AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

„Einstellungstest über Allgemeinwissen, Mathe und Rechtschreibung"

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG Alexandra – Auszubildende bei der Gira Giersiepen GmbH
Alexandra (22) ist in ihrem 2. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Büromanagement bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG in Radevormwald. AZUBIYO erzählt sie, warum sie sich für diese Ausbildung entschieden hat und gibt Tipps. 

„Nach meinem Abitur war mir klar, dass ich zuerst praktische Erfahrungen sammeln möchte und deswegen mit einer Ausbildung starten möchte und im Nachgang dann ein Studium absolvieren.

Ich habe mich bei verschiedenen Messen und im Internet über die möglichen Ausbildungsberufe erkundigt. Im Vorfeld waren für mich Abwechslung, gute Arbeitszeiten, wenig körperliche und psychische Belastung wichtig. Und so wurde ich schnell auf die kaufmännischen Berufe aufmerksam.

Ich habe mir die Unternehmen in der Umgebung angeguckt und mich auf deren Homepage über die angebotenen Ausbildungsberufe und deren Inhalte informiert. 
Da mir eine allgemeine Ausbildung sehr wichtig war, habe ich mich für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement entschieden, mit welcher ich mich in jedem Unternehmen bewerben kann und auch die Weiterbildungsmöglichkeiten (bspw. Fachwirtin, Fachkauffrau in verschiedenen Bereichen oder Studium) gegeben sind.

Es wurde zuerst ein Einstellungstest über Allgemeinwissen, Mathe und Rechtschreibung durchgeführt und danach wurde man zu einem ersten Vorstellungsgespräch, wo sich der Bewerber vorgestellt hat, eingeladen. Bei dem 2. Vorstellungsgespräch hat sich das Unternehmen mit seinen Anforderungen und Leistungen vorgestellt. Später kam es zu der Einstellung und dem Vertragsabschluss.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Projektarbeit
  • Kommunikation mit anderen Abteilungen
  • Viel Verantwortung und Eigeninitiative
  • Gute Grundlage für Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Fachwirt/-in, Studium, etc.)
  • Arbeitszeit

Sollte man beachten

  • Kommunikative Fähigkeiten nötig
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein erforderlich
  • Flexibilität notwendig

Mein Tipp für euch

Wenn ihr euch nicht sicher seid, erkundigt euch über mögliche Praktika in den Unternehmen bezüglich der einzelnen Ausbildungsberufe, um ein Gefühl für euren späteren Berufsalltag zu bekommen und ob euch der Beruf zusagt. Außerdem habt ihr bei Messen eine gute Gelegenheit, euch mit Gleichaltrigen oder Auszubildenden auszutauschen und so einen Einblick zu erhalten und Fragen zu stellen.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss (Fach-)Abitur
Arbeitszeiten Gleitzeit (Richtarbeitszeit 08:00 - 15:45 Uhr)
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Jahr: 940€, 2. Jahr: 986 €, 3. Jahr: 1056€, Tarifgebunden
Anzahl Urlaubstage 30
8:00 E-Mails überprüfen, Termine für den aktuellen Tag und die nächsten Tage koordinieren
9:30 Frühstückspause
10:00 Abteilungsbezogene Aufgaben (Post verteilen, telefonieren, Excel, SAP, etc.)
12:30 Mittagspause
13:00 Abteilungsbezogene Aufgaben (Geschäftsbriefe, Archivierung, Mitarbeiterbelange, etc.)
15:45 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf