WhatsApp
Stellen-Alarm
AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Informatikkaufmann bei der KLÜBER LUBRICATION MÜNCHEN SE & Co.KG

„Informatikkaufmann bei Klüber Lubrication“

Ausbildung als Informatikkaufmann bei der KLÜBER LUBRICATION MÜNCHEN SE & Co.KG Cristian – Azubi bei der KLÜBER LUBRICATION MÜNCHEN SE & Co.KG
Cristian (18) ist gerade in seinem 1. Ausbildungsjahr zum Informatikkaufmann bei der Klüber Lubrication SE & Co. KG in München. Er erzählt AZUBIYO von seinen ersten Eindrücken und sagt den potenziellen Azubis, was sie erwartet!

„Ich wusste nicht, was ich von dem IT-Bereich eines Schmiermittelherstellers erwarten kann. Als ich jedoch erfahren habe, dass Klüber Lubrication, speziell der Standort München, zuständig für die IT europaweit ist und zwar für den ganzen FCS (Freudenberg Chemical Specialities) Konzern, habe ich mich beworben.

Zum Glück wurde ich auch nicht enttäuscht: Viele Mitarbeiter bekommen einen persönlichen Laptop von der Firma, womit sie ihre Arbeit erledigen können – mittlerweile zählen die IT-Azubis auch dazu! Von der Technik her versucht man immer auf dem neuesten Stand zu sein. Man kann hier eine unglaubliche Menge an Themen lernen und das nur im IT-Bereich, also abgesehen davon, dass viele unterschiedliche Abteilungen durchgegangen werden. Von Server über SAP oder Clients bis zur Anwendungsprogrammierung.

Die Mitarbeiter sind alle sehr nett und freundlich, was für ein tolles Arbeitsklima sorgt. Man wird als Azubi sehr kollegial behandelt und fühlt sich sehr schnell integriert und als einen Teil des Teams. Eine Ansprechperson gibt es immer, egal wo man eingesetzt wird. Die Ausbildungsbeauftragten sind sehr kompetent und erklären alles prima. Dem Azubi wird vertraut, er darf auch wichtige Aufgaben durchführen oder mit teurer Hardware umgehen.

Der Betrieb an sich ist super. Alle Azubis bekommen ihr Mittagessen kostenlos im Betriebsrestaurant. Man wird immer in unterschiedliche Abteilungen eingeteilt, sodass man den ganzen Standort und das Tagesgeschäft von Klüber kennenlernen kann. Alle Beschwerden, Probleme o.ä. werden gerne von dem Schulungsreferat angehört und gelöst. Das Gleitzeitsystem sorgt für eine sehr wünschenswerte Flexibilität.“

Gefällt mir besonders

  • Abteilungswechsel
  • Kundenkontakt
  • Verantwortung übernehmen
  • Umgang mit Technik
  • Selbstständige Arbeit
  • Viele IT-Bereiche
  • Arbeitsklima/Kollegen

Sollte man beachten

  • Dresscode: Jeans (lange Hosen) auch im Sommer!
  • Manchmal monotone Arbeit
  • Internationales Unternehmen: Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert!
  • Komplexe IT-Strukturen

Mein Tipp für euch

Wenn du dich für Technik oder die IT interessierst, egal ob Hardware, Kommunikation, AP o.ä., aber nach deiner Ausbildung weiterhin flexibel sein willst, würde ich mich bei Klüber als Informatikkaufmann bewerben! Da hat man jede Menge Informationstechnologie, aber auch kaufmännische Aspekte, sodass die Auswahl zwischen zukünftigen Berufen breiter gefächert ist. Bei Klüber lernt man aber so viel mehr, sodass die Ausbildung hier mehr bringt als die bei einer IT-Solutions-Firma.
Art der Ausbildung Dual
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch, Informatik
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife, gute Noten in IT und Mathematik
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 987 Euro im ersten Jahr
Anzahl Urlaubstage 30
07:00 Einstempeln
07:30 E-Mails und Ähnliches bearbeiten
08:00 Aufgaben vom Ausbildungsbeauftragten bekommen und bearbeiten
11:30 Mittagspause mit den anderen Azubis
12:30 Aufgaben zu Ende führen
03:00 Berichte oder Beurteilungen schreiben
03:30 Feierabend!

Zum Ausbilderprofil

KLÜBER LUBRICATION MÜNCHEN SE & Co.KG KLÜBER LUBRICATION MÜNCHEN SE & Co.KG
10 freie Plätze

KLÜBER LUBRICATION MÜNCHEN SE & Co.KG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf