AZUBIYO Logo

Christians Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsingenieurwesen

Christians Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsingenieurwesen

Christians Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsingenieurwesen

Freie Stellen finden

Verbindung zwischen BWL und Technik

Christian (25) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums Wirtschaftsingenieurwesen bei der Klüber Lubrication München SE & Co. KG in München. AZUBIYO berichtet er über seine bisherigen Erfahrungen im Studium und gibt Tipps. 

„Zu meinem Studienplatz kam ich über eine Fachmesse für angehende Azubis und Studenten. Meine Wahl für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen fiel nicht spontan. Vielmehr war für mich schnell klar, dass sich ein rein wirtschaftliches oder technisches Studium zu eintönig gestalten würde. Aus diesem Grund fing ich an, mich über interdisziplinäre Studiengänge genauer zu informieren.

Der Wirtschaftsingenieur verbindet die Vorteile von BWL und technischen Ingenieuren (see the „bigger picture"). Für technische Beratungen, den technischen Einkauf oder den Vertrieb technischer Produkte ist es unerlässlich, die „selbe Sprache" wie Maschinenbauingenieure zu sprechen und ihre Anforderungen zu verstehen. Der wirtschaftliche Teil des Studiums stellt sicher, dass man Prozesse in der Wertschöpfungskette versteht und optimal zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann.

Der Bewerbungsprozess besteht bei Klüber Lubrication aus 3 Stufen: Nach erfolgreicher Überprüfung deiner Bewerbungsunterlagen wirst du zum Assessment-Center nach München eingeladen. In diesem werden u.a. dein technisches Verständnis, deine Kommunikationsfähigkeit sowie dein Verhalten in Konfliktsituationen (Gruppenspiele) geprüft. Sobald du auch diesen Schritt gemeistert hast, folgt eine wiederholte Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Vertretern der Fachbereiche, in welchen du später eingesetzt werden kannst.“

Verbindung zwischen BWL und Technik

Christian (25) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums Wirtschaftsingenieurwesen bei der Klüber Lubrication München SE & Co. KG in München. AZUBIYO berichtet er über seine bisherigen Erfahrungen im Studium und gibt Tipps. 

„Zu meinem Studienplatz kam ich über eine Fachmesse für angehende Azubis und Studenten. Meine Wahl für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen fiel nicht spontan. Vielmehr war für mich schnell klar, dass sich ein rein wirtschaftliches oder technisches Studium zu eintönig gestalten würde. Aus diesem Grund fing ich an, mich über interdisziplinäre Studiengänge genauer zu informieren.

Der Wirtschaftsingenieur verbindet die Vorteile von BWL und technischen Ingenieuren (see the „bigger picture"). Für technische Beratungen, den technischen Einkauf oder den Vertrieb technischer Produkte ist es unerlässlich, die „selbe Sprache" wie Maschinenbauingenieure zu sprechen und ihre Anforderungen zu verstehen. Der wirtschaftliche Teil des Studiums stellt sicher, dass man Prozesse in der Wertschöpfungskette versteht und optimal zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann.

Der Bewerbungsprozess besteht bei Klüber Lubrication aus 3 Stufen: Nach erfolgreicher Überprüfung deiner Bewerbungsunterlagen wirst du zum Assessment-Center nach München eingeladen. In diesem werden u.a. dein technisches Verständnis, deine Kommunikationsfähigkeit sowie dein Verhalten in Konfliktsituationen (Gruppenspiele) geprüft. Sobald du auch diesen Schritt gemeistert hast, folgt eine wiederholte Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Vertretern der Fachbereiche, in welchen du später eingesetzt werden kannst.“

Gefällt mir besonders

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gutes Arbeitsklima
  • Umfangreiche Studieninhalte
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Sollte man beachten

  • Reisebereitschaft
  • Flexibilität in der Stellenausführung (vom Einkauf über technischen Vertrieb bis hin zum Marketing)
  • Bereitschaft, sich mit Themen zu beschäftigen, die einen nicht zu 100% interessieren

Mein Tipp für euch

Sei flexibel und offen für Neues!

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • Fachbereich: Wirtschaftlich-technisch
  • Arbeitsumfeld: Büro, Prüfstand
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Vergütung während des Studiums: 1.099,- € / 1.222,- € / 1.344 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:00: E-Mails bearbeiten, Tagesplanung
  • 10:00: Bearbeitung praxisorientierter Projektarbeiten ggf. mit Kundenkontakt
  • 11:30: Mittagspause
  • 12:00: Bearbeitung praxisorientierter Projektarbeiten ggf. mit Kundenkontakt
  • 16:15: Feierabend