AZUBIYO Logo

Marius' Erfahrung als Dualer Student Onlinemedien

Marius' Erfahrung als Dualer Student Onlinemedien

Marius' Erfahrung als Dualer Student Onlinemedien

Freie Stellen finden

„Wir haben Websites designt, eine Web-App entwickelt...“

Marius (20) absolviert derzeit sein Onlinemedien-Studium beim Deutschen Sparkassenverlag in Stuttgart. Derzeit studierr er im 3. Semester und berichtet AZUBIYO hier von seinen Eindrücken.

Das Besondere an meinem Studium ist die Kombination aus verschiedenen Themenbereichen, nämlich Web-Design, Web-Entwicklung, Online-Marketing, Usability/UX, Recht und Projektmanagement.

Das Studium geht insgesamt sechs Semester, wobei sich Theorie- und Praxisphasen alle drei Monate abwechseln.

Während den Theoriephasen in Mosbach arbeiten wir viel an (Team-)Projekten. Wir haben beispielsweise Websites designt, eine Web-App entwickelt und einen kurzen Dokumentarfilm gedreht und geschnitten. Viele dieser Projekte werden am Ende vor dem Kurs und dem Dozenten präsentiert. Außerdem haben wir natürlich auch Klausuren und Tests, zum Beispiel in den Fächern Software-Architektur oder Usability.

Während meiner ersten Praxisphase war ich in einer IT-Abteilung eingesetzt, in der Programme und Websites entwickelt werden. Die meiste Zeit habe ich mich dort selbstständig mit Java, HTML/CSS und JavaScript beschäftigt, da mein Know-how noch nicht ausreichte, um an den dortigen Projekten mitarbeiten zu können.

In meiner zweiten Praxisphase war ich in der Abteilung „Marketing Standards“, welche zum Sparkassen-Finanzportal (SFP) gehört. Das SFP ist eine Tochterfirma des DSV. Dort habe ich zum einen meine erste Projektarbeit geschrieben und zum anderen am Marketing für den Sparkassen-eSPORTcup mitgewirkt, wofür ich Banner und andere Designs entworfen habe.

Zurzeit bin ich in der dritten Praxisphase in der Abteilung „Digital Business“, welche das DSV-Portal (www.dsv-gruppe.de) mitbetreut.

„Wir haben Websites designt, eine Web-App entwickelt...“

Marius (20) absolviert derzeit sein Onlinemedien-Studium beim Deutschen Sparkassenverlag in Stuttgart. Derzeit studierr er im 3. Semester und berichtet AZUBIYO hier von seinen Eindrücken.

Das Besondere an meinem Studium ist die Kombination aus verschiedenen Themenbereichen, nämlich Web-Design, Web-Entwicklung, Online-Marketing, Usability/UX, Recht und Projektmanagement.

Das Studium geht insgesamt sechs Semester, wobei sich Theorie- und Praxisphasen alle drei Monate abwechseln.

Während den Theoriephasen in Mosbach arbeiten wir viel an (Team-)Projekten. Wir haben beispielsweise Websites designt, eine Web-App entwickelt und einen kurzen Dokumentarfilm gedreht und geschnitten. Viele dieser Projekte werden am Ende vor dem Kurs und dem Dozenten präsentiert. Außerdem haben wir natürlich auch Klausuren und Tests, zum Beispiel in den Fächern Software-Architektur oder Usability.

Während meiner ersten Praxisphase war ich in einer IT-Abteilung eingesetzt, in der Programme und Websites entwickelt werden. Die meiste Zeit habe ich mich dort selbstständig mit Java, HTML/CSS und JavaScript beschäftigt, da mein Know-how noch nicht ausreichte, um an den dortigen Projekten mitarbeiten zu können.

In meiner zweiten Praxisphase war ich in der Abteilung „Marketing Standards“, welche zum Sparkassen-Finanzportal (SFP) gehört. Das SFP ist eine Tochterfirma des DSV. Dort habe ich zum einen meine erste Projektarbeit geschrieben und zum anderen am Marketing für den Sparkassen-eSPORTcup mitgewirkt, wofür ich Banner und andere Designs entworfen habe.

Zurzeit bin ich in der dritten Praxisphase in der Abteilung „Digital Business“, welche das DSV-Portal (www.dsv-gruppe.de) mitbetreut.

Gefällt mir besonders

  • Gestalten von Werbemitteln
  • Online-Marketing (z. B. auf Social Media)
  • Kreative Ideen ausarbeiten

Sollte man beachten

  • Lästige Tätigkeiten, wie z.B. Content-Migration (copy & paste)

Mein Tipp für euch

Ich kann das Studium auf jeden Fall empfehlen. Ihr müsst jedoch bedenken, dass man die einzelnen Themen im Lehrplan aufgrund des breiten Themenspektrums mehrheitlich nur oberflächlich betrachtet. Wer also sein Können in einem der Bereiche vertiefen will, muss das selbstständig tun. Zudem macht es Sinn, sich im Vorhinein gründlich zu dem Unternehmen zu informieren, bei dem ihr studieren wollt, damit Ihr einen Überblick über das bekommt, was ihr bei dem jeweiligen Unternehmen lernen könnt. Nur sehr wenige Unternehmen decken alle Bereiche des Dualen Onlinemedien-Studiums ab.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung: 6 Semester (3 Jahre)
  • Fachbereich: Medien
  • Erwünschter Schulabschluss: Bachelor of Arts
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: ca. 1100€ im ersten Jahr (+ Wohnzuschuss i. H. v. 300€ für die Zeit in Mosbach)
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 09:00: Arbeiten an Projekten
  • 11:30: E-Mails bearbeiten
  • 12:00: Mittagspause
  • 12:30: Meetings und weiterarbeiten