Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone! {{startTime.value}} {{graduation.value}} {{region.value}} {{filterSettings.regions.length}} Regionen {{filterSettings.perimeter}} km um {{filterSettings.location.value}} {{filterSettings.perimeter}} km um {{location.value}} {{(filterSettings.locations | unique: 'value').length}} {{ filterSettings.locations.length > 1 ? 'Orte' : 'Ort' }} {{jobType.value}} {{job.value}} {{filterSettings.jobs.length}} Berufe Duales Studium – {{study.value}} {{filterSettings.studies.length}} Fachrichtungen – Duales Studium {{company.value}} {{filterSettings.companies.length}} Ausbildungsbetriebe

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Dorians Erfahrung als Mediengestalter Digital und Print

Dorians Erfahrung als Mediengestalter Digital und Print

Dorians Erfahrung als Mediengestalter Digital und Print

„Auf einander Rücksicht nehmen ist Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit.“

Dorian absolviert eine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print (m/w/d) bei der KLiNGEL Gruppe in Pforzheim. Der Berufsschulunterricht findet an der Carl-Hofer-Schule in Karlsruhe statt.. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

Mein Alltag
Zu meiner Arbeit gehört hauptsächlich die Gestaltung und Realisierung von Katalogseiten. Pro Abteilung gibt es weitere, packende Aufgabenbereiche, wie das Fotografieren und die allgemeine Handhabung mit der Kamera in unserem Inhouse Fotostudio.

„Die Aufgabenfelder als Mediengestalter sind vielseitig und anspruchsvoll.“

Mein wichtigstes Arbeitsinstrument ist der Computer und Programme wie InDesign zur Anfertigung von Katalogseiten, Photoshop zur Bildbearbeitung oder Illustrator zur Erstellung von Grafiken gehören dazu.

Was die KLiNGEL Gruppe auszeichnet
Bei der KLiNGEL Gruppe ist es üblich, dass die Azubis in der Werbung alle paar Monate ihre Abteilung wechseln, damit diese nicht nur jeden Arbeitsschritt, vom Entwurf bis zum fertigen Ergebnis eines Produktes, mitbekommen, sondern selbst am jeweiligen Prozess mitarbeiten können.

„Auf einander Rücksicht nehmen ist Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit.“

Auf uns wird gebaut und viel Vertrauen entgegengebracht. Als Azubi im ersten Lehrjahr darf man sich direkt komplett kreativ entfalten und an der sogenannten „Froschüre“ arbeiten; einem internen Informationsheft für Azubis und Studenten.

„Man bekommt viel vom Tagesgeschehen mit und wird überall miteingebunden.“

Täglich aufs Neue diverse und spannende Aufgaben
Ob die Neugestaltung von Plakaten, Ausarbeitung von Konzeptideen oder dem Mitarbeiten an internen Projekten; hier ist kein Tag langweilig.

Meine persönlichen Interessen
Auch in meiner freien Zeit bin ich kreativ aktiv, verbringe gerne Zeit mit Familie und Freunden oder powere mich beim Basketballspielen aus.

„Auf einander Rücksicht nehmen ist Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit.“

Dorian absolviert eine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print (m/w/d) bei der KLiNGEL Gruppe in Pforzheim. Der Berufsschulunterricht findet an der Carl-Hofer-Schule in Karlsruhe statt.. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

Mein Alltag
Zu meiner Arbeit gehört hauptsächlich die Gestaltung und Realisierung von Katalogseiten. Pro Abteilung gibt es weitere, packende Aufgabenbereiche, wie das Fotografieren und die allgemeine Handhabung mit der Kamera in unserem Inhouse Fotostudio.

„Die Aufgabenfelder als Mediengestalter sind vielseitig und anspruchsvoll.“

Mein wichtigstes Arbeitsinstrument ist der Computer und Programme wie InDesign zur Anfertigung von Katalogseiten, Photoshop zur Bildbearbeitung oder Illustrator zur Erstellung von Grafiken gehören dazu.

Was die KLiNGEL Gruppe auszeichnet
Bei der KLiNGEL Gruppe ist es üblich, dass die Azubis in der Werbung alle paar Monate ihre Abteilung wechseln, damit diese nicht nur jeden Arbeitsschritt, vom Entwurf bis zum fertigen Ergebnis eines Produktes, mitbekommen, sondern selbst am jeweiligen Prozess mitarbeiten können.

„Auf einander Rücksicht nehmen ist Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit.“

Auf uns wird gebaut und viel Vertrauen entgegengebracht. Als Azubi im ersten Lehrjahr darf man sich direkt komplett kreativ entfalten und an der sogenannten „Froschüre“ arbeiten; einem internen Informationsheft für Azubis und Studenten.

„Man bekommt viel vom Tagesgeschehen mit und wird überall miteingebunden.“

Täglich aufs Neue diverse und spannende Aufgaben
Ob die Neugestaltung von Plakaten, Ausarbeitung von Konzeptideen oder dem Mitarbeiten an internen Projekten; hier ist kein Tag langweilig.

Meine persönlichen Interessen
Auch in meiner freien Zeit bin ich kreativ aktiv, verbringe gerne Zeit mit Familie und Freunden oder powere mich beim Basketballspielen aus.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei der K – Mail Order GmbH & Co. KG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei K – Mail Order GmbH & Co. KG: