AZUBIYO Logo

Leas Erfahrung als Duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen

Leas Erfahrung als Duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen

Leas Erfahrung als Duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen

Freie Stellen finden

„Das Umfeld bei BW Papersystems wird von tollen Kollegen geprägt“

Lea (25) absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen. Sie ist momentan im 5. Semester ihres Studiums. Zuvor hat Lea eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei BW Papersystems Hamburg absolviert.

Während meiner Praxisphasen habe ich die Möglichkeit, die Inhalte aus dem Studium in den einzelnen Bereichen im Betrieb weiter zu vertiefen. Bei der Planung und den Einsätzen in den Abteilungen wird besonders auf meine Bedürfnisse eingegangen. Ein Beispiel hierfür ist der Einsatz in der Konstruktion vor meiner letzten Theoriephase. Dieser Einsatz half mir, das Wissen aus dem semesterübergreifenden Modul "Wirtschaftlich Konstruieren" zu vertiefen und mich auf das nächste Semester und die Prüfung vorzubereiten.

Das Umfeld bei BW Papersystems wird von tollen Kollegen geprägt, die einem ihr Wissen gerne weitergeben und einen in jeder Situation unterstützen. So nahmen sich die Kollegen sofort Zeit, als ich Fragen zur Technik in unseren Maschinen hatte und erklärten mir die Funktionsweise direkt an der Maschine.

Man wird bei BW Papersystems Hamburg schon als Auszubildender/Student ernst genommen und voll eingespannt. Im Einkauf durfte ich beispielsweise die zu bestellenden Mengen für einen Auftrag selber planen und anschließend nach Absprache bestellen.

„Das Umfeld bei BW Papersystems wird von tollen Kollegen geprägt“

Lea (25) absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen. Sie ist momentan im 5. Semester ihres Studiums. Zuvor hat Lea eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei BW Papersystems Hamburg absolviert.

Während meiner Praxisphasen habe ich die Möglichkeit, die Inhalte aus dem Studium in den einzelnen Bereichen im Betrieb weiter zu vertiefen. Bei der Planung und den Einsätzen in den Abteilungen wird besonders auf meine Bedürfnisse eingegangen. Ein Beispiel hierfür ist der Einsatz in der Konstruktion vor meiner letzten Theoriephase. Dieser Einsatz half mir, das Wissen aus dem semesterübergreifenden Modul "Wirtschaftlich Konstruieren" zu vertiefen und mich auf das nächste Semester und die Prüfung vorzubereiten.

Das Umfeld bei BW Papersystems wird von tollen Kollegen geprägt, die einem ihr Wissen gerne weitergeben und einen in jeder Situation unterstützen. So nahmen sich die Kollegen sofort Zeit, als ich Fragen zur Technik in unseren Maschinen hatte und erklärten mir die Funktionsweise direkt an der Maschine.

Man wird bei BW Papersystems Hamburg schon als Auszubildender/Student ernst genommen und voll eingespannt. Im Einkauf durfte ich beispielsweise die zu bestellenden Mengen für einen Auftrag selber planen und anschließend nach Absprache bestellen.

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslungreiche Aufgaben
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Anspruchsvolle Aufgaben
  • Verknüpfung zur Technik

Mein Tipp für euch

Seid neugierig und scheut nicht davor, Fragen zu stellen. Bei BW Papersystems Hamburg findet immer jemand Zeit, um diese zu beantworten.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre