AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei dem Deutscher Akademischer Austauschdienst e. V.

„Wir Azubis sind immer mittendrin“

Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei dem Deutscher Akademischer Austauschdienst e. V. Antje - Azubi bei dem Deutscher Akademischer Austauschdienst e. V.
Antje (21) absolviert gerade eine Duale Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Bonn und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken berichtet.

Von Bonn nach Paris – und mit dem DAAD um die ganze Welt

Kaffee kochen, Akten sortieren, Bleistifte anspitzen – ich kannte die Vorurteile alle, und habe nichts davon erlebt beim DAAD, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst in Bonn. Im Gegenteil, ich habe ein abwechslungsreiches Berufsbild für mich entdeckt und das in einer Organisation, welche mir die Möglichkeit gibt, mich selbst weiterzuentwickeln.

Für den DAAD bin ich 500 km weit von zu Hause weggezogen. Denn mein Ausbildungsbetrieb sollte international aufgestellt sein, etwas mit Bildung zu tun haben und viele Chancen bieten.

Ich komme grade von einer drei wöchigen Sprachreise aus Paris wieder und nächste Woche geht es auch schon wieder los, diesmal in die Hauptstadt Berlin. Im Rahmen meiner Ausbildung hatte ich die Chance, drei Wochen in Paris mein Französisch aufzubessern und tiefer in die französische Kultur einzutauchen. Durch den DAAD habe ich nicht nur die Möglichkeit, mich sprachlich und kulturell weiterzubilden, sondern auch politisch. Mir stehen durch viele interne Schulungen alle Türen offen. Hinter der nächsten Tür steht ein Seminar in Berlin mit spannenden Stationen, wie z.B. dem Bundestag.

Die Zeit meiner Ausbildung ist wie im Flug vergangen. Ich durfte während meiner Zeit im DAAD viele verschiedene Abteilungen kennenlernen. Mir wurde von Anfang an Verantwortung übertragen. Ich durfte wichtige Events mit organisieren, mich um das Programm kümmern, Internetseiten, die täglich tausendfach aufgerufen werden, betreuen. Ob Firmenlauf, Karneval oder Gesundheitstag – wir Azubis sind immer mittendrin und unsere Ideen sind bei der Planung gefragt.

Auch wenn die Größe der Organisation und die vielen verschiedenen Abteilungen auf den ersten Blick einschüchternd wirken, herrscht eine familiäre Atmosphäre und ein angenehmes Arbeitsklima, in dem es Spaß macht, die Ausbildung zu absolvieren.

Die Woche ist aufgeteilt in zwei Berufsschultage und drei Tagen im Betrieb. Das sorgt für Abwechslung. Ich konnte mir einen guten Überblick über meine Interessen und mögliche spätere Arbeitsstellen verschaffen. Nach dem Abschluss einer erfolgreichen Ausbildung sind die Übernahmechancen sehr gut. Ein sicherer Arbeitsplatz war für mich damals neben der Internationalität eines der ausschlaggebende Kriterien, um mich für den DAAD zu entscheiden.

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Fortbildungen und Schulungen
  • Sehr gute Azubi-Betreuer
  • Gute Vernetzung der Azubis
  • Internationalität des Unternehmens
  • Eigene Projekte
  • Familiäre Atmosphäre

Mein Tipp für euch

Gute Englischkenntnisse erleichtern den Arbeitsalltag sehr.
Art der Ausbildung Dual
Dauer der Ausbildung 2-3 Jahre (Mit Abitur und/oder guten Leistungen ist eine Verkürzung möglich)
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung nach TVöD
Anzahl Urlaubstage 30

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf