AZUBIYO Logo

Tobias' Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

So läuft das Duale Studium bei der Fiducia & GAD IT AG ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Tobias (20) absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik - Systemintegration bei der Fiducia & GAD IT AG in Münster. Er ist momentan im 4. Semester und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

„Ich wollte mein Hobby zum Beruf machen.“

Duales Studium Wirtschaftsinformatik bei der Fiducia & GAD IT AG
Duales Studium Wirtschaftsinformatik bei der Fiducia & GAD IT AG
„Den Entschluss, dass ich mein Berufsleben in der IT starte, habe ich schon recht früh gefasst. Technik und Computer haben mich nämlich schon seit meiner Kindheit interessiert und daher wollte ich mein Hobby zum Beruf machen. In der Oberstufe machte mich mein Klassenlehrer auf die Fiducia & GAD IT AG aufmerksam.

Eigentlich habe ich mich daraufhin für eine reine Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration beworben, jedoch wurde mir im Einstellungsverfahren von den Ausbildern angeboten, das Duale Studium in dem Unternehmen zu machen. Dieses Angebot nahm ich an und erhielt nach dem Assessment-Center, das im Unternehmen stattgefunden hatte, eine telefonische Zusage."

Gefällt mir besonders

  • Zusammenarbeit mit den Kollegen
  • Arbeit mit modernen IT-Systemen
  • Abwechslungsreiche Themen
  • Neue und spannende Herausforderungen
  • Anwendung von theoretischen Wissen

Sollte man beachten

  • Studienort in Hameln (ist aber eine Erfahrung wert)
  • Frühe Wohnungssuche am Studienort notwendig (wird jedoch vom Arbeitgeber unterstützt)

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Ausbildungsintegrierend
  • Dauer der Ausbildung : 3 Jahre
  • Fachbereich : Wirtschaftswissenschaftlich, technisch
  • Erwünschter Schulabschluss : Fachhochschulreife/allgemeine Hochschulreife
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage : 29

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00 Arbeitsbeginn mit Begrüßung der Kollegen/innen und Prüfung des E-Mail-Postkorbs; Abstimmung über aktuelle Aufgaben und Themen
  • 08:30 Bearbeitung verschiedener Aufgaben (Tagesgeschäft, Projektarbeiten, Rechercheaufträge, ...)
  • 11:30 Mittagessen mit den Kollegen/innen
  • 12:00 Bearbeitung verschiedener Aufgaben (Tagesgeschäft, Projektarbeiten, Rechercheaufträge, ...)
  • 16:00 Dokumentation von Tätigkeiten im IHK-Wochenbericht
  • 16:30 Feierabend

Mein Tipp für euch

Als Tipp möchte ich gerne mitgeben, dass man sich gerne auch mit Themen beschäftigen sollte, die man nicht gut kennt. Auf diese Weise kann man am meisten vom Studium und der Ausbildung „mitnehmen".
Zum Ausbilderprofil