AZUBIYO Logo

Rauls Erfahrung als Dualer Student Informatik

Rauls Erfahrung als Dualer Student Informatik

Rauls Erfahrung als Dualer Student Informatik

Freie Stellen finden

Informatik ist mein Hobby

Raul (23) befindet sich im 2. Studienjahr seines Dualen Studiums Informatik bei der K&P Computer Service- und Vertriebs- GmbH in Wiesbaden. AZUBIYO hat er von seinen ersten Eindrücken berichtet.

„Auf K&P Computer wurde ich über die Webseite der Hochschule Darmstadt aufmerksam. Dort werden alle Unternehmen, welche in Kooperation mit der Hochschule stehen und das Kooperative Informatik Studium anbieten, aufgelistet.

Die Informatik ist bereits seit vielen Jahren mein Hobby, weshalb ich auch eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert habe. Da mein Wissensdurst jedoch nicht gestillt war, entschied ich mich für ein Duales Informatik Studium an der Hochschule Darmstadt, da diese mit einer der besten, im deutschlandweiten Hochschulranking ist.

Was ich bisher über K&P Computer sagen kann, ist dass man hier eine Menge lernen kann. Zu so gut wie allen, sich im Vertrieb befindlichen IT-Systemen, gibt es im Test Center Modelle, an welche man Szenarien erproben kann. Zudem finden sich unter den vielen Experten stets Ansprechpartner für auftretende Probleme.

 Die Arbeitsatmosphäre, sowie die Arbeitsbedingungen sind ebenfalls gut.

Der Bewerbungsprozess bestand aus zwei Vorstellungsgesprächen.“

Informatik ist mein Hobby

Raul (23) befindet sich im 2. Studienjahr seines Dualen Studiums Informatik bei der K&P Computer Service- und Vertriebs- GmbH in Wiesbaden. AZUBIYO hat er von seinen ersten Eindrücken berichtet.

„Auf K&P Computer wurde ich über die Webseite der Hochschule Darmstadt aufmerksam. Dort werden alle Unternehmen, welche in Kooperation mit der Hochschule stehen und das Kooperative Informatik Studium anbieten, aufgelistet.

Die Informatik ist bereits seit vielen Jahren mein Hobby, weshalb ich auch eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert habe. Da mein Wissensdurst jedoch nicht gestillt war, entschied ich mich für ein Duales Informatik Studium an der Hochschule Darmstadt, da diese mit einer der besten, im deutschlandweiten Hochschulranking ist.

Was ich bisher über K&P Computer sagen kann, ist dass man hier eine Menge lernen kann. Zu so gut wie allen, sich im Vertrieb befindlichen IT-Systemen, gibt es im Test Center Modelle, an welche man Szenarien erproben kann. Zudem finden sich unter den vielen Experten stets Ansprechpartner für auftretende Probleme.

 Die Arbeitsatmosphäre, sowie die Arbeitsbedingungen sind ebenfalls gut.

Der Bewerbungsprozess bestand aus zwei Vorstellungsgesprächen.“

Gefällt mir besonders

  • Eigenverantwortlichkeit
  • Anspruchsvolle Aufgaben (Herausforderungen)
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Kundenkontakt
  • Junges Team

Sollte man beachten

  • Im 1. Jahr ist man eher selten im Betrieb
  • 3., 5. und 7. Semester sind Praxissemester (jeweils eine Semesterarbeit abzulegen)
  • Aufgrund der geringen Präsenz im Unternehmen, häufiger Platzwechsel

Mein Tipp für euch

Versucht möglichst in Gruppen für Klausuren zu lernen. Das bringt einen enormen Mehrwert für euch und die anderen. Beim Erklären gewisser Sachverhalte lernt ihr das Ganze noch mal selbst für euch. Ansonsten ist natürlich noch zu sagen, dass dieses Studienkonzept nichts für „Faulenzer“ ist, da man das Studium relativ eigenverantwortlich absolviert und man dem Unternehmen natürlich gute Ergebnisse vorweisen will.

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegriert
  • Dauer des Dualen Studiums: 7 Semester
  • Fachbereich: Informatik
  • Erforderlicher Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Arbeitsumfeld: Büro, Werkstatt
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten
  • Vergütung während des Studiums: 750€ / 850€ / 950€
  • Anzahl Urlaubstage: 25

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: Arbeitsbeginn (E-Mails bearbeiten, Aufgaben abarbeiten)
  • : Aufgaben (Server Wartung, Backup Tests, Tickets bearbeiten)
  • 12:00: Mittagspause (Essen, Kickern, Tischtennis, Billard)
  • 17:00: Feierabend
  • : Man kann einen typischen Arbeitstag nicht beschreiben da dieser zu vielfältig sein kann.
  • : Mal arbeitet man an Projekten, mal an Tickets - es gibt täglich neues.

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Team für große IT Projekte
  • 2016: Studienabschluss
  • Mai 2012: Schulabschluss
  • Juni 2010: Ausbildungsende