AZUBIYO Logo
Freie Stellen finden

„Man wird schon am ersten Tag sehr gut an die Hand genommen!“

Lukas (23) absolviert momentan seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Förde Sparkasse Anstalt des öffentlichen Rechts. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet. 

Hallo liebe/r Leser*in,
mein Name ist Lukas. Ich bin 23 Jahre alt. Im August 2020 habe ich meine 2,5-jährige Ausbildung begonnen und bin nun Auszubildender im zweiten Lehrjahr. Wenn du mich live und in Farbe kennenlernen möchtest, musst du in die Wik - in meine Heimatfiliale - kommen. Falls du mich dort nicht antreffen solltest, bin ich entweder in der Berufsschule, wo man blockweise unterrichtet wird, oder in einer der vielen Abteilungen der Förde Sparkasse.

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und spiele Videospiele (COD, SUM2 etc.). Durch die flexiblen Arbeitszeiten kann ich meine Arbeit ideal mit meinem Privatleben vereinen.

Die Bewerbung, die in erster Linie online erfolgt, ist einfach konzipiert und beim Bewerbungsgespräch wird darauf geachtet, dass alle gleich und fair behandelt werden. Nachdem du deine Bewerbung abgeschickt hast, kommt kurze Zeit später ein Einstellungstest auf dich zu, der sich vor allem in den Bereichen soziale Kompetenz und logisches Denken bewegt. Eine großartige Vorbereitung ist hierfür nicht erforderlich.

In der Filiale macht es wirklich sehr viel Spaß. Die Kolleg*innen sind immer zuvorkommend und ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass man dich sehr gut an die Hand nehmen und dir alle deine Fragen gerne beantworten wird. Deine Aufgaben werden sich in vielen verschiedenen Bereichen befinden und dich auf vielen Ebenen weiterbringen (intellektuell, psychisch, sozial usw.).

Die Ausbildung kann dir sehr viel Spaß machen, wenn du dich mit einem teamorientierten Berufsleben identifizieren kannst und es dir gefällt, am Kunden zu arbeiten. Das sehr gute Fundament ist vorhanden, jetzt hängt es davon ab, was du dir selber aufbauen möchtest. Diese Ausbildung wird dich beruflich sowie menschlich formen. Lass dich darauf ein und du wirst belohnt. Ich freue mich auf dich.

 

„Man wird schon am ersten Tag sehr gut an die Hand genommen!“

Lukas (23) absolviert momentan seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Förde Sparkasse Anstalt des öffentlichen Rechts. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet. 

Hallo liebe/r Leser*in,
mein Name ist Lukas. Ich bin 23 Jahre alt. Im August 2020 habe ich meine 2,5-jährige Ausbildung begonnen und bin nun Auszubildender im zweiten Lehrjahr. Wenn du mich live und in Farbe kennenlernen möchtest, musst du in die Wik - in meine Heimatfiliale - kommen. Falls du mich dort nicht antreffen solltest, bin ich entweder in der Berufsschule, wo man blockweise unterrichtet wird, oder in einer der vielen Abteilungen der Förde Sparkasse.

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und spiele Videospiele (COD, SUM2 etc.). Durch die flexiblen Arbeitszeiten kann ich meine Arbeit ideal mit meinem Privatleben vereinen.

Die Bewerbung, die in erster Linie online erfolgt, ist einfach konzipiert und beim Bewerbungsgespräch wird darauf geachtet, dass alle gleich und fair behandelt werden. Nachdem du deine Bewerbung abgeschickt hast, kommt kurze Zeit später ein Einstellungstest auf dich zu, der sich vor allem in den Bereichen soziale Kompetenz und logisches Denken bewegt. Eine großartige Vorbereitung ist hierfür nicht erforderlich.

In der Filiale macht es wirklich sehr viel Spaß. Die Kolleg*innen sind immer zuvorkommend und ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass man dich sehr gut an die Hand nehmen und dir alle deine Fragen gerne beantworten wird. Deine Aufgaben werden sich in vielen verschiedenen Bereichen befinden und dich auf vielen Ebenen weiterbringen (intellektuell, psychisch, sozial usw.).

Die Ausbildung kann dir sehr viel Spaß machen, wenn du dich mit einem teamorientierten Berufsleben identifizieren kannst und es dir gefällt, am Kunden zu arbeiten. Das sehr gute Fundament ist vorhanden, jetzt hängt es davon ab, was du dir selber aufbauen möchtest. Diese Ausbildung wird dich beruflich sowie menschlich formen. Lass dich darauf ein und du wirst belohnt. Ich freue mich auf dich.

 

Gefällt mir besonders

  • Viele abwechselnde Aufgaben
  • Das Arbeiten im Team
  • Der intensive Kundenkontakt
  • Das Schenken von Verantwortung
  • Die Meisterung der täglichen Herausforderungen
  • Jeden Tag mehr zu lernen
  • Kleidungsstil Business Casual

Sollte man beachten

  • Diese Ausbildung kann dir viel geben, wird aber auch viel von dir fordern.
  • Belastbarkeit und Stressresistenz sind ebenfalls wichtig.

Mein Tipp für euch

Sei offen, verlässlich und authentisch. Diese drei Eigenschaften sind eine gute Grundlage, um bei der Förde Sparkasse durchstarten zu können.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 oder 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mindestens mittlerer Schulabschluss
  • Arbeitsumfeld: In allen Bereichen der Filiale
  • Arbeitszeiten: Flexibel
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1. Jahr: 1.093,20 EUR brutto, 2. Jahr: 1.139,02 EUR brutto, 3. Jahr: 1.202,59 EUR brutto
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: Filiale für den Kundenkontakt vorbereiten, E-Mails checken etc.
  • 09:00: Beginn der Servicezeit: Kundenwünsche bearbeiten, am Point stehen.
  • 12:00: Mittagspause
  • 12:30: Zeit für Kundenrückrufe, Termine vorbereiten und Aufgaben bearbeiten.
  • 14:00: Zweiter Teil der Servicezeit, ggf. Termine wahrnehmen (Online-Banking, Kontoeröffnung, etc.), Telefonieren
  • 16:00: Kassen abschließen, noch offene Themen bearbeiten.
  • 16:30: i.d.R. Feierabend

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei der Förde Sparkasse Anstalt des öffentlichen Rechts zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Förde Sparkasse Anstalt des öffentlichen Rechts: