AZUBIYO Logo

Franziskas Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Franziskas Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Franziskas Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Freie Stellen finden

„Sicherheit und mehr Vertrauen in mein Können“

Franziska (24) macht eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen. AZUBIYO hat sie von ihren Erfahrungen berichtet.

Zum Ende meines Studiums der Fächer Literatur, Kultur, Medien und Wirtschaftswissenschaften hatte ich nicht das Gefühl, bereit für den Arbeitsmarkt zu sein. Ich fühlte mich noch nicht ausreichend ausgebildet und sicher genug, um mich auf entsprechende Stellen zu bewerben. Also suchte ich nach einem Ausbildungsberuf, der mir größere Sicherheit geben würde. Durch die Ausbildung zur Medienkauffrau erhoffe ich mir eine Verfestigung der gelernten Inhalte des Studiums. 

Auf verschieden Internetportalen, wie Azubiyo.de, habe ich mich über den Beruf der Medienkauffrau informiert und mich anschließend bei der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen beworben. Das Unternehmen lud mich daraufhin zu einem Vorstellungsgespräch ein. Zu diesem Gespräch gehörte das Vortragen einer Selbstpräsentation sowie das Ablegen eines schriftlichen Einstellungstestes. Im darauffolgenden Termin gab es noch ein ausführliches Bewerbungsgespräch.

Als mich die Zusage der FUNKE MEDIENGRUPPE erreichte, habe ich mich sehr darüber gefreut und nach kurzer Bedenkzeit zugesagt. Wir Azubis sind sehr herzlich von dem Unternehmen und allen Mitarbeiter/innen aufgenommen worden. Meine Hoffnung, dass die Ausbildung mir Sicherheit und mehr Vertrauen in mein Können gibt, hat sich bisher bestätigt. Der Beruf verbindet Medien und Wirtschaft genauso, wie ich es mir vorgestellt habe.

Trotz des vorangegangenen Studiums lerne ich jeden Tag bei FUNKE etwas Neues dazu. Ich gehe gerne zur Arbeit und freue mich, wenn ich meine jeweilige Abteilung unterstützen kann.

Seit Beginn der Ausbildung bin ich sowohl fachlich als auch persönlich gewachsen. Bisher durchlief ich folgende Abteilungen: Geschäftsstelle LeserLäden, POS Ticketing, Medienakademie Ruhr, Branchenmanagement Reise und Email-Marketing.

„Sicherheit und mehr Vertrauen in mein Können“

Franziska (24) macht eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen. AZUBIYO hat sie von ihren Erfahrungen berichtet.

Zum Ende meines Studiums der Fächer Literatur, Kultur, Medien und Wirtschaftswissenschaften hatte ich nicht das Gefühl, bereit für den Arbeitsmarkt zu sein. Ich fühlte mich noch nicht ausreichend ausgebildet und sicher genug, um mich auf entsprechende Stellen zu bewerben. Also suchte ich nach einem Ausbildungsberuf, der mir größere Sicherheit geben würde. Durch die Ausbildung zur Medienkauffrau erhoffe ich mir eine Verfestigung der gelernten Inhalte des Studiums. 

Auf verschieden Internetportalen, wie Azubiyo.de, habe ich mich über den Beruf der Medienkauffrau informiert und mich anschließend bei der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen beworben. Das Unternehmen lud mich daraufhin zu einem Vorstellungsgespräch ein. Zu diesem Gespräch gehörte das Vortragen einer Selbstpräsentation sowie das Ablegen eines schriftlichen Einstellungstestes. Im darauffolgenden Termin gab es noch ein ausführliches Bewerbungsgespräch.

Als mich die Zusage der FUNKE MEDIENGRUPPE erreichte, habe ich mich sehr darüber gefreut und nach kurzer Bedenkzeit zugesagt. Wir Azubis sind sehr herzlich von dem Unternehmen und allen Mitarbeiter/innen aufgenommen worden. Meine Hoffnung, dass die Ausbildung mir Sicherheit und mehr Vertrauen in mein Können gibt, hat sich bisher bestätigt. Der Beruf verbindet Medien und Wirtschaft genauso, wie ich es mir vorgestellt habe.

Trotz des vorangegangenen Studiums lerne ich jeden Tag bei FUNKE etwas Neues dazu. Ich gehe gerne zur Arbeit und freue mich, wenn ich meine jeweilige Abteilung unterstützen kann.

Seit Beginn der Ausbildung bin ich sowohl fachlich als auch persönlich gewachsen. Bisher durchlief ich folgende Abteilungen: Geschäftsstelle LeserLäden, POS Ticketing, Medienakademie Ruhr, Branchenmanagement Reise und Email-Marketing.

Gefällt mir besonders

  • Liebe, hilfsbereite Kollegen/innen
  • Die Arbeit im Team
  • Das selbstständige Arbeiten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Vielschichtiger Einblick in das Unternehmen durch den regelmäßigen Wechsel der Abteilungen
  • Unterstützung der Azubis durch das Unternehmen

Sollte man beachten

  • Rasche Abteilungswechsel

Mein Tipp für euch

Seid offen, kommunikativ und ihr selbst und traut euch ruhig, eure kreative Seite zu zeigen, denn dann seid ihr genau richtig für die Medienwelt!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 2,5-3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: 35 Wochenstunden, in Absprache
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Im 1. Lehrjahr: 725 Euro, im 2. Lehrjahr: 846 Euro und im 3. Lehrjahr: 996 Euro
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage