AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Industriekauffrau bei der Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Alle stehen mit Rat und Tat zur Seite

Elisabeth - Auszubildende bei Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG Elisabeth - Auszubildende bei Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG
Elisabeth (23) macht eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei Hassia Mineralquellen in Bad Vilbel. AZUBIYO hat sie von ihren Eindrücken berichtet.

„Bisher bin ich mit der Wahl meines Ausbildungsbetriebs sehr zufrieden. Man ist gut aufgehoben und jeder steht bei Fragen immer zur Verfügung. Alle sind sehr nett und stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
 
Nach der Bewerbung wird zunächst ein Einstellungstest durchgeführt nachdem man, sollte man gut abgeschnitten haben, zum Bewerbungsgespräch eingeladen wird. Das Gespräch findet mit allen Eingeladenen und der Personalleiterin + Ausbilderin in der Gruppe statt. Anschließend erhält man bereits eine kleine Betriebsführung.“


Gefällt mir besonders

  • Stets hilfsbereite Kollegen, die auch nach dem fünften Nachfragen nicht genervt sind
  • Familiäre Atmosphäre im Unternehmen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit immer ausreichender und guter Einarbeitung
  • Arbeiten im Gleitzeitsystem; somit flexible Arbeitszeiten
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Mind. guter Realschulabschluss
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeitsystem; 38 Stdn./Woche
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
08:00 - 09:00 Ankunft am Arbeitsplatz, Emails checken, anstehende Aufgaben lesen
09:00 Tägliche Arbeiten erledigen und wechselnde Aufgaben abarbeiten
12:30 Mittagspause (30 Minuten wahlweise zwischen 12.00 - 14.00 Uhr)
13:00 Arbeiten zu Ende bringen, gegebenenfalls Vorbereitungen für Folgetag
Herbst 2016 Ausbildungsende
Mai 2012 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf