AZUBIYO Logo

Marvins Erfahrung als Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Marvins Erfahrung als Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Marvins Erfahrung als Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Freie Stellen finden

„5 Fragen an Marvin (3. Lehrjahr)“

Marvin (24) ist jetzt im 3. Ausbildungsjahr Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement – Fachrichtung Großhandel und seit August 2017 bei Importhaus Wilms. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken und Erfahrungen berichtet. 

AZUBIYO: Wie gefiel dir deine Ausbildung?
Marvin: Die Ausbildung hat mir gut gefallen, weil ich verschiedene Abteilungen durchlaufen habe und so überall einen Einblick bekommen konnte.

AZUBIYO: Was macht Importhaus Wilms für dich aus?
Marvin: Importhaus Wilms hat einen angenehmen Kollegenkreis, alle sind sehr freundlich und offen. Dementsprechend hat man hier ein gutes Arbeitsklima.

AZUBIYO: Wie konntest du deine Ausbildung verkürzen?
Marvin: Anfangs hatte ich einen 3 Jahresvertrag, durch meine schulischen Leistungen konnte ich diesen dann auf 2 ½ Jahre verkürzen. Der Betrieb hat mich dabei unterstützt.

AZUBIYO: Welche Möglichkeiten hattest du nach deiner Ausbildung?
Marvin: Mir wurde eine Stelle in der Disposition angeboten. Des Weiteren wird bei Importhaus Wilms viel Wert auf die Weiterbildung des Arbeitnehmers gesetzt und auch im Thema Studium, Betriebswirt etc. erfährt man viel Unterstützung.

AZUBIYO: Gab es ein Highlight für dich in der Ausbildung?
Marvin: Die Zeit im Lager hat mir gut gefallen, denn so konnte ich auch nochmal ein Gefühl dafür bekommen, welche Arbeit außerhalb der Verwaltung anfällt und die auch wichtig für das Unternehmen ist. Das Sommerfest war auch eines meiner Highlights. Gerade in meiner Anfangszeit bei Importhaus Wilms kam dies sehr gelegen, um die ersten Bekanntschaften zu knüpfen.

„5 Fragen an Marvin (3. Lehrjahr)“

Marvin (24) ist jetzt im 3. Ausbildungsjahr Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement – Fachrichtung Großhandel und seit August 2017 bei Importhaus Wilms. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken und Erfahrungen berichtet. 

AZUBIYO: Wie gefiel dir deine Ausbildung?
Marvin: Die Ausbildung hat mir gut gefallen, weil ich verschiedene Abteilungen durchlaufen habe und so überall einen Einblick bekommen konnte.

AZUBIYO: Was macht Importhaus Wilms für dich aus?
Marvin: Importhaus Wilms hat einen angenehmen Kollegenkreis, alle sind sehr freundlich und offen. Dementsprechend hat man hier ein gutes Arbeitsklima.

AZUBIYO: Wie konntest du deine Ausbildung verkürzen?
Marvin: Anfangs hatte ich einen 3 Jahresvertrag, durch meine schulischen Leistungen konnte ich diesen dann auf 2 ½ Jahre verkürzen. Der Betrieb hat mich dabei unterstützt.

AZUBIYO: Welche Möglichkeiten hattest du nach deiner Ausbildung?
Marvin: Mir wurde eine Stelle in der Disposition angeboten. Des Weiteren wird bei Importhaus Wilms viel Wert auf die Weiterbildung des Arbeitnehmers gesetzt und auch im Thema Studium, Betriebswirt etc. erfährt man viel Unterstützung.

AZUBIYO: Gab es ein Highlight für dich in der Ausbildung?
Marvin: Die Zeit im Lager hat mir gut gefallen, denn so konnte ich auch nochmal ein Gefühl dafür bekommen, welche Arbeit außerhalb der Verwaltung anfällt und die auch wichtig für das Unternehmen ist. Das Sommerfest war auch eines meiner Highlights. Gerade in meiner Anfangszeit bei Importhaus Wilms kam dies sehr gelegen, um die ersten Bekanntschaften zu knüpfen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage: 30