AZUBIYO Logo

Lottas Erfahrung als Kauffrau für Marketingkommunikation

Lottas Erfahrung als Kauffrau für Marketingkommunikation

Lottas Erfahrung als Kauffrau für Marketingkommunikation

Freie Stellen finden

„Egal was aufkommt, InnoGames unterstützt einen darin!“

Lotta (21) absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der InnoGames GmbH in Hamburg. Sie ist aktuell im 3. Lehrjahr und teilt bei AZUBIYO ihre Eindrücke mit euch.

AZUBIYO: Mit welchen drei Worten würdest du deine Arbeit beschreiben?
Lotta: Abwechslungsreich, fördernd, teamwork

AZUBIYO: Was sind deine Aufgaben als Azubi?
Lotta: Als Auszubildende bekomme ich weitestgehend eigene Projekte und Media-Partner, die ich dann betreue. Ab und zu arbeite ich anderen Mitarbeitern bei verschiedenen Dingen zu und bekomme somit tiefe Einblicke in deren Arbeitsbereiche.

AZUBIYO: Warum hast du dich für InnoGames entschieden?
Lotta: Das Gesamtpaket hat einfach gestimmt. Ich wollte gerne in eine große Firma, um alle Bereiche des Online Marketings In-House kennenlernen zu können, dazu gibt es viele Benefits sowie eine überdurchschnittliche Vergütung.

AZUBIYO: Wie unterstützt dich InnoGames als Arbeitgeber bei deiner Ausbildung?
Lotta: InnoGames stellt allen Mitarbeitern Trainings, Benefits und andere Lernmöglichkeiten, wie eine Bücherflatrate, zur Verfügung. Dazu sind Freistellungen für Lernzwecke oder Studienreisen und ähnliches nie ein Problem gewesen.

AZUBIYO: Was macht die Ausbildung bei InnoGames für dich so besonders und wie erlebst du InnoGames tagtäglich?
Lotta: Egal was aufkommt, InnoGames unterstützt einen darin. Als ich gerne noch eine weitere Abteilung kennenlernen wollte, welche nicht zu meinem eigentlichen Ausbildungsplan gehörte, konnte ich nach wenigen Absprachen trotzdem einen Monat dort verbringen. Im Alltag setzt sich das auch durch, als Azubi wird man nicht etwa übergangen, sondern miteingebunden und ist ein vollwertiges Teammitglied.

AZUBIYO: Kannst du dich noch an deinen ersten Tag erinnern?
Lotta: Na klar! Am Empfang haben sich alle neuen Auszubildenden getroffen und es gab für uns alle ein interessantes Onboarding und ein Kennenlernen mit den Azubis der höheren Lehrjahre. Danach wurden wir in unsere Teams begleitet und haben unsere Kollegen sowie das Gebäude und alle wichtigsten Anlaufstellen kennengelernt.

AZUBIYO: Beschreibe die Atmosphäre bei InnoGames in einem Satz.
Lotta: Es herrscht hier immer eine offene Atmosphäre, in der man alles ausprobieren darf und sich jeder einbringen kann, dazu lernt man ständig neue Mitarbeiter kennen.

AZUBIYO: Welche persönlichen Eigenschaften oder fachlichen Fähigkeiten sollte man für diese Ausbildung mitbringen?
Lotta: Man sollte keine Scheu haben, Englisch zu sprechen, selbst wenn man es nicht perfekt beherrscht. Fachlich sollte man keine Angst vor Zahlen haben, das kommt im Bereich Marketing immer auf einen zu. Darüber hinweg sollte man natürlich ein Interesse an Gaming und der Arbeit in einem Tech-Unternehmen sowie Marketing und Medien generell haben.

AZUBIYO: Was war für Dich nach Ausbildungsbeginn die größte Überraschung bei InnoGames?
Lotta: Die Firmenkultur hat mich definitiv überrascht – natürlich im positiven Sinne! Jeder Meilenstein wird gefeiert und die Team Mentalität wird an jeder Ecke gestärkt. Trotz der über 400 Mitarbeiter fühlt sich das Arbeitsleben sehr wie in einem Start Up an, was ich super finde.

