AZUBIYO Logo
Freie Stellen finden

Deutsche mit einem Migrationshintergrund gesucht

Anil (24) absolviert gerade sein 3. Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann mit Schwerpunkt Außendienst  bei British American Tobacco (Germany) GmbH in Hamburg - Dammtor. AZUBIYO berichtet er von seinen Erfahrungen.

Seit September 2012 bin ich ein Teil von Britsh American Tobacco.
Nach meinem Fachabitur wusste ich nicht so richtig wie der nächste Schritt aussehen soll
   - Studium oder Ausbildung ?
Mir war nur klar, es soll in die kaufmännische Richtung mit Kundenkontakt gehen. Das Ziel war somit klar und passend dazu gab es ein Angebot von BAT: die Ausbildung zum Industriekaufmann mit Schwerpunkt Außendienst. Diese Stellenanzeige fand ich sehr interessant, weil überwiegend Deutsche mit einem Migrationshintergrund gesucht wurden.
Zudem Zeitpunkt sagte mir British American Tobacco wenig und somit bin ich mit gemischten Gefühlen in das Testing gegangen. Doch die Atmosphäre war vom ersten Moment an so gut, dass für mich klar war: hier möchte ich arbeiten! Und noch am gleichen Tag habe ich die Zusage für das Assessment Center erhalten, über die ich mich sehr gefreut habe.
Bei BAT gefällt mir der Umgang untereinander besonders gut. Die Azubis können in viele verschiedene Bereiche reinschnuppern, um diverse Facetten des Berufes kennenzulernen. Ich wurde in den knapp zwei Jahren in elf Abteilungen eingesetzt und jedes Team hat mich mit spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben gefördert und gefordert.

Deutsche mit einem Migrationshintergrund gesucht

Anil (24) absolviert gerade sein 3. Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann mit Schwerpunkt Außendienst  bei British American Tobacco (Germany) GmbH in Hamburg - Dammtor. AZUBIYO berichtet er von seinen Erfahrungen.

Seit September 2012 bin ich ein Teil von Britsh American Tobacco.
Nach meinem Fachabitur wusste ich nicht so richtig wie der nächste Schritt aussehen soll
   - Studium oder Ausbildung ?
Mir war nur klar, es soll in die kaufmännische Richtung mit Kundenkontakt gehen. Das Ziel war somit klar und passend dazu gab es ein Angebot von BAT: die Ausbildung zum Industriekaufmann mit Schwerpunkt Außendienst. Diese Stellenanzeige fand ich sehr interessant, weil überwiegend Deutsche mit einem Migrationshintergrund gesucht wurden.
Zudem Zeitpunkt sagte mir British American Tobacco wenig und somit bin ich mit gemischten Gefühlen in das Testing gegangen. Doch die Atmosphäre war vom ersten Moment an so gut, dass für mich klar war: hier möchte ich arbeiten! Und noch am gleichen Tag habe ich die Zusage für das Assessment Center erhalten, über die ich mich sehr gefreut habe.
Bei BAT gefällt mir der Umgang untereinander besonders gut. Die Azubis können in viele verschiedene Bereiche reinschnuppern, um diverse Facetten des Berufes kennenzulernen. Ich wurde in den knapp zwei Jahren in elf Abteilungen eingesetzt und jedes Team hat mich mit spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben gefördert und gefordert.

Gefällt mir besonders

  • Wie schon im Fließtext erwähnt, gefällt mir besonders der offene und freundliche Umgang
  • Die Flexibilität in der Ausbildung
  • Dass wir jeden Monat mit unserer Betriebsmannschaft in der Soccer-Halle Fussball spielen
  • Unsere Café-Lounge (inklusive der Dachterrasse)

Sollte man beachten

  • Häufig wechselnde Abteilungen
  • Kleidungsstil - Schick aber legère

Mein Tipp für euch

Nutze die Ausbildung um das Team kennen zu lernen und dir ein Netzwerk aufzubauen. Zeigt Interesse an der Arbeit und das wichtigste..... schämt euch nicht Fragen zu stellen - Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten :)

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betriebliche Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten: Realschulabschluss oder Abitur mit guten bis sehr guten Noten in Deutsch, Mathe und Englisch
  • Arbeitsumfeld: Büro, 3-6 Wochen im Außendienst und Werksbesichtigung in Bayreuth
  • Arbeitszeiten: 37,5Std/Woche; Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Durchschnittlich €1000/ Monat (14 Gehälter)
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:30: Einstempeln
  • 08:30: E-Mails überprüfen und auf den aktuellen Stand kommen
  • 08:50: Gemeinsam mit der Abteilung ein Kaffee trinken und die nächsten Projekte besprechen
  • 09:30: Die Promoter für die nächste Promotionaktion auswählen. Dabei gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Promoter-Agentur.
  • 12:00: Mittagspause
  • 12:30: Erstellung einer Wettbewerbsanalyse für die Bereiche Gastronomie, Events, Festival etc.
  • 16:30: Ausstempeln

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Verkaufsleiter
  • Februar 2015: Ausbildungsende
  • Juni 2011: Schulabschluss