WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Davids Erfahrung als Dualer Student Versicherungswirtschaft

Davids Erfahrung als Dualer Student Versicherungswirtschaft

Davids Erfahrung als Dualer Student Versicherungswirtschaft

Freie Stellen finden

„Die Finanzwirtschaft hat mich schon immer fasziniert"

David (21) hat gerade sein Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre bei der Bayerischen in München absolviert. AZUBIYO hat er einen Einblick in Theorie und Praxis gegeben.

„Mir war schon immer klar, dass ein klassisches Studium für mich nicht das Richtige ist. Ich wollte auf jeden Fall viel Praxiserfahrung und nicht nur in Vorlesungen sitzen. Daher überlegte ich mir erst einmal ob es einen Studiengang gibt, bei welchem ich viele Praktika machen kann.

Schnell wurde mir dann klar, dass ich auch ein Duales Studium wählen kann, was schließlich die richtige Entscheidung war. Hier konnte ich mich immer entweder auf das Studium oder auf meine Aufgaben im Unternehmen konzentrieren und so viele Erfahrungen sammeln.

Da mich die Finanzwirtschaft schon immer faszinierte und ich mir sicher war, einmal in der Finanzbranche arbeiten zu wollen, musste ich mich nur noch zwischen Banken oder Versicherungen entscheiden. Schließlich entschied ich mich für Versicherungen, da es hier nicht nur um Finanzmärkte geht, sondern auch um ganz alltägliche Gefahren und wie man sich am besten vor ihnen schützt.

Mittlerweile bin ich fest bei der Bayerischen angestellt und arbeite als Riskmanager, nachdem ich im Unternehmen in viele Abteilungen Einblicke erhalten habe. Sehr schön war auch, dass das Studium sehr gut auf die Bedürfnisse in der Versicherungswirtschaft zugeschnitten war."

„Die Finanzwirtschaft hat mich schon immer fasziniert"

David (21) hat gerade sein Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre bei der Bayerischen in München absolviert. AZUBIYO hat er einen Einblick in Theorie und Praxis gegeben.

„Mir war schon immer klar, dass ein klassisches Studium für mich nicht das Richtige ist. Ich wollte auf jeden Fall viel Praxiserfahrung und nicht nur in Vorlesungen sitzen. Daher überlegte ich mir erst einmal ob es einen Studiengang gibt, bei welchem ich viele Praktika machen kann.

Schnell wurde mir dann klar, dass ich auch ein Duales Studium wählen kann, was schließlich die richtige Entscheidung war. Hier konnte ich mich immer entweder auf das Studium oder auf meine Aufgaben im Unternehmen konzentrieren und so viele Erfahrungen sammeln.

Da mich die Finanzwirtschaft schon immer faszinierte und ich mir sicher war, einmal in der Finanzbranche arbeiten zu wollen, musste ich mich nur noch zwischen Banken oder Versicherungen entscheiden. Schließlich entschied ich mich für Versicherungen, da es hier nicht nur um Finanzmärkte geht, sondern auch um ganz alltägliche Gefahren und wie man sich am besten vor ihnen schützt.

Mittlerweile bin ich fest bei der Bayerischen angestellt und arbeite als Riskmanager, nachdem ich im Unternehmen in viele Abteilungen Einblicke erhalten habe. Sehr schön war auch, dass das Studium sehr gut auf die Bedürfnisse in der Versicherungswirtschaft zugeschnitten war."

Gefällt mir besonders

  • Vielfältige Aufgaben und Abteilungen von Vertrieb über Digitalisierung bis zum Asset Management
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Vertrauen in die Fähigkeit der Studenten
  • Mithelfen bei Veranstaltungen bringt Abwechslung in den Alltag
  • Betriebsunterricht

Sollte man beachten

  • Selbstständigkeit ist eine Voraussetzung
  • Interesse an Versicherungslösungen
  • Verständnis für die Kapitalmärkte
  • Man sollte keine Angst vor Zahlen und Rechtsthemen haben

Mein Tipp für euch

Durch ein Duales Studium kann man Einblicke in viele verschiedene Bereiche eines Unternehmens erhalten. Wenn man schon weiß, in welcher Branche man arbeiten will, kann man so sehr gut herausfinden, was es für unterschiedliche Aufgaben gibt, und vielleicht findet man einen Job, von dem man gar nicht wusste, dass er zu einem passt.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Praxisintegrierend
  • Dauer des Duales Studiums: 6 Semester
  • Fachbereich: Wirtschaftlich
  • Erforderlicher Schulabschluss: Hochschulreife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Vergütung während des Studiums: Tariflich
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Meine Karriereleiter

  • September 2016: Studienabschluss
  • September 2016: Ausbildungsende