„Egal was aufkommt, InnoGames unterstützt einen darin!“

Lotta (21) absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der InnoGames GmbH in Hamburg. Sie ist aktuell im 3. Lehrjahr und teilt bei AZUBIYO ihre Eindrücke mit euch.

AZUBIYO: Mit welchen drei Worten würdest du deine Arbeit beschreiben?
Lotta: Abwechslungsreich, fördernd, teamwork

AZUBIYO: Was sind deine Aufgaben als Azubi?
Lotta: Als Auszubildende bekomme ich weitestgehend eigene Projekte und Media-Partner, die ich dann betreue. Ab und zu arbeite ich anderen Mitarbeitern bei verschiedenen Dingen zu und bekomme somit tiefe Einblicke in deren Arbeitsbereiche.

AZUBIYO: Warum hast du dich für InnoGames entschieden?
Lotta: Das Gesamtpaket hat einfach gestimmt. Ich wollte gerne in eine große Firma, um alle Bereiche des Online Marketings In-House kennenlernen zu können, dazu gibt es viele Benefits sowie eine überdurchschnittliche Vergütung.

AZUBIYO: Wie unterstützt dich InnoGames als Arbeitgeber bei deiner Ausbildung?
Lotta: InnoGames stellt allen Mitarbeitern Trainings, Benefits und andere Lernmöglichkeiten, wie eine Bücherflatrate, zur Verfügung. Dazu sind Freistellungen für Lernzwecke oder Studienreisen und ähnliches nie ein Problem gewesen.

AZUBIYO: Was macht die Ausbildung bei InnoGames für dich so besonders und wie erlebst du InnoGames tagtäglich?
Lotta: Egal was aufkommt, InnoGames unterstützt einen darin. Als ich gerne noch eine weitere Abteilung kennenlernen wollte, welche nicht zu meinem eigentlichen Ausbildungsplan gehörte, konnte ich nach wenigen Absprachen trotzdem einen Monat dort verbringen. Im Alltag setzt sich das auch durch, als Azubi wird man nicht etwa übergangen, sondern miteingebunden und ist ein vollwertiges Teammitglied.

AZUBIYO: Kannst du dich noch an deinen ersten Tag erinnern?
Lotta: Na klar! Am Empfang haben sich alle neuen Auszubildenden getroffen und es gab für uns alle ein interessantes Onboarding und ein Kennenlernen mit den Azubis der höheren Lehrjahre. Danach wurden wir in unsere Teams begleitet und haben unsere Kollegen sowie das Gebäude und alle wichtigsten Anlaufstellen kennengelernt.

AZUBIYO: Beschreibe die Atmosphäre bei InnoGames in einem Satz.
Lotta: Es herrscht hier immer eine offene Atmosphäre, in der man alles ausprobieren darf und sich jeder einbringen kann, dazu lernt man ständig neue Mitarbeiter kennen.

AZUBIYO: Welche persönlichen Eigenschaften oder fachlichen Fähigkeiten sollte man für diese Ausbildung mitbringen?
Lotta: Man sollte keine Scheu haben, Englisch zu sprechen, selbst wenn man es nicht perfekt beherrscht. Fachlich sollte man keine Angst vor Zahlen haben, das kommt im Bereich Marketing immer auf einen zu. Darüber hinweg sollte man natürlich ein Interesse an Gaming und der Arbeit in einem Tech-Unternehmen sowie Marketing und Medien generell haben.

AZUBIYO: Was war für Dich nach Ausbildungsbeginn die größte Überraschung bei InnoGames?
Lotta: Die Firmenkultur hat mich definitiv überrascht – natürlich im positiven Sinne! Jeder Meilenstein wird gefeiert und die Team Mentalität wird an jeder Ecke gestärkt. Trotz der über 400 Mitarbeiter fühlt sich das Arbeitsleben sehr wie in einem Start Up an, was ich super finde.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife mit guten Noten in Englisch und Mathe
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Flexible Arbeitszeiten mit einer Rahmenarbeitszeit von 06.00 - 23.00 Uhr
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1. Lehrjahr: 1.200€; 2. Lehrjahr: 1.350€; 3. Lehrjahr: 1.500€
  • Anzahl Urlaubstage: 26 + Heiligabend und Silvester zusätzlich frei