AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der hagebau Gruppe

„Viele neue Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen"

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement bei hagebau Laura – Auszubildende bei hagebau
Laura (20) befindet sich in ihrem 1. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Büromanagement bei der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG in Soltau. AZUBIYO erzählt sie, warum sie sich für diesen Ausbildungsberuf entschieden hat und gibt Tipps.

„Als ich mein Abitur bestanden hatte, wusste ich lediglich, dass ich eine Ausbildung machen möchte anstatt zu studieren. Allerdings stellte sich die Frage, was es denn gibt und welche Ausbildung zu mir passen könnte.

Um Zeit für meine Entscheidungsfindung zu haben, absolvierte ich zunächst ein FSJ an einer Kooperativen Gesamtschule in meiner Nähe. Dort wurde mir dann auch schnell klar, dass mir die Verwaltungsaufgaben und die Arbeit im Sekretariat viel Spaß machen und ich gerne etwas in diese Richtung machen möchte.

Der passende Beruf der „Kauffrau für Büromanagement“ stand also fest und ich musste nur noch überlegen, wo ich mich ausbilden lasse.

Als ich mich im Internet über Ausbilder in meiner Nähe informiert habe, wurde die hagebau Gruppe, nach Recherchen auf Homepages und verglichen mit anderen Ausbildern, schnell zu meinem Favoriten.

Also habe ich meine Bewerbungsunterlagen eingereicht und bekam daraufhin auch ziemlich schnell eine Einladung zu einem Einstellungstest. Dort wurden dann unter anderem Aufgaben zu den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch zu den Themen Allgemeinwissen, Gedächtnis und räumliches Denken gestellt. Nachdem ich den Test bestanden hatte, fand ein Bewerbungsgespräch mit mehreren anderen Bewerbern statt. Kurz darauf bekam ich dann auch schon die telefonische Zusage und habe meinen Vertrag unterschrieben.

Seitdem habe ich hier in der hagebau Gruppe schon einige Abteilungen durchlaufen und habe viele neue Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen. Ich habe die Abläufe von den einzelnen Produkten unserer Lieferanten bis hin zum fertig bestückten Regal im Markt kennengelernt, habe unsere Eigenmarken-Websites verwaltet und somit auch für mein privates Leben Erkenntnisse gewinnen können."

Gefällt mir besonders

  • Viele Einblicke in die Abteilungen durch 3-monatigen Wechsel
  • Abwechslungsreiche Aufgaben, auch in Eigenverantwortung
  • Vielseitige Angebote (z.B. sportliche Aktivitäten, Chor, Gesundheitswoche)
  • Interne Seminare zu Beginn der Ausbildung (MS Office, Business Knigge, Telefonieren)
  • „Wir machen das gemeinsam", Teamwork, freundliche Kollegen

Sollte man beachten

  • Überwiegend sitzende Tätigkeit (ggf. Ausgleich nötig)
  • Alle 3 Monate Umstellung auf neue Abteilung
  • Kommunikation ist sehr wichtig (z.B. beim Telefonieren)
  • Viel Verantwortung -> bedeutet manchmal Stress
  • Man sollte aufgeschlossen, offen und kritikfähig sein.

Mein Tipp für euch

Habt keine Angst davor Fehler zu machen und nachzufragen, wenn ihr etwas nicht wisst. Schließlich ist der Sinn einer Ausbildung etwas zu lernen und niemand erwartet von euch, dass ihr von Anfang an alles perfekt macht.
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mindestens Realschule
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit (38,5 Wochenstunden)
Vergütung während der Ausbildung 1. Lehrjahr 769€, 2. Lehrjahr 870€, 3. Lehrjahr 923€
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
8:00 Arbeitsbeginn: E-Mails überprüfen, Postein- und -ausgang
8:30 Aufgaben für die Abteilung (z.B. Umsatzauswertungen in Excel)
9:30 Frühstückspause
9:45 Azubiaufgaben im Betrieb (z.B. Kopierpapier auffüllen und/oder Pausenvertretung der Empfangsdamen)
13:00 Mittagspause
13:30 Aufgaben für die Abteilung (z.B. Aufbau von Regal-Bestückungsvorschlägen für die Märkte, inkl. Excel-Artikelliste und Bild vom Aufbau in PowerPoint)
16:30 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

hagebau Gruppe hagebau Gruppe
5 freie Plätze

hagebau Gruppe

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf