AZUBIYO Logo

Johannas Erfahrung als Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Johannas Erfahrung als Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Johannas Erfahrung als Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Freie Stellen finden

„Ich habe nach der 10. Klasse des Gymnasiums ..."

Johanna (21) hat sich für ein Duales Studium BWL-Bank bei der Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart entschieden. Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen berichtet sie AZUBIYO.
 
„Ich habe nach der 10. Klasse des Gymnasiums auf ein Wirtschaftsgymnasium gewechselt, da mich Fächer wie BWL, VWL und Rechnungswesen sehr interessiert haben und ich gut mit Zahlen umgehen konnte. In dieser Zeit machte ich ein Praktikum bei der BW-Bank, bei dem ich gemerkt habe, dass der Umgang mit Kunden mir sehr viel Spaß macht. Ich erfuhr mehr über die Ausbildung zur Bankkauffrau und die Vielfältigkeit eines Dualen Studiums im LBBW-Konzern. Im Juni 2015 habe ich mich entschieden, mich für ein Duales Studium zu bewerben.

Ich bekam sehr schnell eine Rückmeldung und wurde zum Eignungstest eingeladen. Weiter ging es mit der Auswahlrunde bei der Bank. Ziel der Auswahlrunde ist es, mich persönlich kennenzulernen. Dies erfolgt im Rahmen einer persönlichen Vorstellung, einer Gruppenübung, eines Verkaufsgesprächs und dem Einzelinterview. Als ich auch diesen Teil erfolgreich abgeschlossen hatte, bekam ich innerhalb der nächsten Tage eine Zusage.

Jetzt bin ich im 4. Semester und durfte in den vergangenen eineinhalb Jahren viele Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Bank erlangen. Dabei konnte ich sowohl Erfahrungen im Kundenkontakt und in der Beratung als auch in internen Abteilungen sammeln.“

„Ich habe nach der 10. Klasse des Gymnasiums ..."

Johanna (21) hat sich für ein Duales Studium BWL-Bank bei der Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart entschieden. Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen berichtet sie AZUBIYO.
 
„Ich habe nach der 10. Klasse des Gymnasiums auf ein Wirtschaftsgymnasium gewechselt, da mich Fächer wie BWL, VWL und Rechnungswesen sehr interessiert haben und ich gut mit Zahlen umgehen konnte. In dieser Zeit machte ich ein Praktikum bei der BW-Bank, bei dem ich gemerkt habe, dass der Umgang mit Kunden mir sehr viel Spaß macht. Ich erfuhr mehr über die Ausbildung zur Bankkauffrau und die Vielfältigkeit eines Dualen Studiums im LBBW-Konzern. Im Juni 2015 habe ich mich entschieden, mich für ein Duales Studium zu bewerben.

Ich bekam sehr schnell eine Rückmeldung und wurde zum Eignungstest eingeladen. Weiter ging es mit der Auswahlrunde bei der Bank. Ziel der Auswahlrunde ist es, mich persönlich kennenzulernen. Dies erfolgt im Rahmen einer persönlichen Vorstellung, einer Gruppenübung, eines Verkaufsgesprächs und dem Einzelinterview. Als ich auch diesen Teil erfolgreich abgeschlossen hatte, bekam ich innerhalb der nächsten Tage eine Zusage.

Jetzt bin ich im 4. Semester und durfte in den vergangenen eineinhalb Jahren viele Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Bank erlangen. Dabei konnte ich sowohl Erfahrungen im Kundenkontakt und in der Beratung als auch in internen Abteilungen sammeln.“

Gefällt mir besonders

  • Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis: Das Gelernte kann schnell in der Praxis angewendet werden .
  • Selbstständiges Arbeiten und Übernahme von Verantwortung
  • Umgang mit Kunden
  • Einsätze in verschiedenen Abteilungen, Einblicke in verschiedene Tätigkeitsfelder
  • Abwechslungsreiche Aufgaben

Sollte man beachten

  • Häufiger Wechsel zwischen Theorie und Praxis
  • Viel Eigenverantwortung und gutes Zeitmanagement notwendig
  • Hohe Lernbereitschaft notwendig, da hohe Intensität des Studiums

Mein Tipp für euch

Seid offen und habt Spaß bei dem, was ihr macht. Versucht euch von Anfang an gut zu organisieren und mit hoher Motivation in das Studium zu starten. Die LBBW gibt euch die Möglichkeit, in den verschiedenen Bereichen einer Bank Erfahrungen zu sammeln, um so ein Gefühl dafür zu bekommen, in welche Richtung das eigenen Berufsleben gehen kann. Wenn ihr auf eine umfangreiche und abwechslungsreiche Ausbildung Wert legt und selbst Eigenverantwortung und Motivation mitbringt, seid ihr hier bei der LBBW genau richtig!

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre (6 Semester)
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Überdurchschnittliches (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: 39 Stunden pro Woche, je nach Abteilung fest oder flexibel
  • Vergütung während des Studiums: 1.038,00€ - 1.172,00 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:30: E-Mails bearbeiten
  • 09:00: Abstimmung mit Ausbildungsbeauftragten über die heutigen Aufgaben
  • 10:00: Eigene Bearbeitung der Lernziele
  • 11:00: Lehrgespräch über Themen der Lernziele
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:30: Bearbeiten der Aufgaben (Präsentationen erstellen, Vor-/Nachbereitung der Kundentermine, Recherche...)
  • 16:30: Übergabe der erledigten Aufgaben an Ausbildungsbeauftragten