AZUBIYO Logo

Marinas Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Marinas Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Marinas Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Freie Stellen finden

„Selbstständig arbeiten und viel Neues lernen“

Marina (20) absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei HSBC Deutschland in Düsseldorf. Sie hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Mein Bewerbungsprozess...
...Lief sehr gut bei der HSBC und bleibt bei mir positiv in Erinnerung. Ich hatte die ganze Zeit ein gutes Gefühl, weil Kai und Anne wirklich sehr freundlich beim Einstellungstest oder Vorstellungsgespräch waren. Außerdem wurde ich schnell kontaktiert, was ich auch sehr gut fand.

Warum habe ich mich für die Ausbildung entschieden?
Ich habe mich für diesen Job entschieden, weil ich immer schon in einer Bank arbeiten wollte, da mich die Aufgaben interessieren und ich auch schon ein Praktikum in einer anderen Bank absolviert hatte. Dort hat es mir gut gefallen zu lernen, Verantwortung über Geld zu übernehmen und den Kuntakt mit Kunden zu pflegen, die beraten werden wollen.

Wie sieht mein typischer Arbeitstag aus?
Mein typischer Arbeitstag startet meist damit, dass ich Zeugnisse ausdrucke und dazu Anschreiben erstelle. Nachdem sie unterschrieben worden sind, versende ich sie anschließend. Regelmäßig schaue ich in meine Mails, fertige Bescheinigungen für Praktikanten an oder bearbeite Werkstudentenaustritte. Um 11:30 Uhr gehe ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen Mittagessen. Nach der Mittagspause fertige ich dann zum Beispiel Fahrtkostenerstattungen an, andere Mitarbeiter erklären mir wichtige Abläufe im HR-Bereich oder ich helfe bei anderen Aufgaben mit, um meine Kolleginnen bestmöglichst zu unterstützen. Die Aufgaben sind immer unterschiedlich, so überprüfe ich auch zum Beispiel verschiedene Rechnungen.

Das Tolle an meinem Job...
...Ist, dass ich selbstständig viele wichtige Prozesse leiten kann und dass man eben für die anderen Mitarbeiter oder Praktikanten da ist und man auch immer viel Neues lernen kann.

Mein Team macht aus...
...Dass hier alle eigentlich immer gut gelaunt sind und dass alle auch immer für die anderen da sind, wenn sie mal nicht weiter wissen. Wir unterstützen uns gegenseitig, keiner wird schlecht behandelt oder ausgeschlossen. Man fühlt sich einfach wohl, weil die Stimmung nicht zu ernst ist, sondern auch mal Späße gemacht werden.

Warum passt HSBC Deutschland zu mir?
Mein Arbeitgeber passt zu mir, weil er mir das bieten kann, was ich für meine berufliche Zukunft brauche. HSBC geht auf meine Bedürfnisse und Wünsche ein und ist human zu den Mitarbeitern.

„Selbstständig arbeiten und viel Neues lernen“

Marina (20) absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei HSBC Deutschland in Düsseldorf. Sie hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Mein Bewerbungsprozess...
...Lief sehr gut bei der HSBC und bleibt bei mir positiv in Erinnerung. Ich hatte die ganze Zeit ein gutes Gefühl, weil Kai und Anne wirklich sehr freundlich beim Einstellungstest oder Vorstellungsgespräch waren. Außerdem wurde ich schnell kontaktiert, was ich auch sehr gut fand.

Warum habe ich mich für die Ausbildung entschieden?
Ich habe mich für diesen Job entschieden, weil ich immer schon in einer Bank arbeiten wollte, da mich die Aufgaben interessieren und ich auch schon ein Praktikum in einer anderen Bank absolviert hatte. Dort hat es mir gut gefallen zu lernen, Verantwortung über Geld zu übernehmen und den Kuntakt mit Kunden zu pflegen, die beraten werden wollen.

Wie sieht mein typischer Arbeitstag aus?
Mein typischer Arbeitstag startet meist damit, dass ich Zeugnisse ausdrucke und dazu Anschreiben erstelle. Nachdem sie unterschrieben worden sind, versende ich sie anschließend. Regelmäßig schaue ich in meine Mails, fertige Bescheinigungen für Praktikanten an oder bearbeite Werkstudentenaustritte. Um 11:30 Uhr gehe ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen Mittagessen. Nach der Mittagspause fertige ich dann zum Beispiel Fahrtkostenerstattungen an, andere Mitarbeiter erklären mir wichtige Abläufe im HR-Bereich oder ich helfe bei anderen Aufgaben mit, um meine Kolleginnen bestmöglichst zu unterstützen. Die Aufgaben sind immer unterschiedlich, so überprüfe ich auch zum Beispiel verschiedene Rechnungen.

Das Tolle an meinem Job...
...Ist, dass ich selbstständig viele wichtige Prozesse leiten kann und dass man eben für die anderen Mitarbeiter oder Praktikanten da ist und man auch immer viel Neues lernen kann.

Mein Team macht aus...
...Dass hier alle eigentlich immer gut gelaunt sind und dass alle auch immer für die anderen da sind, wenn sie mal nicht weiter wissen. Wir unterstützen uns gegenseitig, keiner wird schlecht behandelt oder ausgeschlossen. Man fühlt sich einfach wohl, weil die Stimmung nicht zu ernst ist, sondern auch mal Späße gemacht werden.

Warum passt HSBC Deutschland zu mir?
Mein Arbeitgeber passt zu mir, weil er mir das bieten kann, was ich für meine berufliche Zukunft brauche. HSBC geht auf meine Bedürfnisse und Wünsche ein und ist human zu den Mitarbeitern.

Gefällt mir besonders

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Viel Neues lernen

Mein Tipp für euch

Man sollte Durchhaltevermögen haben und auch Geduld mit sich bringen, wenn mal etwas nicht so gelingt wie erhofft. Außerdem ist eine gute Organisation das A und O.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Verkürzte, qualifizierte zweijährige Berufsausbildung (IHK)
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch mit den Schwerpunkten Assistenz & Sekretariat, kaufmännische Steuerung und Kontrolle oder Personalwirtschaft
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur oder Fachabitur mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage: 30