AZUBIYO Logo

Jans Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Jans Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Jans Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Freie Stellen finden

Spannende Einblicke in ein großes Unternehmen

Jan (20) befindet sich in seinem 2. Studienjahr Business Administration bei der Komatsu Germany GmbH in Hannover. AZUBIYO erzählt er, warum er sich für ein Duales Studium entschieden hat, und gibt Tipps. 

„Noch während meines Abiturs wurde mir klar: Ich möchte ein Duales Studium absolvieren, um nicht nur die Theorie an der Hochschule zu lernen, sondern auch im Arbeitsalltag erste Erfahrungen zu sammeln. Das wird sich auf meine berufliche Laufbahn bestimmt gut auswirken, dachte ich mir.

Also begann ich ein Jahr, bevor ich mein Abitur machte, jede Menge Bewerbungen zu schreiben. Nachdem ich bei Komatsu an einem Assessment-Center und einem Vorstellungsgespräch teilgenommen hatte, kam die schnelle Zusage. Da war für mich klar, dass ich zu Komatsu möchte.

Noch vor dem Start der Ausbildung konnte ich die anderen Azubis bei einem Azubitreffen kennenlernen. Zu Beginn meines Dualen Studiums, war ich zunächst für 4 Wochen in der Beschaffung eingesetzt. Es war ziemlich spannend zu sehen, wie ein so großes Unternehmen funktioniert.

Nach dem ersten Einblick in die Praxis fing auch schon das erste Semester an. Ich lernte schnell meine Kommilitonen kennen und einige sind nun sehr gute Freunde von mir. Die Leibniz-Fachhochschule ist viel moderner als meine Schule und man fühlt sich sehr wohl. Zudem erhält man sehr gute Unterstützung durch die Dozenten und die Kommilitonen.

Ich persönlich kann jetzt nach fast 2 Jahren Ausbildung sagen, dass ich mit Sicherheit das richtige Unternehmen gewählt und kann es mit bestem Gewissen empfehlen."

Spannende Einblicke in ein großes Unternehmen

Jan (20) befindet sich in seinem 2. Studienjahr Business Administration bei der Komatsu Germany GmbH in Hannover. AZUBIYO erzählt er, warum er sich für ein Duales Studium entschieden hat, und gibt Tipps. 

„Noch während meines Abiturs wurde mir klar: Ich möchte ein Duales Studium absolvieren, um nicht nur die Theorie an der Hochschule zu lernen, sondern auch im Arbeitsalltag erste Erfahrungen zu sammeln. Das wird sich auf meine berufliche Laufbahn bestimmt gut auswirken, dachte ich mir.

Also begann ich ein Jahr, bevor ich mein Abitur machte, jede Menge Bewerbungen zu schreiben. Nachdem ich bei Komatsu an einem Assessment-Center und einem Vorstellungsgespräch teilgenommen hatte, kam die schnelle Zusage. Da war für mich klar, dass ich zu Komatsu möchte.

Noch vor dem Start der Ausbildung konnte ich die anderen Azubis bei einem Azubitreffen kennenlernen. Zu Beginn meines Dualen Studiums, war ich zunächst für 4 Wochen in der Beschaffung eingesetzt. Es war ziemlich spannend zu sehen, wie ein so großes Unternehmen funktioniert.

Nach dem ersten Einblick in die Praxis fing auch schon das erste Semester an. Ich lernte schnell meine Kommilitonen kennen und einige sind nun sehr gute Freunde von mir. Die Leibniz-Fachhochschule ist viel moderner als meine Schule und man fühlt sich sehr wohl. Zudem erhält man sehr gute Unterstützung durch die Dozenten und die Kommilitonen.

Ich persönlich kann jetzt nach fast 2 Jahren Ausbildung sagen, dass ich mit Sicherheit das richtige Unternehmen gewählt und kann es mit bestem Gewissen empfehlen."

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Sehr großer Einblick in das Unternehmen
  • Eigene Interessen werden berücksichtigt
  • Weiterbildung wird ermöglicht
  • Gemeinschaft zwischen den Azubis

Sollte man beachten

  • Keine Semesterferien
  • Gelerntes kann überall wieder benötigt werden

Mein Tipp für euch

Seid selbstbewusst und traut euch, auf andere zuzugehen. Viele Mitarbeiter freuen sich, wenn man Interesse an ihrer Arbeit zeigt, und erklären euch gerne ihre Aufgaben. Und bei Fragen könnt ihr immer auf die anderen Azubis zählen, irgendwer weiß fast immer die Antwort :)

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: (Fach-)Hochschulreife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Vergütung während des Studiums: Nach IG-Metall-Tarif
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:00: Arbeitsbeginn und Bearbeiten neuer E-Mails
  • 10:00: Kundenreklamationen an Lieferanten weitergeben
  • 12:00: Mittagspause
  • 12:45: Fehlerhafte Teile an Lieferanten versenden
  • 14:30: Fragen der Lieferanten beantworten und E-Mails bearbeiten
  • 16:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Erfolgreicher Abschluss des Studiums
  • August 2018: Studienabschluss
  • August 2018: Ausbildungsende
  • Juni 2015: Schulabschluss