AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkauffrau bei der Commerzbank AG

„Die Entscheidung für die Commerzbank wurde mir sehr einfach gemacht."

Auszubildende zur Bankkauffrau bei der Commerzbank Lara – Auszubildende bei der Commerzbank
Lara (19) absolviert gerade ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Commerzbank in Bayreuth. Sie befindet sich gerade im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO erzählt, welche Erfahrungen sie bisher gesammelt hat.

„Im Zuge der Berufsfindung in der Oberstufe des Gymnasiums habe ich entschieden nach dem Abitur erst einmal eine Ausbildung zu machen. Während einer Ausbildungsmesse bin ich dann auf die Commerzbank aufmerksam geworden. Der komplette Bewerbungsprozess war top organisiert und im abschließenden Assessment-Center hat mich dann zusätzlich die lockere und herzliche Atmosphäre begeistert, was mir meine Entscheidung für die Commerzbank sehr einfach gemacht hat.
 
Schon bevor ich meinen ersten Einsatz in der Filiale hatte, begann die Ausbildung mit einem 4-tägigen Einführungsworkshop auf der Burg Nürnberg. Dabei kamen alle Auszubildenden und Dualen Studenten aus Bayern und Baden-Württemberg zusammen, um sich auf den ersten Einsatz in der Filiale vorzubereiten und um alle offenen Fragen von A-Z beantwortet zu bekommen. Natürlich konnten wir an einigen amüsanten Abenden auch viele Kontakte mit den Azubis der anderen Regionen knüpfen.
 
In den Filialen, in denen wir als Azubis die meiste Zeit eingesetzt sind, habe ich durchweg nur positive Erfahrungen gesammelt. Die Berater nehmen die Auszubildenden gerne auf und beantworten jegliche Fragen, wenn man Interesse an den Produkten der Bank zeigt. Außerdem wissen die Mitarbeiter genau, was für den späteren Berufsalltag wichtig ist. Und durch die Möglichkeit, die gelernten Inhalte gleich eigenhändig auszuprobieren, lernt man selbst am meisten.“
 

Gefällt mir besonders

  • Viele verschiedene Einsatzbereiche: Service, Privatkundenberatung, Geschäftskundenberatung, Wealth Management, Einblick in interne Abteilungen durch Wahlphase
  • Viel Bemühung um die Auszubildenden (Hilfe bei den organisatorischen Dingen, Planung der verschiedenen Einsätze, 4-tägiger Einführungsworkshop in den ersten Tagen, engagierte JAV, Info-Veranstaltungen für Azubis, Seminare, Kontaktmöglichkeit zu Karriereberatern bei Schwierigkeiten...)
  • Seminare innerhalb der Commerzbank zusätzlich zur Berufsschule zu verschiedenen Themen (Abschlussprüfungsthemen und Prüfungsvorbereitung, aber auch Seminare wie Präsentieren - aber wie?, Projektmanagement...)
  • Angenehme und lockere Arbeitsatmosphäre, hilfsbereite Kollegen
  • Übertragung von Aufgaben, die eigenständig bearbeitet werden dürfen

Sollte man beachten

  • Bankarbeitszeiten (Arbeitszeiten richten sich nach Öffnungszeiten der Filialen)
  • Viel Kundenkontakt/Kommunikation mit Menschen (kein Problem, wenn ihr gerne unter Menschen seid)

Mein Tipp für euch

Seid einfach ihr selbst! Offenheit und Selbstbewusstsein wird am meisten geschätzt. Wenn ihr nicht weiter wisst oder ein Fehler passiert ist (was auch mal vorkommen darf!), geht einfach offen auf die Mitarbeiter zu. Keiner reißt euch den Kopf ab und eine Lösung findet man dann immer zusammen. Genießt die Ausbildung und habt Spaß dran! Was aber in den Filialen kein Problem sein sollte, denn jeder ist mal für ein kleines Späßchen zu haben.
Art der Ausbildung Betriebliche Ausbildung
Dauer der Ausbildung 2 Jahre/2,5 Jahre (vom Schulabschluss abhängig)
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit, feste Zeiten (abhängig vom Alter)
Höhe der Vergütung 950 € - 1100 € brutto
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
08:15 Beginn des Arbeitstages: Ankommen, Rechner hochfahren, E-Mails und Neuigkeiten im Comnet lesen
08:30 Öffnen der Filiale, danach Erledigen von verschiedenen Aufgaben für die Berater z.B. Nachfragen bei den Service-Lines, bei Kunden anrufen, eigenständig Aufträge bearbeiten
09:30 Begleiten von Beratungsgesprächen bei den Privatkundenberatern (nach ein paar Wochen dürft ihr auch mal selbst Teile des Gesprächs führen oder Produkte eingeben, der Berater steht aber immer zur Hilfe parat)
12:00 Mithilfe bei der Nachbereitung der Gespräche
13:00 - 14:00 Mittagspause mit den Kollegen (in der Filiale oder auswärts essen gehen)
14:00 Eigenständige Erledigung von übertragenen Aufgaben, Betreuung von Kunden mit Service-Aufträgen
17:00 Ende des Arbeitstages (Zeit auch abhängig von Öffnungszeiten): Schließen der Filiale und Feierabend

Zum Ausbilderprofil

Commerzbank AG Commerzbank AG
249 freie Plätze

Commerzbank AG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf