AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der K&L GmbH & Co. Handels-KG

„Von Debitoren über Kreditoren bis hin zum Controlling“

Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der K&L GmbH & Co. Handels-KG Simone – Azubi bei der K&L GmbH & Co. Handels-KG
Simone (18) absolviert gerade eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei K&L in der Firmenzentrale in Weilheim. AZUBIYO berichtet sie von ihren Eindrücken.

„Hallo, ich bin Simone und arbeite bei K&L. In der Schule habe ich mir viele Gedanken gemacht wie mein Leben nach dem Realschulabschluss aussehen soll. Mir war bereits klar, dass ich gerne im Büro arbeiten möchte, da mir die Arbeit mit dem PC gut gefällt und ich mich gerne in ein Team integrieren möchte. Anschließend stellte sich mir die Frage: Wo möchte ich arbeiten? Auf jeden Fall in einem Betrieb, dessen Produkte mich ansprechen, sodass ich Spaß bei der Arbeit habe. So kam ich dann auf das regionale Unternehmen K&L. Ich meine, wer möchte nicht gerne mit Mode zusammenarbeiten, ein Thema, mit dem jeder täglich zu tun hat?

Nun bin ich bereits 1,5 Jahre im Unternehmen und daher im 2. Lehrjahr. In unserer Ausbildung durchlaufen wir viele verschiedene Abteilungen im Unternehmen, so lernen wir diese bestmöglich kennen, sodass wir in diversen Bereichen optimal qualifiziert sind.

Meine erste Abteilung war der Einkauf für die Damenbekleidung, in den 5 Monaten, die ich dort war, hatte ich sehr viel mit den Kollektionen zu tun. Man lernt den Lebenszyklus eines Artikels kennen z.B. eines T-Shirts, wie es designt wird, bis zu dem Zeitpunkt, an dem es vom Lieferanten zu uns geschickt wird. Das ist natürlich eine beliebte Abteilung bei allen Azubis, weil man immer im ständigen Kontakt mit der Ware steht und in einem großen Team arbeitet.

In meiner zweiten Abteilung war ich im Zoll/Telefonzentrale. Dies ist eine wichtige Abteilung, denn ohne sie dürften die Artikel vom Lieferanten im Ausland gar nicht zu uns nach Deutschland geliefert werden. Als Azubi im Zoll hat man viel mit der Ware zu tun, aber auch mit Kunden, denn in der Telefonzentrale ist man immer im direkten Kontakt mit ihnen.

Gerade bin ich in meiner dritten Abteilung, der Finanzbuchhaltung. Dies ist eine Abteilung, die in der Ausbildung nicht fehlen darf. Hier lernt man wesentliche Themen der Buchhaltung, die in der Schule und der Abschlussprüfung abgefragt werden, kennen. Von Debitoren über Kreditoren bis hin zum Controlling durchläuft man hier alles, was beim Beruf Kauffrau für Büromanagement in der Ausbildung nicht fehlen darf."

Gefällt mir besonders

  • Viele verschiedene Abteilungen durch Abteilungswechsel
  • Im Team mit netten Kollegen arbeiten
  • Gute Arbeitszeiten (37,5 Stunden Woche)
  • Immer wieder aus sich heraus zukommen und neues lernen
  • Nahe Lage zum Bahnhof

Sollte man beachten

  • Langes Sitzen
  • Möglicherweise Augenverschlechterung durch PC-Arbeit

Mein Tipp für euch

Man sollte offen für Neues sein, Neugierde für die Tätigkeiten in den verschiedenen Abteilungen zeigen und natürlich immer freundlich sein :)
Art der Ausbildung Dual
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Feste Arbeitszeiten (37,5 h)
Anzahl Urlaubstage 26
07:30 Computer anschalten, E-Mails bearbeiten, übrige Aufgaben von Vortag erledigen
09:30 Frühstückspause
10:00 Tägliche Hauptaufgaben
12:30 Mittagspause
16:00 Weitere Tagesaufgaben, kurz vor Schluss checken, was noch übrig geblieben ist und am nächsten Tag erledigt werden muss
16:30 Arbeitsende

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf