte ich, ich würde dual studieren oder bei einer Bank arbeiten. Doch dieser überaus glückliche Zufall offenbarte mir einen vielseitigen und spannenden Karriereeinstieg. Für mich war die BayernLB die absolut richtige Wahl! Jederzeit würde ich euch den gleichen Weg empfehlen. Vielleicht darf ich euch bald als meine neuen Kollegen begrüßen."

Gefällt mir besonders

  • Hervorragende Einführung in die Bankwelt: durch höhere Lehrjahre, Einführungswochen und gemeinsame Veranstaltungen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Kontakt zu Kunden und Ausbau der Fremdsprachenkenntnisse (je nach Abteilung)
  • Sehr gutes Arbeitsklima und immer ein offenes Ohr für Fragen
  • Selbstständiges Arbeiten

Sollte man beachten

  • Theoriephasen in Ravensburg – Hohe Kosten für Umzug und Belastung durch doppelte Miete (Untermiete ggf. erforderlich)
  • Arbeitszeit von 9:00 bis 17:45 Uhr in den Abteilungen üblich – Umgewöhnung nach Schulzeit
  • Um 100% Leistung zu bringen, muss man sich in neuen Abteilungen auch nach der regulären Arbeitszeit fortbilden.
  • Trotz „nur" 39 Wochenstunden zusätzliche Belastung vor allem durch Projektarbeiten & Co.

Mein Tipp für euch

Die BayernLB sehe ich als erstklassigen Arbeitgeber. Als Dualer Student sollte man für alle Abteilungen und Herausforderungen offen sein. Zeigt Interesse sowie Lern- und Leistungsbereitschaft, dann steht eurem Erfolg nichts im Weg!

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur – Schnitt 2,5
  • Arbeitsumfeld: Büro und Duale Hochschule
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit, 39h/Woche
  • Vergütung während des Studiums : 1.100 Euro + 150 Euro Mietzuschuss im 2. Jahr, ebenso 13. Monatsgehalt und evtl. variable Vergütung
  • Anzahl Urlaubstage: 30 + ggf. Dispotage (Freistellung auf Überstundenbasis)

Meine Karriereleiter

  • Oktober 2018: Studienabschluss
  • Oktober 2018: Ausbildungsende
  • Juni 2015: Schulabschluss Allgemeine Hochschulreife
  • Juni 2014: Schulabschluss Fachhochschulreife
  • Mai 2012: Schulabschluss Realschulabschluss

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei Bayerische Landesbank (Bayern LB) zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Bayerische Landesbank (Bayern LB):