AZUBIYO Logo

Florians Erfahrung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Florians Erfahrung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Florians Erfahrung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Freie Stellen finden

„Zukunftssicherheit des Berufszweiges Informatik"

Florian (20) ist momentan im 2. Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der DATENGUT Leipzig GmbH & Co. KG in Zwenkau. AZUBIYO erzählt er von seinen bisherigen Erfahrungen und gibt Tipps. 

„Anlass für meine Berufswahl war mein technisches Interesse, welches ich bereits seit meiner Kindheit hege, und die Zukunftssicherheit des Berufszweiges Informatik. Bis jetzt konnte ich größtenteils positive Erfahrungen sammeln, da sich viele Vorurteile gegenüber der Arbeit als Informatiker in einem Büro zerstreut haben. Es ist keinesfalls trocken und langweilig, sondern abwechslungsreich, immer herausfordernd und durch die gute Arbeitsatmosphäre auch nie ein typischer Büroalltag. Es wird in Teams gearbeitet, sodass man nie alleine ist und Probleme oft gemeinsam löst. Teilweise ist es stressig, das stimmt, aber das ist wohl in jedem Beruf so.

Die Bewerbung erfolgte online und relativ schnell kam auch eine Rückmeldung inklusive einer Einladung zum Vorstellungsgespräch. Dieses war ebenfalls nicht trocken und nicht nur auf die Noten und Fähigkeiten des Bewerbers fixiert, sondern diente auch dazu, sich gegenseitig als Mensch kennenzulernen, da dies essentiell für ein gutes Arbeitsverhältnis ist. Anschließend folgte eine kleine Tour durch das Firmengebäude, um einen kurzen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche zu erlangen.“

„Zukunftssicherheit des Berufszweiges Informatik"

Florian (20) ist momentan im 2. Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der DATENGUT Leipzig GmbH & Co. KG in Zwenkau. AZUBIYO erzählt er von seinen bisherigen Erfahrungen und gibt Tipps. 

„Anlass für meine Berufswahl war mein technisches Interesse, welches ich bereits seit meiner Kindheit hege, und die Zukunftssicherheit des Berufszweiges Informatik. Bis jetzt konnte ich größtenteils positive Erfahrungen sammeln, da sich viele Vorurteile gegenüber der Arbeit als Informatiker in einem Büro zerstreut haben. Es ist keinesfalls trocken und langweilig, sondern abwechslungsreich, immer herausfordernd und durch die gute Arbeitsatmosphäre auch nie ein typischer Büroalltag. Es wird in Teams gearbeitet, sodass man nie alleine ist und Probleme oft gemeinsam löst. Teilweise ist es stressig, das stimmt, aber das ist wohl in jedem Beruf so.

Die Bewerbung erfolgte online und relativ schnell kam auch eine Rückmeldung inklusive einer Einladung zum Vorstellungsgespräch. Dieses war ebenfalls nicht trocken und nicht nur auf die Noten und Fähigkeiten des Bewerbers fixiert, sondern diente auch dazu, sich gegenseitig als Mensch kennenzulernen, da dies essentiell für ein gutes Arbeitsverhältnis ist. Anschließend folgte eine kleine Tour durch das Firmengebäude, um einen kurzen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche zu erlangen.“

Gefällt mir besonders

  • Die Erarbeitung von Problemlösungen
  • Die freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Die positiven Reaktionen der Kunden
  • Der Kontakt zu unterschiedlichen Bereichen in unterschiedlichen Firmen

Sollte man beachten

  • Eventuelle Überstunden bei großen Projekten oder Problemen

Mein Tipp für euch

Einfach mal über seinen Schatten springen, offen und aufgeschlossen sein. Ein klein wenig zusätzlicher Fleiß ist auch nie verkehrt.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Technisch
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit mit Kernarbeitszeit

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:00: Ankunft im Büro, Mails checken etc.
  • 8:00-13:00: Arbeit an Projekten oder in der Kundenbetreuung
  • 13:00-14:00: Mittagspause
  • 14:00-17-00: Arbeit an Projekten oder in der Kundenbetreuung
  • 17:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Sicherer, abwechslungsreicher Job in der Umgebung, der mir persönlich natürlich Spaß macht
  • September 2019: Ausbildungsende
  • Mai 2015: Schulabschluss
  • Praktikum: 09/15 bei Datengut

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei RIB Leipzig GmbH zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei RIB Leipzig GmbH: