AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der K&L GmbH & Co. Handels-KG

T-Shirts, Kleider und Accessoires

Tamara, Auszubildende bei K&L Ruppert. Tamara, Auszubildende bei K&L Ruppert.
Tamara (17) absolviert gerade eine Ausbildung (Bürokauffrau) bei K&L Ruppert in Weilheim. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Hallo, mein Name ist Tamara Czanderl, ich bin 17 Jahre alt und habe mich nach meinem Realschul-abschluss für eine Ausbildung hier, bei K&L Ruppert entschieden. Hier arbeite ich nun auch schon seit September 2012 und bin derzeit im 2. Lehrjahr.

Aufgaben am PC haben mir in der Schule schon immer gefallen und auch ein Praktikum bei der Firma K&L Ruppert festigte meinen Entschluss, eine kaufmännische Ausbildung zu beginnen. Wieso ich mich für K&L entschieden habe? Na, wer möchte denn nicht gerne in einem Unternehmen arbeiten, wo es um T-Shirts, Kleider und Accessoires geht. Aber auch der günstige Standort war ein Grund für die Firmenwahl.

Aber nun zurück zur eigentlichen Ausbildung im Betrieb. Nach einer entspannten und gemeinschaftlichen Eingewöhnungswoche, in der wir auch einen Ausflug mit allen Azubis machten, ging es für uns in die verschiedenen Abteilungen. Vom Einkauf, welcher sehr beliebt bei den Azubis ist, über das Purchasing bis hin zum Marketing, wurden wir alle mit unseren Paten vertraut gemacht und begannen unsere erste richtige Arbeitswoche. Um in den 2 ½ Jahren einen Überblick von dem kompletten Handelsunternehmen zu bekommen, durchlaufen wir alle 3 Monate eine andere Abteilung. Dadurch sammeln wir viele Erfahrungen für uns selbst und verstehen so die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Abteilungen besser.

Klar müssen wir auch in die Berufsschule gehen. Diese findet im ersten Lehrjahr wochenweise an 2 Tagen die Woche statt. Die kaufmännischen Fächer wie z.B. Bürowirtschaft, Finanz- und Rechnungswesen oder Textverarbeitung am PC, sind wohl ein Grund, wieso ich gerne in die Berufsschule gehe. Eine Abwechslung zum Arbeitsalltag ist es für viele von uns aber dennoch ;-)

Derzeit bin ich in der Abteilung Visual Merchandising eingesetzt. Wir sind dafür zuständig, dass die Ware, also unsere Bekleidung, in allen Filialen ansprechend präsentiert wird, am selben Ort hängt bzw. auf Podeste aufgebaut wird, so dass sich die Kunden in allen Läden auf Anhieb zurechtfinden. Um das für die Einzelhandelskaufleute im Verkauf zu verbildlichen, müssen wir den Aufbau in Bildbearbeitungsprogrammen darstellen. Durch Tipps aus dem Schulfach Text- bzw. Datenverarbeitung, hatte ich kaum Schwierigkeiten mich hier einzugewöhnen. Weiter brauche ich fast täglich Word, Excel und Power Point. Ach ja und natürlich Outlook, da unsere Kommunikation hauptsächlich per E-Mail stattfindet - ein Telefon habe ich trotzdem :-)

Falls ihr euch nun für eine Ausbildung zur Bürokauffrau entschieden habt, solltet ihr meiner Meinung nach Neugierde, Teamfähigkeit und Offenheit gegenüber Neuem mitbringen. Dann sollte euch nichts mehr im Wege stehen :-)

Wenn ich auf mein 1. Ausbildungsjahr zurückschaue, kann ich sagen, dass es die richtige Entscheidung war die Ausbildung bei K&L Ruppert zu beginnen. Ich habe viel gelernt und konnte auch von den Erfahrungen meiner Teamkollegen profitieren, die alle freundlich sind und mir stets hilfsbereit zur Seite stehen. Durch den einen oder anderen Tipp, bin ich offener gegenüber anderen Kollegen geworden und konnte mein Selbstbewusstsein steigern. Außerdem möchte ich später die Berufsoberschule besuchen, um danach ein Duales Studium zu beginnen.“


Gefällt mir besonders

  • Zusammen mit meinen Teamkollegen arbeiten
  • Abwechslung durch den Abteilungswechsel
  • Ich bin immer auf dem neuesten Mode-Stand
  • Verantwortung übernehmen

Sollte man beachten

  • Langes Sitzen am PC

Mein Tipp für euch

Falls ihr euch für eine Ausbildung zur Bürokauffrau entschieden habt, solltet ihr meiner Meinung nach Neugierde, Teamfähigkeit und Offenheit gegenüber Neuem mitbringen. :-)
Art der Ausbildung Betriebliche Ausbildung + Berufsschule
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännische Ausbildung
Erforderlicher Schulabschluss Realschulabschluss, Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Feste Zeiten
Vergütung während der Ausbildung 630 € (steigend dem Lehrjahr entsprechend)
Anzahl Urlaubstage 26
07:30 PC anschalten, E-Mails kontrollieren, Überblick über den Tag, Termine planen
10:00 Hauptaufgaben
12:30 Mittagspause
13:15 Termine mit Teamkollegen
16:00 Was habe ich heute alles geschafft? Was habe ich noch nicht geschafft?
16:30 Notizen für den nächsten Tag, Tisch aufräumen, PC ausschalten
Ausblick: Da will ich hin! Immer weiter nach oben
2015 Ausbildungsende
2012 Schulabschluss
Vorher Praktikum bei K&L, in einer Apotheke und in einem Kosmetikstudio...

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf