AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Straßenbauer bei der Gebrüder Huber Bau GmbH

Spaß am Umgang mit Bagger, Lader und Ramme

Straßenbauer bei der Gebrüder Huber Bau GmbH Stephens – Straßenbauer
Stephens (26) arbeitet als Straßenbauer bei der Gebrüder Huber Bau GmbH in Neuried bei München. AZUBIYO erählt er über seine bereits abgeschlossene Ausbildung und gibt Tipps.

„Hallo mein Name ist Stephens, ich bin 26 Jahre alt und arbeite bei der Gebrüder Huber Bau GmbH. Nach meinem Hauptschulabschluss habe ich dort eine Ausbildung zum Straßenbauer gemacht und bin nun als Tiefbaufacharbeiter und Straßenbauer angestellt. In meiner Freizeit lerne ich gerne neue Städte kennen."

Gefällt mir besonders

  • Arbeiten an der frischen Luft
  • Teamarbeit
  • Täglich neue Herausforderungen
  • Umgang mit Baumaschinen (z.B. Bagger, Lader und Ramme)

Sollte man beachten

  • An manchen Tagen sehr stressig
  • Zeitdruck
  • Arbeiten bei jeder Witterung (Kälte, Regen, Schnee aber auch Hitze)

Mein Tipp für euch

Du bist gerne bei Wind und Wetter draußen und dir macht harte körperliche Arbeit nichts aus? Dann solltest du über eine Ausbildung als Baufacharbeiter nachdenken. Denn die Aufstiegsmöglichkeiten als Geselle sind einfach toll. Du kannst Baugeräteführer werden, Vorarbeiter, Polier oder sogar Bauleiter.
Art der Ausbildung Dual
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Gewerblich
Erwünschter Schulabschluss Hauptschulabschluss
Arbeitsumfeld Baustellen im Freien
Arbeitszeiten Feste Zeiten, im Sommer länger als im Winter
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Jahr: 708 Euro, 2. Jahr: 1.088 Euro, 3. Jahr: 1.374 Euro
Anzahl Urlaubstage 30
7:00 Arbeitsbeginn, Briefing mit Polier, Festlegung der Tagesziele
7:30 Geplante Arbeiten werden ausgeführt
12:00 Mittagspause
13:00 Besprechung der ausgeführten Arbeiten und Verteilung neuer Aufgaben
13:15 Nachbesserung der geleisteten Arbeiten und Ausführung neuer Tätigkeiten
17:00 Tagesbesprechung

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf