AZUBIYO Logo

Niels' Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

So läuft das Duale Studium bei der Esprit Europe GmbH ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Niels (20) absolviert aktuell ein Duales Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik bei der Esprit Europe GmbH in Ratingen. Zurzeit ist er im 4. Semester und hat AZUBIYO seine Eindrücke vom Berufsalltag und dem Bewerbungsablauf dargelegt.

„Ich habe mich von Anfang an bei Esprit wohlgefühlt“

Duales Studium Wirtschaftsinformatik bei der Esprit Europe GmbH
Duales Studium Wirtschaftsinformatik bei der Esprit Europe GmbH
„Im Rahmen der Erstausbildung ist das Bewerbungsgespräch, meiner Meinung nach der wichtigste Faktor, sich für oder gegen ein Unternehmen zu entscheiden. Bei Esprit habe ich mich nach dem ersten Gespräch bereits sehr wohl gefühlt und daran hat sich bis heute nichts geändert. Durch Einzelinterviews mit 2 Ausbildern und einem aktuellen Azubi der Firma, gewinnt man viele Informationen über die Firma. Besonders vorteilhaft ist es, einen aktuellen Azubi im Gespräch dabei zu haben, der schon während des Gespräches authentische Eindrücke in den Arbeitsablauf geben kann. Zudem kam bei mir nie das Gefühl auf, unter Druck zu stehen, da die Stimmung im Bewerbungsgespräch durch die Gesprächspartner entspannt gehalten wird.

Der Vorteil eines Dualen Studiums bei Esprit ist es sicherlich keine Praxisphasen zu haben, in denen man im Betrieb „geparkt" ist, sondern, dass man neben dem Studium eine vollwertige IHK Ausbildung abschließt. So verzeichnet man nach 2 Jahren (da die Ausbildung verkürzt wird) bereits seinen ersten Erfolg und hat den Ausbildungsabschluss in der Tasche. Die Ausbildung ist des Weiteren sehr vielseitig, da man viele Bereiche zu sehen bekommt. Das zeigt sich besonders bei den Wirtschaftsinformatikern, welche ebenfalls Abteilungen nah am Produkt haben und so die Firma noch besser kennenlernen können. Bei Esprit geben sich alle Fachausbilder viel Mühe und wollen dem Azubi möglichst viel mitgeben, während er sich in der jeweiligen Abteilung befindet. Dadurch kommt es auch nicht vor, dass man als Azubi zum Kaffee holen oder kopieren ausgenutzt wird.

Generell sind die Menschen bei Esprit sehr offen und freundlich. Zudem legen sie eine positive Art an den Tag. Diese Faktoren tragen zu einem guten Arbeitsklima bei.“

Gefällt mir besonders

  • Art der Mitarbeiter
  • Vielseitigkeit
  • Raum zur persönlichen Weiterentwicklung

Sollte man beachten

  • Kurze Ausbildungszeit, daher häufig wechselnde Abteilungen
  • Lange Tage durch Vorlesungen am Abend und Samstag

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Dual
  • Dauer der Ausbildung : 3 1/2 Jahre
  • Fachbereich : Technisch / Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss : (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung : Tariflich
  • Anzahl Urlaubstage : 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00 Ggf. Frühstück
  • 08:30 E-Mails bearbeiten
  • 09:00 Wochenbericht bearbeiten
  • 09:30 Abteilungsspezifische Aufgaben
  • 12:00 Mittagspause
  • 13:00 Abteilungsspezifische Aufgaben
  • 17:00 Feierabend
  • 18:00 Ggf. Vorlesung an der FOM
  • 21:00 Ggf. Vorlesungsende

Mein Tipp für euch

Da dieses Duale Studium nicht im Blockprinzip aufgebaut ist, sondern im Abend- und Samstagsstudium sollte man sich bewusst sein, dass man teilweise 15 Stunden pro Tag unterwegs ist. Nichtsdestotrotz bietet es viele Vorteile, da man nach 2 Jahren seine Ausbildung bereits abgeschlossen hat und danach im Job anfängt, während die letzten 3 Semester des Studiums weiter laufen.
Zum Ausbilderprofil

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei Esprit Europe GmbH zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Esprit Europe GmbH: