AZUBIYO Logo

Katarinas Erfahrung als Finanzassistentin

Katarinas Erfahrung als Finanzassistentin

Katarinas Erfahrung als Finanzassistentin

Freie Stellen finden

„Da ich mich verstärkt in der Oberstufe des Gymnasiums …“

Katarina (20) absolviert gerade ihre Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Commerzbank in Reutlingen. Sie befindet sich gerade im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO erzählt, welche Erfahrungen sie bisher gesammelt hat.

„Da ich mich verstärkt in der Oberstufe des Gymnasiums für die Finanzwelt interessiert habe und ich gerne mit Menschen zusammenarbeite, habe ich mich für eine Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Commerzbank AG beworben. Warum kein Studium? Die Ausbildung ist auf 2 Jahre verkürzt und für mich war es sehr wichtig, dass ich viel Praxiserfahrung sammeln kann.
 
Nachdem ich mich online beworben hatte, begann das Auswahlverfahren mit einem Online-Einstellungstest. Kurz darauf folgte dann die Einladung zu einem Telefoninterview mit der Personalabteilung. Anschließend wurde ich zu einem Einstellungstest im Assessment-Center in Stuttgart eingeladen und dort durchlief ich mit weiteren Bewerbern einige Tests und bekam im Anschluss eine Ausbildungsstelle in Reutlingen. Ich habe mich während des Bewerbungsprozesses immer wohlgefühlt und wurde durch die herzliche Atmosphäre der Bank angezogen.
 
Typisch für den Bankalltag ist der ständige Kontakt und Umgang mit Menschen, die man durch unterschiedliche Finanzthemen begleitet. Meine Ausbildung ist sehr vielschichtig: Durch Praxiseinsätze in verschiedenen Abteilungen der Bank, Seminare und die Berufsschule wird man ständig gefördert.

Es macht mir Spaß den Kunden zu helfen, sie zu beraten und für sie als Ansprechpartner da zu sein.

Bisher habe ich positive Erfahrungen gesammelt und bin glücklich, dass ich mich für diesen Weg entschieden habe.“

„Da ich mich verstärkt in der Oberstufe des Gymnasiums …“

Katarina (20) absolviert gerade ihre Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Commerzbank in Reutlingen. Sie befindet sich gerade im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO erzählt, welche Erfahrungen sie bisher gesammelt hat.

„Da ich mich verstärkt in der Oberstufe des Gymnasiums für die Finanzwelt interessiert habe und ich gerne mit Menschen zusammenarbeite, habe ich mich für eine Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Commerzbank AG beworben. Warum kein Studium? Die Ausbildung ist auf 2 Jahre verkürzt und für mich war es sehr wichtig, dass ich viel Praxiserfahrung sammeln kann.
 
Nachdem ich mich online beworben hatte, begann das Auswahlverfahren mit einem Online-Einstellungstest. Kurz darauf folgte dann die Einladung zu einem Telefoninterview mit der Personalabteilung. Anschließend wurde ich zu einem Einstellungstest im Assessment-Center in Stuttgart eingeladen und dort durchlief ich mit weiteren Bewerbern einige Tests und bekam im Anschluss eine Ausbildungsstelle in Reutlingen. Ich habe mich während des Bewerbungsprozesses immer wohlgefühlt und wurde durch die herzliche Atmosphäre der Bank angezogen.
 
Typisch für den Bankalltag ist der ständige Kontakt und Umgang mit Menschen, die man durch unterschiedliche Finanzthemen begleitet. Meine Ausbildung ist sehr vielschichtig: Durch Praxiseinsätze in verschiedenen Abteilungen der Bank, Seminare und die Berufsschule wird man ständig gefördert.

Es macht mir Spaß den Kunden zu helfen, sie zu beraten und für sie als Ansprechpartner da zu sein.

Bisher habe ich positive Erfahrungen gesammelt und bin glücklich, dass ich mich für diesen Weg entschieden habe.“

Gefällt mir besonders

  • Viele verschiedene Einsatzbereiche: Service, Privatkundenberatung, Geschäftskundenberatung, Wealth Management, Einblick in interne Abteilungen durch Wahlphase
  • Viel Bemühung um die Auszubildenden (Hilfe bei den organisatorischen Dingen, Planung der verschiedenen Einsätze, 4-tägiger Einführungsworkshop in den ersten Tagen, engagierte JAV, Info-Veranstaltungen für Azubis, Seminare, Kontaktmöglichkeit zu Karriereberatern bei Schwierigkeiten...)
  • Seminare zu unterschiedlichen Themengebieten und zusätzliche Prüfungsvorbereitungsseminare
  • Angenehme und lockere Arbeitsatmosphäre, hilfsbereite Kollegen
  • Aufgaben, die man auch eigenständig bearbeiten muss

Sollte man beachten

  • Lange Anfahrt zu Seminaren
  • Eigeninitiative ist von sehr großer Bedeutung.
  • Man muss gerne unter und mit Menschen arbeiten.

Mein Tipp für euch

Seid offen und selbstbewusst, denn hier müsst ihr euch nicht verstellen. Es wird sehr geschätzt, wenn ihr Eigeninitiative zeigt und keine Angst habt auf Menschen zuzugehen. Ihr dürft Fehler machen, denn jeder ist bereit euch zu unterstützen. Habt Spaß und genießt die Ausbildung in der Commerzbank, die immer an eurer Seite ist.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten
  • Höhe der Vergütung: 1. Lehrjahr: 850 Euro (netto), 2. Lehrjahr: 900 Euro (netto)
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:30: Post erledigen, E-Mails bearbeiten, Termine für den Tag organisieren, Nachrichten lesen
  • 09:30: Teilnahme an Kundengesprächen, Telefonie, Lehrgespräche mit den Kollegen
  • 13:00: Mittagspause
  • 14:00: Mittagspause
  • 14:00: Telefonie, Beratungsgespräche führen, Kundenaufträge bearbeiten, Online Schulungen machen
  • 16:30/18:30: Feierabend