WhatsApp
Stellen-Alarm
AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachlagerist bei der Hornbach Baustoff Union GmbH

„Kommissionieren, Stapler fahren und Kundenkontakt“

Ausbildung als Fachlagerist bei der Hornbach Baustoff Union GmbH Jan – Azubi bei der Hornbach Baustoff Union GmbH
Jan (24) macht bei der Hornbach Baustoff Union GmbH in Annweiler eine Ausbildung zum Fachlageristen. Momentan ist er in seinem zweiten Ausbildungsjahr und berichtet AZUBIYO von seinen Erfahrungen.

„Mein Name ist Jan, ich bin 24 Jahre alt und mache zurzeit meine zweite Ausbildung zum Fachlageristen bei der Union Bauzentrum Hornbach in Annweiler am Trifels. Im April 2017 bewarb ich mich für die Ausbildung zum Fachlageristen. Nach kurzer Zeit wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch mit Eignungstest eingeladen. Danach war meine Neugier, eine Ausbildung bei der Union zu beginnen, größer denn je. Ein paar Tage später meldete sich der Niederlassungsleiter von Annweiler und lud mich zu einem Gespräch mit ihm ein. Dieses verlief sehr positiv, so dass ich im August 2017 meine Ausbildung begann.

Gleich vom ersten Tag an wurde ich sehr herzlich in das Team aufgenommen und mir wurden die verschiedenen Arbeitsschritte gezeigt. Eine meiner ersten Aufgaben war es, unser Warensortiment kennenzulernen und mich mit dem Lagerwirtschaftssystem vertraut zu machen. Im September ging es mit dem Berufseinführungsseminar, an dem immer alle neuen Auszubildenden der HBU zusammen kommen, und einer Schulung zum Staplerführerschein weiter.

Und ab dann konnte ich richtig mit anpacken. Meine Aufgaben sind sehr vielseitig. Neben dem Umgang mit unseren Kunden gehören auch das Be- und Entladen der LKWs mit dem Gabelstapler, der Warenein- und -ausgang, das Verräumen der unterschiedlichen Baustoffe und das Kommissionieren der Kundenaufträge zu meinen Aufgaben. Natürlich muss ich mir auch Fachwissen über das Warensortiment aneignen und einen Ausbildungsordner führen. In der Berufsschule habe ich Fächer wie: LF1 (Güter annehmen und kontrollieren), LF2 (Güter lagern), LF3 (Güter bearbeiten). LF4 (Güter transportieren), LF5 (Güter kommissionieren), LF6 (Güter verpacken), LF8 (Güter verladen), LF9 (Güter versenden) sowie Sozialkunde, Englisch und Deutsch.

Die Hornbach Baustoff Union ist für jeden, der gerne den Beruf des Fachlageristen und der Fachkraft für Lagerlogistik ausüben möchte, genau die richtige Anlaufstelle. Hier eine Ausbildung zu beginnen war für mich genau die richtige Entscheidung. Denn du wirst hier nicht alleine gelassen, sondern wirst Teil eines Teams!"

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Umgang mit verschiedenen Materialien

Sollte man beachten

  • Witterung

Mein Tipp für euch

Macht euch vorher Gedanken, ob ihr den Beruf lernen wollt und seid euch bewusst, dass ihr bei jedem Wetter draußen arbeitet. Wenn ihr gerne den Kontakt mit Kunden und Materialien wie Steine, Holz, Sackware usw. habt und einen kühlen Kopf behalten könnt, wenn es etwas stressiger wird, dann ist es der richtige Beruf für euch!
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 2 Jahre (Option, die Ausbildung um ein Jahr zu verlängern zur Fachkraft für Lagerlogistik)
Erwünschter Schulabschluss Hauptschulabschluss mit guten Leistungen
Arbeitsumfeld Lager
Arbeitszeiten ca. 7:30 Uhr bis 16:30
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 900/1.000 und im dritten Jahr 1.100 Euro
Anzahl Urlaubstage 27 Tage (nach Alter geregelt)
07:30 Lkws beladen
08:30 Ware kommissionieren
12:00 Mittagspause
13:00 Wareneingang, Warenausgang und zwischendurch immer wieder Kunden bedienen
16:30 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

Hornbach Baustoff Union GmbH Hornbach Baustoff Union GmbH
18 freie Plätze

Hornbach Baustoff Union GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf