AZUBIYO Logo

Tims Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

So läuft das Duale Studium bei der MARTENS & PRAHL VERSICHERUNGSKONTOR GMBH & CO. KG ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

„Während meines Wirtschaftspraktikums..."

Dualer Student BWL bei der MARTENS & PRAHL Versicherungskontor GmbH & Co. KG
Dualer Student BWL bei der MARTENS & PRAHL Versicherungskontor GmbH & Co. KG
Tim (25) hat bereits erfolgreich sein Duales Studium BWL mit dem Schwerpunkt Industrieversicherung bei der MARTENS & PRAHL Versicherungskontor GmbH & Co. KG in Bad Schwartau abgeschlossen. Warum er sich für ein Duales Studium entschieden hat, berichtet er AZUBIYO.

„Während meines Wirtschaftspraktikums in der 12. Klasse wurde mir das Duale Studium von Martens & Prahl vorgeschlagen und angeboten. Nach einigen Gesprächen mit der Holding wurde ich dem Betrieb in Bad Schwartau vorgestellt und habe ein freiwilliges Praktikum von einer Woche absolviert. Danach habe ich schon meinen Ausbildungsvertrag unterschreiben können.

Warum Versicherung und dann auch noch bei einem kleinen Makler? Gereizt haben mich die Vielfältigkeit der verschiedenen Kunden und deren Risiken. Nur ein guter Kundenbetreuer, der seinen Kunden kennt, mit den Aufgaben wächst und sich auf alle Probleme einlässt, kann „überleben". In einem kleinen Team von 16 Leuten kann man der Arbeit und der Verantwortung nicht aus dem Weg gehen und kann Prozesse selber starten und beenden. Die Wahl für den Schwerpunkt Industrieversicherung fiel schnell, da ich an den verschiedenen betrieblichen Prozessen interessiert bin. Kein produzierender Betrieb gleicht dem nächsten und muss deshalb individuell bewertet werden. Man muss seinen Kunden kennen und lernt jeden Tag dazu.“

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Selbst Verantwortung übernehmen können
  • Raus zum Kunden und mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt treten
  • Jeden Tag neue Erfahrungen sammeln

Sollte man beachten

  • Schlechtes Branchenimage
  • Anfangs ist alles sehr neu und sehr viel, man darf davor nicht zurückschrecken.
  • „Learning by doing" ist manchmal der einzige Weg.
  • Man kann sich nicht auf Erfolgen ausruhen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums : Praxisintegriert
  • Dauer des Dualen Studiums : 3 Jahre
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss : (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Feste Zeiten 8-17 Uhr, 1h Mittag
  • Vergütung während des Studiums : ca. 650 - 750 € brutto (1. - 3. Jahr)
  • Anzahl Urlaubstage : 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00 Mails von gestern checken
  • 09:00 Post aufmachen und verteilen
  • 10:30 Kurze Besprechung mit dem Team
  • 10:50 Eigene Vorgänge bearbeiten und Kollegen unterstützen
  • 12:45 1h Mittagspause
  • 14:00 Kundenbetreuung und -verwaltung, wie am Vormittag
  • 17:00 Post wegbringen und Feierabend

Mein Tipp für euch

Ehrliche Kritik ist nicht negativ, sondern Interesse des anderen an DEINER Entwicklung. Eine positive Einstellung löst Probleme leichter als den Kopf in den Sand zu stecken. Lerngruppen helfen nicht nur beim Lernen, sondern auch im Alltag!
Zum Ausbilderprofil