AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Werkzeugmechaniker bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Experimentieren mit unterschiedlichen Fertigungsverfahren

Auszubildender zum Werkzeugmechaniker bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG Christopher – Auszubildender bei der Gira Giersiepen GmbH
Christopher (20) ist momentan in seinem 1. Ausbildungsjahr zum Werkzeugmechaniker bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG in Radevormwald. Über seine Erlebnisse und Eindrücke im 1. Jahr erzählt er AZUBIYO.

„Ich kann bisher nur über die Erfahrungen schreiben, welche ich im 1. Ausbildungsjahr im Ausbildungszentrum sammeln durfte.

Hier herrscht ein angenehmes Arbeitsklima. Eines der ersten Projekte ist der Bau eines Handhabungsgeräts. Ziel dieses Projektes ist es, die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung zu erlernen. Wer hier besonders schnell arbeitet, bekommt die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu sammeln und mit den unterschiedlichen Fertigungsverfahren zu experimentieren.

Aufgrund meiner schulischen Vorbildung nutze ich die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker, um eine solide Grundlage für ein anspruchsvolles Maschinenbaustudium zu schaffen.

Der Bewerbungsprozess findet online statt. Nach erfolgreicher Bewerbung kommt es zu einem Einstellungstest vor Ort. Wird dieser erfolgreich absolviert, erhält der Bewerber eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.“

Gefällt mir besonders

  • Fertigen von Bauteilen mit der Maßgenauigkeit einer Haaresbreite
  • Der Umgang mit komplexen Maschinen
  • Das Arbeiten in den Azubi-Teams
  • Die große Verantwortung, die einem während der Ausbildung übertragen wird

Sollte man beachten

  • Arbeitsbeginn ist um 06:00 Uhr. Frühes Aufstehen sollte kein Problem sein.
  • Verantwortungsbewusstes Arbeiten ist wichtig. Bauteile und Maschinen sind sehr teuer.
  • Bei manchen Projekten muss es schnell gehen. Arbeiten unter Zeitdruck gehört zum Beruf.

Mein Tipp für euch

Wer Angst hat sich die Hände schmutzig zu machen, sollte sich für einen anderen Ausbildungsberuf bewerben. Wem präzise handwerkliche Arbeit Spaß macht, der ist für den Beruf des Werkzeugmechanikers sehr gut geeignet. Eine gute Auffassungsgabe und Lernbereitschaft sind von Vorteil. Es ist sehr interessant zu sehen, welche Arbeitsschritte und welche aufwändige Technologie hinter den fertigen Gira Produkten steckt.
Art der Ausbildung Dual
Dauer der Ausbildung 3,5 Jahre
Fachbereich Technisch
Erwünschter Schulabschluss Qualifizierter Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife oder Hochschulreife
Arbeitsumfeld Werkstatt
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Jahr: 940,13€; 2. Jahr: 986,94€; 3. Jahr: 1.056,49€; 4. Jahr: 1.147,82€
Anzahl Urlaubstage 30
6:00 Vorbereiten von Arbeitsplänen
8:00 Fertigen von Bauteilen für ein Projekt
10:00 Arbeiten für Azubi-Team „Messe" oder „Zeitung"
12:00 Erlernen von Fachwissen anhand eines Theorie-Ordners zum Projekt

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf