Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone!

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft!

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Denises Erfahrung als Werkstoffprüferin

Denises Erfahrung als Werkstoffprüferin

Denises Erfahrung als Werkstoffprüferin

„Gutes Arbeitsklima mit hilfsbereiten Kollegen“

Denise absolviert gerade eine Ausbildung zur Werkstoffprüferin Metalltechnik bei der Framatome GmbH in Erlangen. Sie ist momentan im 3. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und Erfahrungen berichtet.

Ich finde meine Ausbildung zur Werkstoffprüferin Metalltechnik sehr spannend. Es ist eine gute Mischung aus der Laborarbeit und der Büroarbeit. Bei uns in der Abteilung herrscht ein gutes Arbeitsklima mit hilfsbereiten Kollegen, die sich auch Zeit für einen nehmen, wenn man Fragen hat. Es gibt vier Bereiche (Metallografie, zerstörende Werkstoffprüfung, Korrosion und Wärmebehandlung), die in der Ausbildung durchlaufen werden. Man darf überall mithelfen und auch eigene Vorschläge einbringen, was einen interessiert und was man mal sehen möchte. Die Schwerpunkte liegen in der Metallografie und der zerstörenden Werkstoffprüfung.

„Gutes Arbeitsklima mit hilfsbereiten Kollegen“

Denise absolviert gerade eine Ausbildung zur Werkstoffprüferin Metalltechnik bei der Framatome GmbH in Erlangen. Sie ist momentan im 3. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und Erfahrungen berichtet.

Ich finde meine Ausbildung zur Werkstoffprüferin Metalltechnik sehr spannend. Es ist eine gute Mischung aus der Laborarbeit und der Büroarbeit. Bei uns in der Abteilung herrscht ein gutes Arbeitsklima mit hilfsbereiten Kollegen, die sich auch Zeit für einen nehmen, wenn man Fragen hat. Es gibt vier Bereiche (Metallografie, zerstörende Werkstoffprüfung, Korrosion und Wärmebehandlung), die in der Ausbildung durchlaufen werden. Man darf überall mithelfen und auch eigene Vorschläge einbringen, was einen interessiert und was man mal sehen möchte. Die Schwerpunkte liegen in der Metallografie und der zerstörenden Werkstoffprüfung.

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben

Mein Tipp für euch

Der Schulstoff ist teilweise etwas anspruchsvoller. Wenn man Fragen hat, sollte man diese in der Abteilung stellen und sich helfen oder etwas erklären lassen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
  • Fachbereich: Technisch
  • Arbeitsumfeld: Werkstatt, Labor und Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Tarifvertrag der bayerischen Metall- und Elektroindustrie
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei der Framatome GmbH zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Framatome GmbH: