AZUBIYO Logo

Naseers Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellter

Naseers Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellter

Naseers Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellter

Freie Stellen finden

„Die richtige Entscheidung – privat und beruflich.“

Naseer (22) lernte die DRV Bund über das Einstiegsqualifizierungsprogramm EQ21 kennen. Danach war ihm klar, dass die Ausbildung zum Sozifa genau das Richtige für ihn ist. Was er bei der DRV fürs Leben gelernt hat, erzählt er bei AZUBIYO.

„Hallo, mein Name ist Naseer, ich bin 22 und komme aus Afghanistan. Ich wohne seit fast 2 Jahren in Deutschland und seit 2 Monaten mache ich hier eine Ausbildung zum Sozifa. Ich war in einem Deutschkurs für Geflüchtete in Schöneweide. In diesen Kurs sind Azubis der der DRV gekommen und haben uns zum Infofrühstück eingeladen. Dadurch habe ich von der DRV erfahren und mich für ein Praktikum beworben.

Neben Einblicken in die verschiedenen Ausbildungsberufe konnte ich mich in den begleitenden Weiterbildungen bewähren und verbesserte gleichzeitig meine Deutschkenntnisse. Das Arbeitsumfeld, die Ausbildungsmöglichkeiten und die Kollegen überzeugten mich auf Anhieb. Im Anschluss an das Qualifizierungsprogramm bewarb ich mich für die Ausbildung als Sozifa und bekam meinen Wunsch-Ausbildungsplatz.

Neben dem Fachwissen habe ich viel über zwischenmenschliche Beziehungen gelernt und auch über interkulturelle Kommunikation. Das hilft mir natürlich überall, privat wie beruflich. Was ich an der Ausbildung bei der DRV Bund besonders schätze: Die Chance auf eine solide Ausbildung, die flexiblen Arbeitszeiten und die gute Bezahlung sind ein super Mix. Außerdem ist Berlin ein toller Ort zum Leben. Die Stadt ist multikulturell. Man ist hier schnell gut integriert und fühlt sich zu Hause.

Wenn ich später in Rente gehe, freue ich mich darauf, den ganzen Tag aus dem Fenster zu schauen, gar nichts zu tun und grundlos zu mosern."

„Die richtige Entscheidung – privat und beruflich.“

Naseer (22) lernte die DRV Bund über das Einstiegsqualifizierungsprogramm EQ21 kennen. Danach war ihm klar, dass die Ausbildung zum Sozifa genau das Richtige für ihn ist. Was er bei der DRV fürs Leben gelernt hat, erzählt er bei AZUBIYO.

„Hallo, mein Name ist Naseer, ich bin 22 und komme aus Afghanistan. Ich wohne seit fast 2 Jahren in Deutschland und seit 2 Monaten mache ich hier eine Ausbildung zum Sozifa. Ich war in einem Deutschkurs für Geflüchtete in Schöneweide. In diesen Kurs sind Azubis der der DRV gekommen und haben uns zum Infofrühstück eingeladen. Dadurch habe ich von der DRV erfahren und mich für ein Praktikum beworben.

Neben Einblicken in die verschiedenen Ausbildungsberufe konnte ich mich in den begleitenden Weiterbildungen bewähren und verbesserte gleichzeitig meine Deutschkenntnisse. Das Arbeitsumfeld, die Ausbildungsmöglichkeiten und die Kollegen überzeugten mich auf Anhieb. Im Anschluss an das Qualifizierungsprogramm bewarb ich mich für die Ausbildung als Sozifa und bekam meinen Wunsch-Ausbildungsplatz.

Neben dem Fachwissen habe ich viel über zwischenmenschliche Beziehungen gelernt und auch über interkulturelle Kommunikation. Das hilft mir natürlich überall, privat wie beruflich. Was ich an der Ausbildung bei der DRV Bund besonders schätze: Die Chance auf eine solide Ausbildung, die flexiblen Arbeitszeiten und die gute Bezahlung sind ein super Mix. Außerdem ist Berlin ein toller Ort zum Leben. Die Stadt ist multikulturell. Man ist hier schnell gut integriert und fühlt sich zu Hause.

Wenn ich später in Rente gehe, freue ich mich darauf, den ganzen Tag aus dem Fenster zu schauen, gar nichts zu tun und grundlos zu mosern."

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Sozialversicherung
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss (MSA)/Realschulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Zwischen 1.018 Euro (1. Jahr) bis 1.114 Euro (3. Jahr) + Weihnachtsgeld zzgl. eines Lernmittelzuschusses von jährlich 50 Euro
  • Anzahl Urlaubstage: 30