AZUBIYO Logo

Julians Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Julians Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Julians Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Freie Stellen finden

„Spannende eigene Projekte schon während des Studiums“

Julian studiert Wirtschaftsinformatik mit Fachrichtung Sales & Consulting im Dualen Studium bei der itelligence AG in Pforzheim. Er ist im 5. Semester und berichtet hier von seinen Erfahrungen.

Nach dem Abitur stehen alle Abiturienten vor der Frage, welchen beruflichen Weg sie einschlagen wollen. Da ich aus der Schulzeit wusste, dass Stärken von mir im Umgang mit Computern und logischem Denken liegen, entschied ich mich für ein Studium in der IT-Branche. Das Duale Studium hat im Vergleich zum „normalen“ Studium den Vorteil, dass man sehr viel Praxiswissen sammeln kann und auch ein festes Einkommen hat.

In der Studienrichtung Sales & Consulting werden bereits in den ersten Semestern Vorlesungen gehalten, in welchen verschiedene Beratungsmethoden gezeigt werden. Dadurch fallen die ersten Schritte im Unternehmen gerade in der Beratung deutlich einfacher, da man von dem Wissen aus der DHBW auch in der Praxisphase profitieren kann.

Ich bin im Wechsel immer mehrere Monate am Stück entweder an der Hochschule oder in der Firma. So kann ich mich immer auf eins konzentrieren: Studium/Klausuren an der DH oder Projekte/Arbeit bei itelligence.

Die Aufgaben, welche man in seinen Praxisphasen bekommt, sind sehr abwechslungsreich, sodass man immer wieder neue Dinge kennen lernt. Zu den Projekten, welche ich bis jetzt begleiten durfte, zählte zum Beispiel die Entwicklung eines Chatbots. Neben der eigentlichen Entwicklung konnte ich auch Einblicke in die Projektplanung erhalten. Die Kollegen haben stets ein offenes Ohr und helfen bei Fragen immer weiter. Alles in Allem macht mir das Duale Studium sehr viel Spaß und ich würde es jeder Zeit wieder machen.

„Spannende eigene Projekte schon während des Studiums“

Julian studiert Wirtschaftsinformatik mit Fachrichtung Sales & Consulting im Dualen Studium bei der itelligence AG in Pforzheim. Er ist im 5. Semester und berichtet hier von seinen Erfahrungen.

Nach dem Abitur stehen alle Abiturienten vor der Frage, welchen beruflichen Weg sie einschlagen wollen. Da ich aus der Schulzeit wusste, dass Stärken von mir im Umgang mit Computern und logischem Denken liegen, entschied ich mich für ein Studium in der IT-Branche. Das Duale Studium hat im Vergleich zum „normalen“ Studium den Vorteil, dass man sehr viel Praxiswissen sammeln kann und auch ein festes Einkommen hat.

In der Studienrichtung Sales & Consulting werden bereits in den ersten Semestern Vorlesungen gehalten, in welchen verschiedene Beratungsmethoden gezeigt werden. Dadurch fallen die ersten Schritte im Unternehmen gerade in der Beratung deutlich einfacher, da man von dem Wissen aus der DHBW auch in der Praxisphase profitieren kann.

Ich bin im Wechsel immer mehrere Monate am Stück entweder an der Hochschule oder in der Firma. So kann ich mich immer auf eins konzentrieren: Studium/Klausuren an der DH oder Projekte/Arbeit bei itelligence.

Die Aufgaben, welche man in seinen Praxisphasen bekommt, sind sehr abwechslungsreich, sodass man immer wieder neue Dinge kennen lernt. Zu den Projekten, welche ich bis jetzt begleiten durfte, zählte zum Beispiel die Entwicklung eines Chatbots. Neben der eigentlichen Entwicklung konnte ich auch Einblicke in die Projektplanung erhalten. Die Kollegen haben stets ein offenes Ohr und helfen bei Fragen immer weiter. Alles in Allem macht mir das Duale Studium sehr viel Spaß und ich würde es jeder Zeit wieder machen.

Mein Tipp für euch

Das Duale Studium lohnt sich, da ihr sehr viel Praxiswissen und Erfahrungen im Unternehmen sammeln könnt, was euch später weiter bringt.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Praxisintegrierendes Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur
  • Arbeitszeiten: Flexibel