AZUBIYO Logo

Christophs Erfahrung als Fachkraft für Lagerlogistik

Christophs Erfahrung als Fachkraft für Lagerlogistik

Christophs Erfahrung als Fachkraft für Lagerlogistik

Freie Stellen finden

„Funktion als Rampen-Manager hat mir besonders gefallen"

Christoph (24) hat seine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei der Hermes Fulfilment GmbH in Hamburg gemacht. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

„Ich habe im Januar 2016 meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich abgeschlossen und beginne am 01.08.2016 ein Duales Studium bei der Hermes Fulfilment GmbH. Von meiner Ausbildung habe ich erwartet, dass ich Einblicke in die Prozesse der Lagerwirtschaft bekomme und bei der Hermes Fulfilment aktiv in den laufenden Betrieb mit einbezogen werde. Diese Erwartungen haben sich meiner Ansicht nach erfüllt. Von meinen Aufgaben hat mir besonders die Funktion als Rampen-Manager gefallen. Das bedeutet den Warenein- und -ausgang in Zusammenarbeit mit den Einsatzfahrern auf dem Hof zu koordinieren. Auch die Blockzeit in der Schule hat mir sehr gefallen."

„Funktion als Rampen-Manager hat mir besonders gefallen"

Christoph (24) hat seine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei der Hermes Fulfilment GmbH in Hamburg gemacht. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

„Ich habe im Januar 2016 meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich abgeschlossen und beginne am 01.08.2016 ein Duales Studium bei der Hermes Fulfilment GmbH. Von meiner Ausbildung habe ich erwartet, dass ich Einblicke in die Prozesse der Lagerwirtschaft bekomme und bei der Hermes Fulfilment aktiv in den laufenden Betrieb mit einbezogen werde. Diese Erwartungen haben sich meiner Ansicht nach erfüllt. Von meinen Aufgaben hat mir besonders die Funktion als Rampen-Manager gefallen. Das bedeutet den Warenein- und -ausgang in Zusammenarbeit mit den Einsatzfahrern auf dem Hof zu koordinieren. Auch die Blockzeit in der Schule hat mir sehr gefallen."

Gefällt mir besonders

  • Zusammenarbeit mit den Arbeitskollegen & Ausbildern
  • Verantwortung übernehmen & eigenständiges Arbeiten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gabelstaplerführerschein
  • Verschiedene Seminare und Weiterbildungen

Sollte man beachten

  • Körperlich anspruchsvolle Arbeiten
  • Frühes Aufstehen
  • Flexibilität, was die Arbeitszeiten angeht (Tag- & Spätschicht)

Mein Tipp für euch

Für alle, die sich für eine Ausbildung bei der Hermes Fulfilment interessieren, würde ich vorschlagen sich zu informieren, ob das Ausbildungsangebot dem entspricht, was man sich vorstellt und dann einfach bewerben! Ich würde die Ausbildung bei der Hermes Fulfilment weiter empfehlen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre (ein halbes Jahr verkürzt)
  • Fachbereich: Gewerblich & kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mindestens Hauptschule
  • Arbeitsumfeld: Lager & Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten in Tag- & Spätschicht (38 Std./Woche)
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 750-995 € brutto pro Monat (je nach Lehrjahr)
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 06:00: Arbeitsbeginn: E-Mails überprüfen
  • 07:00: Wechselaufbaubrücken entladen
  • 09:00: Annahme verschiedener Retouren von Lieferanten
  • 11:45: Mittagspause
  • 12:35: Wechselaufbaubrücken beladen, absichern und anschließend für den Ausgang verplomben
  • 15:00: Gespräch mit dem Ausbilder bzgl. neuer Arbeitsaufträge
  • 15:20: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Duales Studium erfolgreich abschließen
  • Januar 2016: Ausbildungsende
  • Juli 2011: Schulabschluss
  • 2011-2013: Freiwilliger Wehrdienst bei der Bundeswehr