AZUBIYO Logo

Leonies Erfahrung als Industriekauffrau

Leonies Erfahrung als Industriekauffrau

Leonies Erfahrung als Industriekauffrau

Freie Stellen finden

„Azubi, Industriekaufleute, 1. Lehrjahr“

Leonie (19) absolviert gerade eine Ausbildung als Industriekauffrau bei der DFH Haus Gmbh in Simmern. Sie ist momentan im 1. Ausbildungsjahr.

Im Sommer 2019 habe ich meine Ausbildung bei der DFH begonnen und ich kann jetzt schon sagen, dass es für mich auf jeden Fall die richtige Entscheidung war. In der Ausbildung durchlaufen wir fast alle Abteilungen im zweimonatigen Wechsel und bekommen dadurch einen vielseitigen Einblick in die Aufgabenfelder des Unternehmens.

Wir lernen sehr früh mit Verantwortung umzugehen und selbstständig zu arbeiten. Von Tag Eins werden wir mit ins Team aufgenommen und erhalten spannende Aufgaben. Auch die Azubis untereinander haben einen super Zusammenhalt. Zudem werden wir bei der DFH sehr gut betreut, durch die Ausbildung begleitet und wir haben immer mindestens einen Ansprechpartner, an den wir uns wenden können. Eine Ausbildung als Industriekauffrau/-mann kann ich bestens empfehlen!

„Azubi, Industriekaufleute, 1. Lehrjahr“

Leonie (19) absolviert gerade eine Ausbildung als Industriekauffrau bei der DFH Haus Gmbh in Simmern. Sie ist momentan im 1. Ausbildungsjahr.

Im Sommer 2019 habe ich meine Ausbildung bei der DFH begonnen und ich kann jetzt schon sagen, dass es für mich auf jeden Fall die richtige Entscheidung war. In der Ausbildung durchlaufen wir fast alle Abteilungen im zweimonatigen Wechsel und bekommen dadurch einen vielseitigen Einblick in die Aufgabenfelder des Unternehmens.

Wir lernen sehr früh mit Verantwortung umzugehen und selbstständig zu arbeiten. Von Tag Eins werden wir mit ins Team aufgenommen und erhalten spannende Aufgaben. Auch die Azubis untereinander haben einen super Zusammenhalt. Zudem werden wir bei der DFH sehr gut betreut, durch die Ausbildung begleitet und wir haben immer mindestens einen Ansprechpartner, an den wir uns wenden können. Eine Ausbildung als Industriekauffrau/-mann kann ich bestens empfehlen!

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreich und in vielen Abteilungen einsetzbar
  • Gleitzeit
  • Teamarbeit

Sollte man beachten

  • Bezug zwischen Ausbildung im Unternehmen und der schulischen Ausbildung fehlt (Themen, Praxisbezug)

Mein Tipp für euch

Während der Ausbildungszeit ist es vor allem wichtig, Eigeninitiative zu zeigen und sich zu trauen, Fragen zu stellen, um Zusammenhänge des Unternehmens zu verstehen. Zu Beginn solltest du dich über deine Rechte und Pflichten in der Ausbildung informieren. Dazu gehören zum Beispiel die Berufsschule, die Arbeitszeiten. Außerdem sind Teamarbeit und Kommunikation ein wichtiger Aspekt im Arbeitsalltag. Auch wenn es dir in einer Abteilung nicht so gut gefällt, verlier die Freude an der Arbeit nicht, denn nur so kannst du feststellen, welche Abteilung dir am besten gefällt und wo deine Stärken liegen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Ausbildungsintegrierend
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: 2,0-2,5
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1 Jahr: 885,00€; 2 Jahr: 945,00€; 3.Jahr 1035,00 €
  • Anzahl Urlaubstage: 26