AZUBIYO Logo

Alexanders Erfahrung als Dualer Student Elektrotechnik

Alexanders Erfahrung als Dualer Student Elektrotechnik

Alexanders Erfahrung als Dualer Student Elektrotechnik

Freie Stellen finden

„Die Aufgaben im Betrieb sind, genau wie das Studium, sehr vielseitig“

Alexander (19) absolviert momentan sein Duales Studium Elektrotechnik bei der Brose Fahrzeugteile SE & Co. Kommanditgesellschaft. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet. 

Als weiterführende Schule habe ich ein naturwissenschaftliches Gymnasium besucht. Ich war schon immer technikaffin und habe mir deshalb überlegt, Ingenieurwesen oder einen anderen naturwissenschaftlichen Studiengang zu belegen. Elektrotechnik und Elektronik werden mit zunehmender Digitalisierung und moderner Technik immer wichtiger, weshalb ich mich schließlich für den Studiengang Elektrotechnik entschieden habe. Das Studium ist zukunftsorientiert und bietet somit gute Arbeitsplatzchancen.

Ich bin auf einer Berufsausbildungsmesse auf Brose aufmerksam geworden und habe mich aufgrund des guten Rufs und der guten Erreichbarkeit für das Unternehmen entschieden.

Das Studium ist sehr breit gefächert und bietet neben dem Grundstudium Elektrotechnik gute Einblicke in Bereiche wie Kfz-Mechatronik, Informatik oder Steuerungs- & Regelungstechnik. Die Aufgaben im Betrieb wiederum sind, genau wie das Studium, sehr vielseitig. Ich erstelle beispielsweise Entwürfe oder teste und validiere Produkte.

Das duale Studienmodell ist zwar intensiv, durch die Praxisphasen jedoch auch sehr abwechslungsreich. Deshalb bereitet es gut auf einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt nach dem Studium vor.

Für alle, die technikaffin sind und gerne berufsorientiert arbeiten und studieren möchten, ist Elektrotechnik der richtige Studiengang.

„Die Aufgaben im Betrieb sind, genau wie das Studium, sehr vielseitig“

Alexander (19) absolviert momentan sein Duales Studium Elektrotechnik bei der Brose Fahrzeugteile SE & Co. Kommanditgesellschaft. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet. 

Als weiterführende Schule habe ich ein naturwissenschaftliches Gymnasium besucht. Ich war schon immer technikaffin und habe mir deshalb überlegt, Ingenieurwesen oder einen anderen naturwissenschaftlichen Studiengang zu belegen. Elektrotechnik und Elektronik werden mit zunehmender Digitalisierung und moderner Technik immer wichtiger, weshalb ich mich schließlich für den Studiengang Elektrotechnik entschieden habe. Das Studium ist zukunftsorientiert und bietet somit gute Arbeitsplatzchancen.

Ich bin auf einer Berufsausbildungsmesse auf Brose aufmerksam geworden und habe mich aufgrund des guten Rufs und der guten Erreichbarkeit für das Unternehmen entschieden.

Das Studium ist sehr breit gefächert und bietet neben dem Grundstudium Elektrotechnik gute Einblicke in Bereiche wie Kfz-Mechatronik, Informatik oder Steuerungs- & Regelungstechnik. Die Aufgaben im Betrieb wiederum sind, genau wie das Studium, sehr vielseitig. Ich erstelle beispielsweise Entwürfe oder teste und validiere Produkte.

Das duale Studienmodell ist zwar intensiv, durch die Praxisphasen jedoch auch sehr abwechslungsreich. Deshalb bereitet es gut auf einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt nach dem Studium vor.

Für alle, die technikaffin sind und gerne berufsorientiert arbeiten und studieren möchten, ist Elektrotechnik der richtige Studiengang.

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei der Brose Fahrzeugteile SE & Co. Kommanditgesellschaft zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Brose Fahrzeugteile SE & Co. Kommanditgesellschaft: