WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Daniels Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Daniels Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Daniels Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Freie Stellen finden

Ein Wirtschafts-Speed-Dating

Daniel (21) absolviert gerade sein 2. Studienjahr zum B.Sc. Business Administration bei British American Tobacco Germany in Hamburg. AZUBIYO berichtet er von seinen Erfahrungen.

„Auf der Ausbildungsmesse "Vocatium" wurde ich von der Hamburg School of Business Administration zu einem Wirtschafts-Speed-Dating eingeladen. Dieses beinhaltet 8 Bewerbungsgespräche mit 8 Ausbildungsunternehmen in jeweils 10 Minuten. Dort hatte ich erstmaligen Kontakt mit British American Tobacco und habe mich auf Grundlage dieses Gespräches entschieden, eine Bewerbung abzugeben.

Der Bewerbungsprozess gliedert sich in ein Testing und das Assessment Center. Während des Testings wurde ich über mehrere Themenbereiche abgefragt. Anschließend wurde ich ins AC eingeladen, welches sich aus einer Mischung aus Einzelaufgaben, Gruppenarbeiten und -diskussionen sowie Präsentationen zusammensetzt.

Bisher bin ich sehr glücklich über die Wahl meines Unternehmens. Die Unternehmenskultur ist freundlich, modern und sehr herzlich. In meiner ersten Abteilung, dem Brand Marketing, welches für sämtliche markenspezifische Kommunikation zuständig ist, hatte ich vom ersten Tag an das Gefühl, vollwertiges Mitglied eines Teams zu sein, dem schon früh Verantwortung für eigene Projekte übertragen wird.“

Ein Wirtschafts-Speed-Dating

Daniel (21) absolviert gerade sein 2. Studienjahr zum B.Sc. Business Administration bei British American Tobacco Germany in Hamburg. AZUBIYO berichtet er von seinen Erfahrungen.

„Auf der Ausbildungsmesse "Vocatium" wurde ich von der Hamburg School of Business Administration zu einem Wirtschafts-Speed-Dating eingeladen. Dieses beinhaltet 8 Bewerbungsgespräche mit 8 Ausbildungsunternehmen in jeweils 10 Minuten. Dort hatte ich erstmaligen Kontakt mit British American Tobacco und habe mich auf Grundlage dieses Gespräches entschieden, eine Bewerbung abzugeben.

Der Bewerbungsprozess gliedert sich in ein Testing und das Assessment Center. Während des Testings wurde ich über mehrere Themenbereiche abgefragt. Anschließend wurde ich ins AC eingeladen, welches sich aus einer Mischung aus Einzelaufgaben, Gruppenarbeiten und -diskussionen sowie Präsentationen zusammensetzt.

Bisher bin ich sehr glücklich über die Wahl meines Unternehmens. Die Unternehmenskultur ist freundlich, modern und sehr herzlich. In meiner ersten Abteilung, dem Brand Marketing, welches für sämtliche markenspezifische Kommunikation zuständig ist, hatte ich vom ersten Tag an das Gefühl, vollwertiges Mitglied eines Teams zu sein, dem schon früh Verantwortung für eigene Projekte übertragen wird.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Lockere Arbeitsatmosphäre
  • Eigenverantwortung
  • Entwicklung eigener Ideen
  • Tolle Arbeitslocation an der Alster

Sollte man beachten

  • Keine Semesterferien
  • Erhöhter Arbeitsaufwand
  • Sehr gute Selbstorganisation

Mein Tipp für euch

1. Von Zeitdruck im Testing oder Assessment Center nicht nervös machen lassen 2. Im AC stets zu sich selbst stehen und selbstbewusst auftreten 3. Ein Ausbildungsunternehmen finden, was 100% zu einem passt 4. Unbedingt genügend Ausgleich während der Uniphase schaffen!

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Ausbildungsintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • Fachbereich: Käufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten: Abitur sowie durchschnittlich 10 Punkte in Mathe Deutsch und Englisch aus der Oberstufe
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit, 37,5 Std/Woche
  • Vergütung während des Studiums: Ausbildungsjahr 1: 951 € Ausbildungsjahr 2: 1.083 € Ausbildungsjahr 3: 1.419 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 09:00: E-Mails bearbeiten, Kaffee trinken :)
  • 10:00: Aufträge für die Kreation neuer Werbematerialien schreiben
  • 12:00: Mittagspause
  • 12:30: Teammeeting mit meiner Abteilung
  • 14:00: Layout- und Textvorschläge der Kreativagentur diskutieren
  • 16:00: Arbeit an eigenen Azubi-Projekten (Bsp: Messenauftritte oder Schulbesuche planen)
  • 17:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick Da will ich hin!: Brand Marketing
  • April 2016: Studienabschluss
  • März 2016: Ausbildungsende
  • Mai 2013: Schulabschluss